Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katzenstreu rausbuddeln

Wie erziehe ich eine Katze richtig? Fragen und Infos zur Katzenerziehung kommen hierrein

Beitragvon Finchen » 13.03.2008 18:07

Hallo,

ich stell die Frage jetzt doch ein da ich über die Suchfunktion nicht das gefunden habe was mir helfen würde.

Ich habe ja drei Kater denen ich zwei Katzenklo aufgestellt habe. Am anfang habe ich es mit einem versucht der ein Dach drauf hatte aber ohne Türe. Da hat aber keiner der drei reingemacht, nur der grosse hat es verwendet (zum Schlafen darin)

Nun habe ich das Dach entfernt und es ist aber so das mein ganz kleiner schuchu für sein Leben gern im Katzenstreu gräbt und buddelt. Ich habe da teilweise nen kleinen Kerl der neben mir steht und wartet das es wieder sauber ist. Danach stürzt er sich in das Streu und macht und tut, es wird sich auch mal ausgiebig darin gewälzt (sieht süss aus)

Allerdings bin ich so langsam echt verzweifelt weil er bei seinen Aktionen immer das halbe Streu rausbefördert und ich es mindestens fünfmal täglich wieder rein tun muss.

Hat einer eine Idee wie ich die Jungs dooch an eine Katzentoilette mit Dach gewöhnen kann?
der könnte es daran liegen das ich zuvi8el Streu einfülle?
Es ist immer bis ca 3/4 gefüllt.

LG Finchen
Benutzeravatar
Finchen
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 126
Registriert: 25.02.2008 13:24

Beitragvon Bastet » 13.03.2008 18:13

Wir haben kein Toi mit Dach, insofern kann ich dir da nicht weiterhelfen :|
Mein Kleiner befördert auch das halbe Klo ins "Freie" und scharrt so lang, dass ich wirklich manchmal sagen muss "Merlin, es ist doch jetzt gut. Alles ok, lass gut sein!" Und dann stiefelt er raus aus dem Toi.
Und wehe Frauchen macht es nicht gleich wieder sauber!

Vielleicht können dir unsere anderen Mamas hier helfen :wink:

LG A
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.

aus Irland
Benutzeravatar
Bastet
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4429
Registriert: 05.01.2008 02:35
Wohnort: 69221 Dossenheim
Land: Deutschland

Beitragvon Felicia » 13.03.2008 20:13

. . . . .wir haben garkeine Katzentoilette :freu:
Wer die Menschen kennt , liebt die Tiere !
Felicia
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 76
Registriert: 27.02.2008 20:18

Beitragvon "Cosmo"polita » 14.03.2008 11:37

leider mögen viele Katzen keine Toilette mit Dach,
was ja bei Extrembuttler vorteilhafter wäre
Gyde_S hatte mal hier irgendwo im Forum was von Toilettenmatten berichtet
die sollen das rausfleigende Streu auffangen
(ich such mal)

@ Felicia
sind eure Süßen keine Heimscheißer ? :lol:
Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland

Beitragvon "Cosmo"polita » 14.03.2008 11:41

habs :

http://www.chaoskatzen.de/forum/ftopic614.html
musst nur etwas runterscrollen
Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Gyde_S » 18.03.2008 13:36

Dankö :D Wollt ich gerade sagen. Die kann man dann einfach hochnehmen, Streu wieder reinschütten und gut ist. Für den rest hab ich immer einen Handfeger daneben liegen, bzw. einen kleinen Handstaubsauger. Ein zu 3/4 gefülltes Klo lädt aber auch dazu ein, alles rauszuschmeißen. So 5 cm reichen eigentlich aus. Da geht auch nicht soviel daneben.
Von haubenklos würde ich dir generell abraten. Das ist einfach eine zu große Geruchsbelästigung für die empfindlichen Katzennasen.
*2-fache Perser-Mami* :D
Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Wohnort: 52223 Stolberg
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Finchen » 18.03.2008 13:53

Danke ihr beiden,

das ist eine gute idee und ich werde schuen das ich so ne matte für meinen kleinen Buddler bekomme.
Dann kann er sich ach herzenslust austoben wie er will.

Wobei ich ihm ketztens ein Sandhaufen in den Flur gemacht habe und da hat er auch getobt und danach habe ich das wieder weggemacht, so hat er wenigstens ne halbe stunde das toi in Ruhe gelassen gg
Benutzeravatar
Finchen
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 126
Registriert: 25.02.2008 13:24

Beitragvon Gyde_S » 18.03.2008 14:48

Die Matten, die ich hab gibts leider nicht mehr (und die sind echt super, und waschbar). Bei Fressnapf gibts aber auch so Matten ganz aus Plastik.
*2-fache Perser-Mami* :D
Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Wohnort: 52223 Stolberg
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Sa.Nae » 19.03.2008 14:04

Viel schlimmer find ich ja, dass meine beiden Racker das Katzenstreu schön beiseite schieben und dann auf den blanken Boden des Katzenklos pinkeln. Wie soll ich das denn säubern? Tsssss. Ich kann ja nicht jeden Tag das ganze Klo auswaschen.....
Benutzeravatar
Sa.Nae
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 354
Registriert: 05.11.2007 13:29
Wohnort: Berlin

Beitragvon Gyde_S » 20.03.2008 15:39

Das kenn ich. Aaron stellt auch oft den Turmbau zu Babel nach. dann liegt das ganze Streu auf einem riesigen Haufen in der einen Ecke, gemacht wird aber aufs blanke Plastik. :roll:
*2-fache Perser-Mami* :D
Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Wohnort: 52223 Stolberg
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Nonomania » 23.03.2008 21:55

hmm, ich hab mir beim letzten besuch beim fressnapf solche matten angesehen. die haben ja solche rillen, oder?

also ich stell mir das nicht sehr prickelnd vor (als katze gedacht) wenn ich über eine matte zum klo laufen müsste, wo sich die rillen dann zwischen meine zehen quetschen.

das ist beim menschen vergleichbar als wenn man barfuß über ein eisengitter zum klo gehen müsste.

ich kehr lieber die streu zusammen bevor ich meiner maus so ne matte vor's klo leg.

ich hoff jetzt nur, dass ich beim fressnapf nicht die falschen matten angeschaut hab, und jetzt blödsinn schreib :kratz:
Benutzeravatar
Nonomania
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 285
Registriert: 27.01.2008 16:37
Wohnort: Krems/Donau

Beitragvon "Cosmo"polita » 24.03.2008 08:41

weiß auch nicht wie solche matten aussehen,
hab mich noch nie danach umgeschaut
aber ich denke,das rillen nicht weiter stören,
cosmo larscht auch überall lang und sitzt auch schon mal auf dem nagerkäfig
(rillen über rillen :wink: )
aber wenn man eine matte kauft und dann doch feststellt,das die katze damit nicht klar kommt,ist blöd
also wenn dir es nichts ausmacht das streu zusammenzukehren,
würde ich das geld sparen :P
guckt demnächst aber auch mal bei fressnapf

lg
Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Gyde_S » 24.03.2008 11:52

Ich finde diese Plastikmatten auch nicht so toll. Aber dass sich die Rillen dann zwischen die Pfoten quetschen glaub ich nicht. Wie Marika schon sagt, Katzen laufen ja über alles mögliche und das wird sie wohl nicht stören. Aber es gibt auch Matten mit so plastiknoppen, das stell ich mir schon eher schmerzhaft vor.
Aber ich würde auch eher zu weichen Matten tendieren. Nur muss man da halt was suchen. Die, die ich hab, sind ja aus Stoff und oben drauf ist so ein weiches Schaumgummi-Gitter (wie die, die man manchmal zur Rutschhemmung unter Teppiche legt), also total weich und angenehm für die Pfotis.
*2-fache Perser-Mami* :D
Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Wohnort: 52223 Stolberg
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Lady Griddlebone » 24.03.2008 12:13

@Gyde:
Glaubst du, du könntest da mal ein Foto davon machen?
Ich hab auch so einen Buddler daheim und kann mir jetzt unter deiner Matte gar nix vorstellen. Klingt aber gut.
Sind die recht groß?
Benutzeravatar
Lady Griddlebone
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1192
Registriert: 21.01.2008 16:52
Katzenrasse: 2 HK, 2 Aby, 1 Thai
Land: Oesterreich

Beitragvon Gyde_S » 24.03.2008 12:48

*2-fache Perser-Mami* :D
Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Wohnort: 52223 Stolberg
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland


Zurück zu Erziehung



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katzenstreu rausbuddeln