Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katze trächtig...es ist bald soweit...FRAGE!!!

Hier könnt Ihr über das Verhalten Eurer Katze diskutieren. Wofür stehen das Beschnuppern, das Reiben, um die Beine schnurren etc

Beitragvon tanjao » 18.03.2008 21:55

Hallöchen...ich hab mal eine Frage...naja falls das "Normal" ist brauch ich nicht extra zum TA.
Seit heut morgen "tropft" meine Katze...naja ich denke es ist Fruchtwasser...wie lange dauert es dann noch bis die Kitten kommen...ist das überhaupt normal...???
Ich wäre sehr dankbar über eine schnelle Antwort!!

Gruss T.
Benutzeravatar
tanjao
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.03.2008 12:55

Beitragvon Finchen » 18.03.2008 22:29

Hallo Tanjao,

ich habe jetzt bei meiner Mutter angerufen weil die Erfahrung mit sowas hat weil sie eine Tierauffangstation ist.
Meine Mutter sagte wenn das schon seit heute Morgen geht und die Kitten noch nicht da sind dann solltest du auf jeden Fall beim TA schauen lassen, den normalerweise nach ihrer Erfahrung zieht sich das nicht so lange hin dann.

Ist deine Katze den arg aufgeregt????

Und wenn du sie an der Seitze hälst sagt meine Mutter spürst du auch ob sie Wehgen hat, den wenn das der Fall ist wird der Bauch immer wieder mal hart....

Ich drück dir alle Daumen das du wunderbare Kitten bekommst....

LG Jenny
Benutzeravatar
Finchen
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 126
Registriert: 25.02.2008 13:24

Beitragvon tanjao » 18.03.2008 22:37

vielen dank für deine antwort...sehr lieb von dir!!

also sie lief eben ein paarmal hin und her...nun schläft sie wieder...ich hab noch keine wirklichen wehen sehen bzw. fühlen können...

vielleicht ist es auch urin...ich weiss es leider nicht...ahhhh...ich denk ich werde morgen früh mal zum ta...besser ist das...

ich werde dann weiter berichten...

danke nochmals... :)
Benutzeravatar
tanjao
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.03.2008 12:55

Beitragvon ankhsunamun » 19.03.2008 12:45

hallo

und wie gehts der werdenden mami jetzt? warst du beim ta?

hoffe euch gehts allen gut. wann hätte die kätzin denn den geburtstermin?

lg
andrea
Benutzeravatar
ankhsunamun
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 345
Registriert: 03.03.2008 20:50
Wohnort: linz
Katzenrasse: Bengale, EKH

Beitragvon >Kitty< » 19.03.2008 12:52

Von meiner Schwester ihrer Katze legte sich ins Katzenklo was sie noch nie machte und wir hatten sie mautzen hören, was bei ihr auch nur an dem Tag war!
Aber mit dem "Wasser" kann ich dir leider nicht weiterhelfen!
Viel Glück das alles gut geht!
Benutzeravatar
>Kitty<
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.03.2008 10:15

Beitragvon Brigitte » 19.03.2008 15:14

Mit dem Wasser,das kenne ich auch nicht.
Bei dem ersten Wurf meine Finchen war nur auffällig das sie sich,egal wo sie war,immer gleich hingelegt hat.Dann dauerte es nicht mehr lange und sie hat die Babys auf die Welt gebracht.
Beim zweiten Wurf war ich schon etwas gelassener
und als sie sich überwiegend im Heizungskeller aufgehalten hat,hatte ich schon sehr die Vermutung das ihre Babys dort geboren werden.So war es dann auch.
Mach dich nicht verückt,deine Katze macht das schon.
Benutzeravatar
Brigitte
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 480
Registriert: 24.02.2008 13:48
Wohnort: Wallenhorst

Beitragvon Gyde_S » 20.03.2008 15:23

Hmm.. wenn das wirklich Fruchtwasser war und das jetzt schon was her ist, würde ich sie auch eher sofort einpacken und mit ihr zum TA gehen.
Eine befreundete (Hunde)Züchterin hatte jetzt die Tage auch einen Wurf, die babys kamen und kamen nicht. Auf den Rat einer Bekannten ist sie mit ihrer Hündin spazieren gefahren, woraufhin das erste Baby auch kam. Danach lag die arme die ganze Zeit in den Wehen und es kam und kam nicht. Sie ist dann zum TA, der hat sofort einenn Notkaiserschnitt machen müssen. Es stellte sich heraus, dass ein riesiger (toter) Welpe alles verstopft hatte. Hätte man nicht sofort gehandelt wären die anderen auch gestorben.
Will dir jetzt keine Panik machen, aber ruf zumindest mal beim TA an. Besser einmal zu oft hingegangen, als einmal zu wenig.
*2-fache Perser-Mami* :D
Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Wohnort: 52223 Stolberg
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland

Beitragvon tanjao » 20.03.2008 19:41

hallöchen...hab beim ta angerufen...und mit der tä selbst gesprochen...sie meinte es wäre dieser schleimpfropf der sich löst...hmmm...meine katze macht noch immer keine anstalten zum kitten bekommen... :| ...naja...jetzt hab ich noch ein problem...mache dafür aber ein neues thema...
Benutzeravatar
tanjao
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.03.2008 12:55

Beitragvon ankhsunamun » 20.03.2008 21:07

und hat der ta auch gesagt, wie schnell dann die geburt drauf erfolgen sollte.
ich mein das wär ja auch ganz schön wichtig das zu wissen.
wenn da was fehl geht, gefährdest du das leben der kitten und der katze.
ich würd an deiner stellt mal den ta aufsuchen....ferndiagnosen sind immer so ne sache.

lg
andrea
Benutzeravatar
ankhsunamun
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 345
Registriert: 03.03.2008 20:50
Wohnort: linz
Katzenrasse: Bengale, EKH

Beitragvon Gyde_S » 22.03.2008 13:48

dem kann ich nur zustimmen. ich würde auch zum ta mit ihr gehen.
*2-fache Perser-Mami* :D
Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Wohnort: 52223 Stolberg
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Mucki » 22.03.2008 19:08

Oh weh, ich hoffe es kommt alles gut.
Hoff du schreibst nochmal rein wie es mit deiner Katze läuft.
Benutzeravatar
Mucki
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 192
Registriert: 07.03.2008 07:21

Beitragvon Brigitte » 23.03.2008 15:42

Kann mich Mucki nur anschließen.
Melde dich wenn es was neues gibt und ich drücke euch ganz fest die Daumen.
Benutzeravatar
Brigitte
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 480
Registriert: 24.02.2008 13:48
Wohnort: Wallenhorst

Beitragvon tanjao » 26.03.2008 19:36

:(

hallo ihr lieben...sorry das ich so lang nicht da war...

bei meiner cindi ist alles schief gelaufen...sie ist operiert worden...total-op...sie hatte ein junges...leider war es zu gross und ist nur mit der nase in den geburtskanal gerutscht...das wars...leider war ich doch zu spät beim ta...und das kleine war schon tot...ich könnt echt heulen...haben wir uns doch sooooo auf den nachwuchs gefreut...und eines hätten wir auch selbst behalten... :cry:

naja kann man nun nichts machen...hauptsache ist das es meiner süßen von tag zu tag besser geht!!!!

falls ich nochmal eine katze bekommen sollte...werde ich sie nieeeemals unsterilisiert raus lassen...ich mach das ganze nicht nochmal mit (passiert zwar nicht bei jeder katze aber ich hätt glaub ich immer angst...)

also nochmal nicht bös sein das ich so lang nicht hier war....

bis demnächst mal gruss tanja, lucas und cindi
Benutzeravatar
tanjao
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.03.2008 12:55

Beitragvon Brigitte » 27.03.2008 15:35

Oh,das tut mir soo leid
:( !!!
Benutzeravatar
Brigitte
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 480
Registriert: 24.02.2008 13:48
Wohnort: Wallenhorst

Beitragvon Gyde_S » 28.03.2008 11:45

Echt schade, aber das wars ja, was ich sagte. Es ist immer sehr wichtig, einen TA sofort zur Hand zu haben. Da kann immer mal was schiefgehen.
*2-fache Perser-Mami* :D
Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Wohnort: 52223 Stolberg
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Verhalten



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katze trächtig...es ist bald soweit...FRAGE!!!