Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Heute ist OP-Tag :(

Fragen und Meinungen zu Tierarztbesuchen und Impfmöglichkeiten

Beitragvon -franziwanze- » 30.09.2008 18:09

ach so...ich dachte es wär ihr fehler.....;-)

na ja! heute ist keine bolle zu sehen... :smile1:

lg franzi
-franziwanze-
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.09.2008 19:45
Katzenrasse: hauskatze

Beitragvon chanel » 30.09.2008 19:52

Hm ne wird nicht bezahlt, hätte mich auch gewundert. :(
Als wir Chanel die Fäden ziehen ließén, haben wir auch
noch 6,40 oder so bezahlt.
Ach ist alles dooooooooooooooof :?

LG angie
Bild
Benutzeravatar
chanel
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 948
Registriert: 04.03.2008 10:00
Wohnort: Augsburg
Katzenrasse: Maine Coon,Persermix
Land: Deutschland

Beitragvon -franziwanze- » 02.10.2008 14:26

wir gehn heut nochmal mit katie und lassen sie durchchecken!

wünscht uns viel glück!! :daum: :daum: :daum:

lg franzi
-franziwanze-
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.09.2008 19:45
Katzenrasse: hauskatze

Beitragvon -franziwanze- » 08.10.2008 17:30

wir waren! und es ist alles gut!!!!!! :daum: :daum: :daum: :daum: :daum: :daum: :daum: :daum: :daum: :daum:

*freufreufreufreufreufreu


=)=)=)
lg franzi
-franziwanze-
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.09.2008 19:45
Katzenrasse: hauskatze

Beitragvon Nadine » 11.10.2008 21:04

Ich weiss grad nicht wo das hingehört, deswegen frag ich einfach mal hier... :D


Meine Mausi hat zugenommen. Sie wird langsam Kugelrund. Zumindest für ihre Verhältnisse. Damals war sie noch ein Strich (ich postete es hier). Jetzt hat sie nen Bauch. Ich könnt glatt denken das sie Trächtig ist. So sah sie noch nie aus (Ausser in ihrer Trächtigkeit).

Ist es Normal das Kätzinnen nach der Kastra genauso zu nehmen wie die Kater?
Sie hat keinen Hängebauch. Sie geht nur in die Breite.
Habt ihr damit auch Erfahrung?
Liebe Grüße,
Nainde, Max und Ziva
Benutzeravatar
Nadine
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 785
Registriert: 08.04.2008 18:08
Wohnort: Heide
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Poisonheart1972 » 12.10.2008 08:45

Also unsere beiden Mädels sind nach der Kastra nicht in die Breite gegangen , die haben nur diesen üblichen Kastra Hängebauch.

Ich hab mich wohl ja auch schon vor einer ganzen Weile vom TroFu verabschiedet.
Da sind meist an die 20 % Fett drinne , das bekommt eine Katze gar nicht verarbeitet.
Nur vom NaFu werden die meist nicht dick.
Nach der Kastra und grad wenns Wohnungskatzen sind , verbrauchen die ja weniger Kalorien.
:hier: viewtopic.php?f=14&t=1572&hilit=Gewicht

oder hier :http://www.chaoskatzen.de/forum/viewtopic.php?f=14&t=1533

In den 2 Links kannst du auch noch nachlesen , da gehts auch um Gewicht.
Vll findest du da was :smile1: .
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon chanel » 13.10.2008 19:31

Uiii ich sag dir, Chanel war auch sowas von dünn auch
nach der Schwangerschaft. Nach der Kastra hat sie so
übel zugenommen, dass ich sie nun auf Diät setze.
Sieht nicht mehr schön aus, so eine zierlich gebaute
Katze mit ner Wampe...
Sie hat auch sehr schnell zugenommen, so dass ich
es hätte mit der Trächtigkeit verwechseln können.
Hilft wohl nur ein bissl abspecken, Trofu gibts seit
2 Wochen nicht mehr, bin mal gespannt.

LG angie
Bild
Benutzeravatar
chanel
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 948
Registriert: 04.03.2008 10:00
Wohnort: Augsburg
Katzenrasse: Maine Coon,Persermix
Land: Deutschland

Beitragvon Curlysue » 07.11.2008 12:59

So Leute, jetzt ist es offiziell. Fred ist kastriert. Am Mittwoch ists passiert...
Der Arzt meinte, man solle vorsichtig sein, wegen erbrechen und so - auch mit Nähe soll man aufpassen, weil Katzen da wohl sehr empfindlich wären.
Aber meine Katze ist nicht normal. Immer noch so verfressen wie vor der OP :)
Hat sich kein mal übergeben müssen und kam auch sofort auf den Schoß und wollte Nähe, der kleine Racker. Jetzt muss nur noch alles gut verheilen und alles ist perfekt :daum:
Benutzeravatar
Curlysue
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 472
Registriert: 26.06.2008 16:17
Land: Schweiz

Beitragvon zorri » 05.05.2009 13:02

Hallo,
ich sitze hier vor meinem PC und zähle die Minuten bis es 15.45 ist. Denn dann erst darf ich mein Mäuschen abholen.
Sie ist heute "Notkastriert" worden. Mit ihren 8 Monaten ist sie noch recht klein und so zierlich,dass der TA beim letzten Besuch meinte,dass sie erst im Herbst kastriert werden müßte.
Gestren früh mußte ich mit Entsetzen feststellen,dass unser Fräulein frühreif ist. Ich lass sie raus und zack sitzt ein Kater auf ihr drauf. Bisher hat sie alle Kater erfolgreich in die Flucht geschlagen. Bis gestern!! :roll: Die Kater haben unser Haus zwar schon eine ganze Weile belungert, aber dass hat Zorri gar nicht gejuckt. Auch so hat sie sich nicht verändert,so, dass ich hätte erkennen können,dass sie rollig ist. :kratz:
Naja,ich hab sie dann ins Haus gelockt und eingesperrt ( nur im Haus ), sie war mächtig sauer....,aber da mußten wir halt durch. Ich hab sie gleich nüchtern gelassen und heute morgen zum TA gebracht. Jetzt ist sie noch dort und ich hab einen Riesenbammel ob sie alles gut überstanden hat. Ich habe hier im Forum viel über Blutungen nach bzw bei Kastrationen gelesen,weil die Gegend im Bauch stärker durchblutet ist, während der Rolligkeit. Das beunruhigt mich enorm. Der TA meinte, er würde den Eingriff nicht machen,wenn das Risiko zu groß wäre. Nun ja, ich muß ihm wohl vertrauen. :engel:
Die blöden Kater ( es sind Zwei ) sitzen immer noch rund ums Haus.
Mittlerweile ärgert es mich ganz schön,dass es bei uns im Ort "Katzenliebhaber" gibt, die ihre Katze unkastriert durch die Gegend laufen lassen. Und die Beiden sind keine Jungkatzen. Ich weiß auch nicht, wo sie wohnen,da ich noch recht neu hier im Ort bin.
Ich habe Zorrimaus schon mal ein Lager bereit gestellt. Ich hoffe, dass sie es annimmt.
Kann mirJemand Tipps geben,was ich ihr alles Gutes tun kann?? Wird sie Schmerzen haben?? Und braucht sie besonderes Fresschen,weil sie doch auch sicher Blut verloren hat??
Ich bin so unsicher, weil sie mein erstes Kätzchen ist. Und in meinen Büchern steht auch nicht viel drin.
Ich bin über jede Antwort dankbar.
Liebe Grüße Zorrimama
Katzen sind schlauer als Hunde. Du wirst niemals acht Katzen dazu bringen, einen Schlitten durch den Schnee zu ziehen. (Jeff Valdez)
Benutzeravatar
zorri
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 322
Registriert: 04.05.2009 12:50
Katzenrasse: EKH 2
Land: Deutschland

Beitragvon offelcat » 05.05.2009 14:50

Hallo Zorrima,
erstmal finde ich es super, das Du die Zorrimaus so schnell kastrieren läßt. :daum:

Und jetzt tief Luft holen u. beruhigen. Es wird alles wieder gut.
Wenn Du der kleinen Maus etwas gutes tun willst, dann gönne
ihr sehr viel Ruhe, wenn sie wieder zu Hause ist. Stell den Transport-
behälter geöffnet an einen ruhigen Platz, u. laß sie gewähren.
Meißtens schleppen die sich von selber aus dem Behälter, sieht auch
manchmal etwas schleppend u. unbeholfen aus.
Als erstes wird sie wohl saufen wollen. Auf das Fressen können sie
am 1.Tag der OP meißt verzichten.
Ansonsten, nicht bedrängen u. unnötig bedauern, das können Katzen
falsch deuten.

mit tierischem Gruß

Jürgen
Benutzeravatar
offelcat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 887
Registriert: 02.11.2008 22:27
Wohnort: 06842 Dessau
Katzenrasse: 1perser,3Haus
Land: Deutschland

Beitragvon Poisonheart1972 » 05.05.2009 16:29

Unser Tierarzt meinte lieber solange wie möglich in der geschlossenen Box lassen, da die Gefahr besteht das sie im duseligen zustand wo drauf springen. Und springen sollt vermieden werden da sie zu wackelig sind auf den Beinen.

Hab unsere in einem etwas abgedunkelten Zimmer gestellt mit geschlossener Box und schön warm.
Trinken durften unsere auch am selben Abend wieder.
Fressen erst am nächsten morgen.

Denk aber das deine Maus schnell wieder fit ist. Normal geht das flott :smile1: .
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Vorherige

Zurück zu Impfungen/Tierarzt



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Heute ist OP-Tag :( - Page 8