Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katzen Spielchen

Womit spielen Katzen gerne, was könnte für sie gefährlich sein?

Beitragvon Tarzan » 14.09.2007 06:42

das hat meine mutter auch, wollte sie mir auch geben nur wir rennen dann immer dagegen, im wohnzimmer gehts net weil unsere meeris sonst panik bekommen wenn der kleene auf den käfig springt oder so!!!
Benutzeravatar
Tarzan
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 73
Registriert: 02.09.2007 04:23

Beitragvon Tatze » 14.09.2007 18:47

Ja, so eine Maus haben wir auch. Die hängt allerdings an einer Angel. Als ich sie gekauft habe, wusste ich garn nicht, dass das Viech quieken kann. Jeannie und van Bommel waren total begeistert und haben die kleine Maus zum ihrem Lieblingsspielzeug Nr. 1 erklärt. Inzwischen pfeift das Mäuschen aus dem letzten Loch.

Was die beiden momentan auch total super finden ist ein einfacher Federstab.
Dafür lassen sie alles stehen und liegen.
Dateianhänge
DSC05198.jpg
DSC05197.jpg
DSC05191.jpg
DSC05192.jpg
DSC04690.jpg
Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich bereichert zu werden. Colette, frz. Schriftstellerin

www.katzen-waesche.blogspot.com
Benutzeravatar
Tatze
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 846
Registriert: 06.08.2007 16:57
Katzenrasse: MaineCoon-Perser-Mix
Land: Deutschland

Beitragvon The_Girl » 14.09.2007 20:02

Das sind ja mal wieder richtig coole Bilder. :-) Vor allem guggt die Kleine immer so knuffig.

rot ist doch Weibchen???
In meiner Welt gibt es nur Ponys und sie essen alle Regenbögen und pupsen Schmetterlinge. aus Horton hört ein Hu!

Für immer im Herzen: Spencer 04.05.2006 - 16.02.2007

Mein Sternchen: http://wdpt.de/fuettern.php?spende=The_Girl
Benutzeravatar
The_Girl
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4142
Registriert: 26.03.2007 13:09
Wohnort: Happurg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Tatze » 16.09.2007 09:44

Ja Jeannie (rot) ist eine Katzendame. Ich könnte mich auch immer wegschmeißen vor lachen, wenn sie so drollig guckt. Oft kann man das gar nicht auf Fotos festhlten. Sie stellt sich auch gerne wie ein Erdmännchen auf die Hinterpfoten, wenn sie etwas interessantes gesehen hat. Das ist richtig putzig.

Auf dem Foto war Jeannie noch ganz klein (12 Wo.)
Dateianhänge
DSC04420.jpg
Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich bereichert zu werden. Colette, frz. Schriftstellerin

www.katzen-waesche.blogspot.com
Benutzeravatar
Tatze
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 846
Registriert: 06.08.2007 16:57
Katzenrasse: MaineCoon-Perser-Mix
Land: Deutschland

Beitragvon The_Girl » 16.09.2007 10:41

Guten Morgen! *G*

Das kenn ich von meinem Kater, den ich vor den beiden hatte, auch. Der hat sich bei allem was möglich war auf die Hinterpfoten gestellt und geschaut. Egal ob ich das Futter in den Napf hab oder das Spielzeug aus den Schub.

War richtig süß. Meine beiden machen das nur ganz selten und wenn dann eig. auch nur sie...

Grüße Birgit
In meiner Welt gibt es nur Ponys und sie essen alle Regenbögen und pupsen Schmetterlinge. aus Horton hört ein Hu!

Für immer im Herzen: Spencer 04.05.2006 - 16.02.2007

Mein Sternchen: http://wdpt.de/fuettern.php?spende=The_Girl
Benutzeravatar
The_Girl
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4142
Registriert: 26.03.2007 13:09
Wohnort: Happurg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon "Cosmo"polita » 27.09.2007 18:05

kennt ihr das "deckenmonster"?
unser kater versucht es jeden abend zu fangen und stützt sich wagemutig auf jede sich bewegende welle in der bettdecke :)

arr arr
Dateianhänge
DSC02894.JPG
Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Trinity » 27.09.2007 18:09

Das sieht so fetzig aus !
Bild


LG Trinity
VG Melanie und ihre Terroristen

Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille und sacht, ganz sacht,
schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.

Im Herzen und unvergessen Shiela, Balu, Saelem, Attax und Redcliff
Trinity
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 923
Registriert: 08.08.2007 16:44
Wohnort: Trier
Katzenrasse: FWWK
Land: Deutschland

Beitragvon *charlycat* » 27.09.2007 18:41

das schockt ja alles weg das bild :D
:D:D:D
Manchmal sitzt sie zu deinen Füssen und schaut dich an, mit einem Blick so schmeichelnd und zart, das man überrascht ist über die Tiefe ihres Ausdrucks. Wer kann nur glauben, dass hinter solchen strahlenden Augen keine Seele wohnt?!
Benutzeravatar
*charlycat*
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 245
Registriert: 16.08.2007 19:51

Beitragvon Tatze » 27.09.2007 18:43

Jaaaaaaaaaaa, das kenne ich. Das ist das absolute Lieblingsspiel von meinen beiden. Leider bohren sich ihre Waffen immer öfter durch die decke. Auaaa.... *sagte das Deckenmonster*.

Das Bild ist übrigens unglaublich süß, äh gefährlich.
Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich bereichert zu werden. Colette, frz. Schriftstellerin

www.katzen-waesche.blogspot.com
Benutzeravatar
Tatze
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 846
Registriert: 06.08.2007 16:57
Katzenrasse: MaineCoon-Perser-Mix
Land: Deutschland

Beitragvon The_Girl » 27.09.2007 18:44

*lol* das is ja ein geniales Bild. Aber dieses Deckenmonster haben wir auch ab und an... *g* :lol: :pillepalle:
In meiner Welt gibt es nur Ponys und sie essen alle Regenbögen und pupsen Schmetterlinge. aus Horton hört ein Hu!

Für immer im Herzen: Spencer 04.05.2006 - 16.02.2007

Mein Sternchen: http://wdpt.de/fuettern.php?spende=The_Girl
Benutzeravatar
The_Girl
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4142
Registriert: 26.03.2007 13:09
Wohnort: Happurg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon "Cosmo"polita » 27.09.2007 18:45

bin echt froh das ich mal so ein foto zu stande bekommen habe
die meisten solcher art sind bei mir immer verschwommen,echt schade
Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Tatze » 27.09.2007 18:46

Man seid ihr schnell.
Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich bereichert zu werden. Colette, frz. Schriftstellerin

www.katzen-waesche.blogspot.com
Benutzeravatar
Tatze
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 846
Registriert: 06.08.2007 16:57
Katzenrasse: MaineCoon-Perser-Mix
Land: Deutschland

Beitragvon "Cosmo"polita » 27.09.2007 18:52

jor und wir haben noch nicht mal dsl :lol:
(telekom verlegt bei uns nicht,obwohl wir an einer hauptstraße wohnen :down: )
Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland

Beitragvon aufstreife » 01.10.2007 23:23

Also, unser Bubbel spielt gern mit Plastikdeckeln (von der Colaflasche oder so) und die apportiert er auch. Wir haben so einen langen Flur und schiessen einen Plastedeckel oder ein Baellchen oder was auch immer hin und her und Bubbel rennt wie ein verrueckter rum und versucht es zu fangen. Wenn er es hat, bringt er es zu einem von uns und es geht weiter. Wenn er dann keine Lust mehr hat, legt er sich quer in den Flur, und dann schafft man es nicht mehr, an ihm vorbeizuschiessen. Frueher ging das ja noch, als er noch kleiner war, aber da hat er sich langgestreckt und das jeweilige Spielzeug trotzdem aufgehalten.

Zur Fussball-WM 2006 haben wir mit ihm immer mit so nem Plueschfussball gespielt und Bubbel ist total hochgesprungen und hat ihn gehalten. Also, falls jemand eine Katzenfussballmannschaft gruenden will...wir koennen einen sehr guten Torhueter stellen :-)

Sofakratzen und Deckenmonster kennen wir auch. Dann natuerlich noch verstecken - im Karton, unter der Zeitung (hinten guckt noch der dicke Po und der lange Schwanz raus, aber nach dem Motto "seh ich dich nicht, siehst du mich auch nicht... :-) , in der Badewanne, hinterm Duschvorhang usw.

Wir haben eigentlich auch nicht viel gekauftes Spielzeug. Mit Plastedeckeln und Gummibaellen, denen man hinterher springen kann, ist unser Bubbel gluecklich.
Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so haette man gar keine Zeit, sie zu uebertreten.
J.W. Goethe
Benutzeravatar
aufstreife
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 620
Registriert: 29.09.2007 19:22
Wohnort: Alicante/España
Katzenrasse: Wurst

Beitragvon aufstreife » 01.10.2007 23:25

Also, unser Bubbel spielt gern mit Plastikdeckeln (von der Colaflasche oder so) und die apportiert er auch. Wir haben so einen langen Flur und schiessen einen Plastedeckel oder ein Baellchen oder was auch immer hin und her und Bubbel rennt wie ein verrueckter rum und versucht es zu fangen. Wenn er es hat, bringt er es zu einem von uns und es geht weiter. Wenn er dann keine Lust mehr hat, legt er sich quer in den Flur, und dann schafft man es nicht mehr, an ihm vorbeizuschiessen. Frueher ging das ja noch, als er noch kleiner war, aber da hat er sich langgestreckt und das jeweilige Spielzeug trotzdem aufgehalten.

Zur Fussball-WM 2006 haben wir mit ihm immer mit so nem Plueschfussball gespielt und Bubbel ist total hochgesprungen und hat ihn gehalten. Also, falls jemand eine Katzenfussballmannschaft gruenden will...wir koennen einen sehr guten Torhueter stellen :-)

Sofakratzen und Deckenmonster kennen wir auch. Dann natuerlich noch verstecken - im Karton, unter der Zeitung (hinten guckt noch der dicke Po und der lange Schwanz raus, aber nach dem Motto "seh ich dich nicht, siehst du mich auch nicht... :-) , in der Badewanne, hinterm Duschvorhang usw.

Wir haben eigentlich auch nicht viel gekauftes Spielzeug. Mit Plastedeckeln und Gummibaellen, denen man hinterher springen kann, ist unser Bubbel gluecklich.
Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so haette man gar keine Zeit, sie zu uebertreten.
J.W. Goethe
Benutzeravatar
aufstreife
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 620
Registriert: 29.09.2007 19:22
Wohnort: Alicante/España
Katzenrasse: Wurst

VorherigeNächste

Zurück zu Katzen-Spiele



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katzen Spielchen - Page 4