Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Welches Futter soll ich fuettern?

Alles über Trocken- und Nassfutter

Beitragvon Fieni » 05.10.2008 14:07

In 5 Wochen wollen wir uns einen Kater und eine Katze holen und ich bin immer noch nicht schlauer was das Futter angeht...
Wenn ich jetzt z. B. an TroFu Royal Canin für Kitten füttere, kann dann das Nassfutter z. B. von Aldi sein?
Fieni
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 30.09.2008 17:37

Beitragvon Poisonheart1972 » 05.10.2008 16:07

:hier: viewtopic.php?f=14&t=1634

Hier ist eine Ãœbersicht an Katzenfutter vll schaust du dich da mal um :smile1: .
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon Fieni » 05.10.2008 17:39

Und nur das dort aufgeführte Futter ist wirklich gut???
Fieni
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 30.09.2008 17:37

Beitragvon Lady Griddlebone » 05.10.2008 18:13

Problem ist, dass bei der Katzenfütterung die Meinungen oft extrem weit auseinander gehen.
Du brauchst dir nur einfach mal die letzten paar Seiten des Threads "Gutes und schlechtes Futter" durchlesen, dann wirst du sehen, wie weit die Meinungen auseinander gehen können.

Somit muss an und für sich jeder selbst entscheiden, was genau er nun seinen Katzen füttern will und inwieweit er bereit ist, sich in die "Materie Katzenfutter" hineinzulesen.

Ich für meinen Teil kann dir empfehlen:
Fang mit Trockenfutter gar nicht erst an. Trockenfutter entzieht dem Körper Wasser und Katzen trinken aber von Natur aus nicht besonders viel. Kleiner Tip auch gleich bezüglich des Wassers: Wassernapf und Futternapf sollten mindestens 2m voneinander getrennt stehen!

Bezüglich des Futters:
Such dir ein Futter, in dem möglichst viel reiner Fleischanteil enthalten ist (mind. 70%). Eine Katze braucht Proteine, die sie aus Muskelfleisch erhält. Fett ist Energielieferant, somit sollte der Fettgehalt eines guten Futters zwischen 5-7% liegen. Kohlenhydrate braucht eine Katze so gut wie gar nicht, sind auch in einer Maus nur geringfügig enthalten. Daher ist - speziell in den meisten Trockenfuttersorten - viel zu viel Getreide enthalten! Nochmals also ein negativer Punkt am Trockenfutter! Du hast doch eine Katze, kein Huhn. Oder?! ;-)
Dann die Frage aller Fragen: Woraus bestehen die Nebenerzeugnisse und sind sie deklariert?

Ansonsten kann ich dir noch diese Seiten auf den Weg mitgeben:
http://www.drquinten.de/wissenswertes-E ... -Katze.htm
http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernae ... futter.htm

LG, Cordi
Benutzeravatar
Lady Griddlebone
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1192
Registriert: 21.01.2008 16:52
Katzenrasse: 2 HK, 2 Aby, 1 Thai
Land: Oesterreich

Beitragvon Peggy » 07.10.2008 06:15

auch hier empfehle ich wieder zwei folgende seiten

http://www.savannahcat.de/fuetterungsmethoden.html

und

http://www.savannahcat.de/maus.html
(am besten man waehlt das was am maus aehnlichsten ist, es darf aber kein zucker enthalten und wie cordi ueber mir schon schrieb, mit hauptbestandteil fleisch. d.h. 70% oder gern hoeher. getreide sollte sehr sehr wenig bis gar nicht vorhanden sein)

auch wenn es erstmal nach viel text aussieht. wer sich wirklich informieren moechte und seinem tier etwas gutes bieten moechte, macht sich die muehe und liest !!! :daum: :engel:
Bild
Benutzeravatar
Peggy
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 171
Registriert: 05.10.2008 17:20
Wohnort: Kanada
Katzenrasse: Snowshoe Mix•EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Fieni » 03.11.2008 11:58

Ich bräuchte ja quasi fünf Näpfe, oder? Zwei Wassernäpfe (oder reicht einer für zwei Katzen?), zwei für Nassfutter und einen für Trockenfutter (TroFu soll es nicht viel geben, daher wird wohl einer reichen?)... Oder wie macht ihr das?
Fieni
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 30.09.2008 17:37

Beitragvon chanel » 03.11.2008 12:21

Genau aus diesem Grund find ich es so schwierig gutes Futter
zu finden. Die Meinungen liegen so weit auseinander,
dass ich nicht wirklich weiss ob ich nun einigermaßen Gutes
oder Schlechtes Futter habe.
Problem ist auch dass die Dose 1,20 nicht überschreiten sollte.
Also bleibt ja nicht sehr viel. Bei drei Katzen kann ich mir das
einfach nicht leisten. Gut vielleicht kommen jetzt Kommentare
wie: Wieso hab ich dann 3 Katzen obwohl ich mir kein gutes
Futter für sie leisten kann.
Ganz einfach, weil ich mir Anfangs nicht so groß überlegt hab
ob das Fressie nun gut oder schlecht ist. Da ist man halt in
Laden gegangen und hat bei Aldi für 33Cent ne Dose gekauft.
Irgendwie blick ich nicht mehr durch :kratz: :engel:

LG Angie
Bild
Benutzeravatar
chanel
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 948
Registriert: 04.03.2008 10:00
Wohnort: Augsburg
Katzenrasse: Maine Coon,Persermix
Land: Deutschland

Beitragvon Lady Griddlebone » 03.11.2008 12:36

Gibt doch super Futter um 1,20€ für 400g :-)

Ich habs hier schon öfter erwähnt.... Hab vier Katzen und wenn ich günstig und gut fütter, brauch ich max. 2,50€ am Tag (und da hab ich nur Nassfutter gefüttert) - wenn ich teurer fütter (und halt noch ein tick hochwertiger) dann halt um die 3,50 - 4€ am Tag. Trockenfutter ist da nicht mit eingerechnet, weil das brauch ich nicht.
Aber Futter wie MACs oder Tiger ist eindeutig ein wirklich gutes Futter und trotzdem recht kostengünstig! :-)

@Fieni:
Wassernäpfe kann man niiieee genug haben *g* Ich hab drei Näpfe mit Wasser und einen Brunnen rumstehen.
Näpfe mit Futter (bei mir sinds Teller und keine Näpfe) habe ich pro Katze einen - da ich ja Trockenfutter sowieso nur ganz, ganz selten fütter und auch nicht ständig herumstehen hab.


Aber die Anzahl der Näpfe hängt von der Fütterungsart ab....
Benutzeravatar
Lady Griddlebone
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1192
Registriert: 21.01.2008 16:52
Katzenrasse: 2 HK, 2 Aby, 1 Thai
Land: Oesterreich

Beitragvon chanel » 03.11.2008 12:39

@cordi: und wo bekomm ich dann dieses Futter her, das du aufgeschrieben hast?
Hab das noch in keinem Tierladen gesehen.
LG Angie
Bild
Benutzeravatar
chanel
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 948
Registriert: 04.03.2008 10:00
Wohnort: Augsburg
Katzenrasse: Maine Coon,Persermix
Land: Deutschland

Beitragvon Poisonheart1972 » 03.11.2008 16:13

:hier: http://www.sandras-tieroase.de/index.ph ... utter.html

Ich bestell da auch immer. auch die oben genannten Sorten :D .
Geht superschnell. Meist ist das innerhalb von 2-3 Tagen da.
Kannst ja auch mal in dem Futterthread schauen unter Ãœbersicht, da stehen auch
einige gute Sorten drinne, die nicht zu teuer sind.
Kann auch nur bestätigen wenn ich hochwertig fütter das , das nicht teuer ist.
Die fressen ja dann dementsprechend weniger :smile1: .
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon chanel » 03.11.2008 21:17

Hey super, danke.
Ist grade richtig so vor Weihnachten, kann ich mir nen
ordentlichen Vorrat bestellen, leider haben die
mein Katzenstreu nicht :(

LG Angie
Bild
Benutzeravatar
chanel
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 948
Registriert: 04.03.2008 10:00
Wohnort: Augsburg
Katzenrasse: Maine Coon,Persermix
Land: Deutschland

Beitragvon Fieni » 05.11.2008 13:31

Wir haben uns nun fast entschieden. Nassfutter werden wir von Animonda füttern und beim Trockenfutter sind wir uns noch nicht ganz schlüssig. Royal Canin oder Hill´s.
Fieni
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 30.09.2008 17:37

Beitragvon Fieni » 06.11.2008 07:12

Nun bin ich schon wieder am zweifeln :? Ist Animonda wirklich gut genug?
Fieni
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 30.09.2008 17:37

Beitragvon Poisonheart1972 » 06.11.2008 08:01

Warum fütterst du nicht mehrere Sorten ?
Das ist eh besser , weil meist in jeder Sorte was anderes drinne ist als in der anderen.
Und der Vorteil noch deine Katze versteift sich nicht auf eine Sorte , sollte es diese mal nicht mehr
geben , hat man dann auch keine Probleme mit der Umstellung.
Ich selber fütter 5 verschiedene Alleinfuttermittel und 2 ergänzungsfuttermittel.
Dazu dann einmal die Woche Roh wie Hühnchen oder Pute.
Welches von Animonda wolltest du denn füttern ? Das Carny ? Find ich persönlich nicht schlecht , sind ja sogar 100 %
Fleisch drinne :D .
Ansonsten einfach mal bei Sandras Tieroase durchwurschteln da sind in der selben Preisklasse noch andere gute Nassfutter.
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon Fieni » 06.11.2008 10:13

Habe gerade mal geschaut bei Sandra´s Tieroase. Dieses Mac´s würde mich interessieren. Da das ja hochwertigeres Futter sein soll frage ich mich, wieviel brauche ich davon pro Tag pro Katze (wir wollen uns zwei Katzen holen)?
Fieni
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 30.09.2008 17:37

Nächste

Zurück zu Trockenfutter/Nassfutter



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Welches Futter soll ich fuettern?