Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katzenaids ?!

FIP, FIV, etc

Beitragvon "Cosmo"polita » 11.11.2008 08:46

hallo velvetnoelle,

ich wollte euch noch starke nerven für die bevorstehende zeit wünschen
leider kann keiner euch das ganze abnehmen, aber haltet durch
und bitte berichtet, was die punktion ergeben hat

lg marika
Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland

Beitragvon TheEmoInMyHeart » 01.12.2008 02:19

oh mann ich habe ein riesenproblem... und zwar habe ich 2 hundebabys zur pflege und seit sie (jetzt 1 woche) da sind frisst sie nicht mehr ist total lustlos, nimmt sehr rasch ab (dh man spürt ganz stark alle knochen,wirbelsäule) haben sie deswegen in pflege zu ner freundin gegeben die sie aufpäppeln wollte . sie wollt ihr was zu trinken geben und sie wollte es nehmen konnte aber ihren kopf nicht hochhalten so schwach war sie schon.

ich habe ers gedacht das sie aus trotz nicht mehr frisst.und es hat ers mit dem einzug der hunde (2 hundewelpen ) zu tun... zumindest dachte ich es ...=(

noch ein problem ist das ich noch 4 weitere katzen bei mir habe die sich wohl bei dann auch angesteckt haben werden wenn es denn so ist. oh mann ich weiss nicht was ich machen soll ... grade jetzt wo es uns finanziell diesen monat ganz schlecht geht.

ich weiss nicht weiter ... bin am verzweifeln weiss nich was ich tun soll...helft mir !!!! :cry:
TheEmoInMyHeart
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.10.2008 15:43
Wohnort: Duisburg
Katzenrasse: EKh und Mixe
Land: Deutschland

Beitragvon Poisonheart1972 » 01.12.2008 06:22

Warst du deswegen noch nicht beim Ta ?
Wie kommst du dann auf Katzenaids?

Selbst wenn es finanziell schlacht geht vll kann dir dein Ta die Rechnung aufschieben oder du zahlst in Raten ab.
Aber so ohne Untersuchung kann man glaub ich schlecht was dazu sagen :roll: .
Ich denke das sie Krank ist , das es aus frust nicht essen ist glaub ich nicht.
Aber sind alles nur vermutungen :| . Ta wäre besser.
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon TheEmoInMyHeart » 01.12.2008 09:16

sie ist ja derzeit in der tierklinik am tropf .. damit die heute blut abnehmen können . mein problem wäre ja das ich 4 sehr junge weitere katzen haben ... die haben den virus dann auch oder? :kratz:
TheEmoInMyHeart
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.10.2008 15:43
Wohnort: Duisburg
Katzenrasse: EKh und Mixe
Land: Deutschland

Beitragvon TheEmoInMyHeart » 01.12.2008 11:28

tut mir leid habe einen teil vergessen und zwar das was die tierklinik zu meiner freundin sagte.
sie haben versucht blut abzunehmen was sie nicht konnten .... also wurde sie übernacht am tropf dabehalten damit sie heute blutabnehmen können. mmhh ich habe angst auch um die anderen ...

... ich weiss nicht mehr weiter ......
TheEmoInMyHeart
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.10.2008 15:43
Wohnort: Duisburg
Katzenrasse: EKh und Mixe
Land: Deutschland

Beitragvon Poisonheart1972 » 01.12.2008 11:39

Achso sie ist in der Klinik.
Dann bleibt dir wohl nichts anderes über als abzuwarten schätz ich :| .
Das deine anderen Katzen das zwingend auch haben ist nicht gesagt.
Aber ich schätze fals das der Fall sein sollte das die Katze in der Klinik das hat, es besser wäre die anderen auch untersuchen zu lassen :roll: .
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon "Cosmo"polita » 01.12.2008 12:34

hi,

ich kann deine bedenken verstehen,
das ganze ist erst mal neue und beängstigende situation
kopf hoch

die übertragung auf andere katzen erfolgt ,wenn dann durch speichel und blut, hauptsächlich durch bisse
aber FIV-positive tiere müssen noch nicht unbedingt erkrankt sein! sie können viele Jahre symtomlos leben! kommt die kranheit jedoch zum ausbruch, kann man sie nicht heilen sondern ledigtlich die folgekrankheiten behandelt, um so das befinden der katzen zeitweilig zu verbessern.

http://www.katzeninfo.com/Gesundheit/Ka ... -aids.html

http://www.dr-von-rhein.de/Gesundheit/FIV/fiv.html

auch wenn sich jetzt alles irgendwie überschlägt, warte ab und hab starke nerven
hier kannst du jederzeit deine fragen, sorgen und berichte los werden :wink:
Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland

Beitragvon thopre » 01.12.2008 14:38

Benutzeravatar
thopre
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 169
Registriert: 19.02.2007 20:35
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: EFWW
Land: Deutschland

Beitragvon TheEmoInMyHeart » 01.12.2008 16:28

danke für eure beiträge ...

es gibt schlechte neuigkeiten...
durch ein ultraschall kam heraus das sie FIP hat =(

und nu wird sie eingeschläfert =(((


nur frage ich mich was aus den anderen 4 katzen wird? sind die auch krank ???
TheEmoInMyHeart
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.10.2008 15:43
Wohnort: Duisburg
Katzenrasse: EKh und Mixe
Land: Deutschland

Beitragvon Poisonheart1972 » 01.12.2008 18:02

:hier: viewtopic.php?f=12&t=2268&start=0

Hier steht einiges über Fip drinne.
Das Hauptproblem dieser Krankheit ist , das man es im Vorfeld nicht festellen kann.
Die FIP Tests soweit ich weiss sind nicht zuverlässig, d. h die Krankheit ist erst fest zu stellen wenn sie ausbricht.
Leider bleibt dir da wohl nichts anders über , als ab zu warten , obs bei einer der anderen Katzen auch auftritt :roll: .
Ich würd da aber mal beim TA nachfragen.
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon Jazzy » 01.12.2008 20:31

Ich bin nur erschüttert... :shock:

Es tut mir so unednlich leid... :cry:

Ich hoffe so sehr, mit dir, dass die anderen Katzen gesund sind!

Fühl dich ganz feste gedrückt! :kuss:
Benutzeravatar
Jazzy
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.08.2008 20:07
Wohnort: NRW
Katzenrasse: EKH & Siammix
Land: Deutschland

Beitragvon "Cosmo"polita » 02.12.2008 07:57

morgen ,

also katzenaids ist ausgeschloßen und nun wurde def. Fip festgestellt ?
mensch, das ist ja wirklich einiges an hin und her :?

ich hoffe auch unendlich doll, das die anderen katzen gesund sind

hat dich dein tierarzt gut aufgeklärt und beraten ?

lg marika
Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Bastet » 02.12.2008 11:48

Ich schließ mich mal an und sage Kopf hoch und das sind natürlich keine guten Neuigkeiten.
ABER:
Eine indiskrete Frage:
Wenn es einem finanziell nicht gut geht, warum nimmt man dann solche Verantwortung auf sich?
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.

aus Irland
Benutzeravatar
Bastet
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4429
Registriert: 05.01.2008 02:35
Wohnort: 69221 Dossenheim
Land: Deutschland

Beitragvon Ramona » 02.12.2008 15:58

Ich kann meine Vorredner auch nur wiederholen: Mir tut es unendlich leid! Gib Bescheid, wenn du Infos zu den anderen Katzen hast. Drücke dir alles Daumen, dass sie gesund sind.



Ãœbrigens:
Ist euch mal aufgefallen, dass in letzter Zeit einige Leute vermuten, ihre Katze hat FIV und im Endeffekt ist es FIP?!
Schon komisch oder? :kratz:
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(Robert Lynd)

Bild
Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Wohnort: Barsinghausen
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Infektionskrankheiten



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katzenaids ?! - Page 2