Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Jemand Erf. mit ANiFiT ?

Alles über Trocken- und Nassfutter

Beitragvon offelcat » 11.12.2008 16:16

Hatte vor ca. 12 Wochen einen Vertreter o.g. Firma zu Besuch.
Anlaß war eine Anonce: "Haarprobleme bei Katze u. Hund ?"
Nicht das wir unlösbare Probleme mit den Fellen unserer Felle haben.Aber Samson,unser "Sensiebelchen-
Perser",hat nicht viel Ausdauer beim Kämmen.Und ich bin gegen gewaltsame "Enthaarung".
Jedenfalls dachte ich,hinter der Anonce verbirgt sich eine neue Technik der Fellpflege.

Nach einem langen Vortrag,Bildbeispielen etc......,wenn Fellprobleme.....,schlechte Ernährung!!!
Naja,klang irgendwie schlüssig,aber er wollte ja seine Prod. verkaufen.?
Unsere Viecher haben alle 4 ein schönes Fell.Nur Samson`s Pflege ist etwas aufwändig,u. nervt ihn.
Fazit:
Wir haben ein Sortiment bestellt.30x200gr. NF
Aber keiner der 4 Felle hat es gefressen.

Hat wer Erfahrung mit ANiFiT ??

mtG
Jürgen
Benutzeravatar
offelcat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 887
Registriert: 02.11.2008 22:27
Wohnort: 06842 Dessau
Katzenrasse: 1perser,3Haus
Land: Deutschland

Beitragvon Ramona » 11.12.2008 16:39

Darf man erfahren, was du bezahlt hast? ;)

Wenn du mal im Internet ein wenig suchst ....
Da sind die Meinungen zu AniFit nicht sonderlich positiv und die Zusammensetzung kann jetzt auch nicht mit hochwertige(re)n Marken wie Grau mithalten.

Erfahrungen hab ich damit aber nicht,

LG
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(Robert Lynd)

Bild
Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Wohnort: Barsinghausen
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Lady Griddlebone » 11.12.2008 20:11

Ist glaub, was ich gehört hab, sauteuer für die Qualität.
Benutzeravatar
Lady Griddlebone
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1192
Registriert: 21.01.2008 16:52
Katzenrasse: 2 HK, 2 Aby, 1 Thai
Land: Oesterreich

Beitragvon Kefa » 11.12.2008 21:08

Ich hab da auch leider keine Erfahrung mit, aber ich wunder mich grad über die Zusammensetzungen des Futters. Wieso heißt ein Futter Puterichs Delight (Pute), wenn da das drin ist: "67 % Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 14 % Pute + 63 % Huhn + 23 % Rind), Tomaten"
Oder die Eismeer Terrine (Weißfisch) mit :"48 % Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 20 % Geflügel + 15 % Rind + tierische Nebenerzeugnisse), 12 % Fisch und Fischnebenerzeugnisse (davon 67 % Weissfisch und 33 % Hering)"

Also wenn ich schon das Gefühl, hab, die wollen mich mit ihren Werbetexten vergackeiern, dann taugt das für mich nix...
Wir sind grad dabei, auf Grau umzusteigen, da gefällt mir die Zusammensetzung besser, allerdings haben die auch spezielles Allergikerfutter, was wir grad mal brauchen...
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Beitragvon offelcat » 11.12.2008 21:24

Der Preis war pro 200 gr Dose 1,75 €
60% Fleischanteil
1.Keine chem. Farbstoffe,Konservierungsst. u.Zusätze
2.Keine Füllstoffe,keine Lockstoffe
3.Keine Fettzugaben
4.Keine Tiermehle
5.Keine Pflanzen-u. Getreidemehle
6.Keine Verwendung von Mais u. Soja in der Feuchtnahrung
7.Schonende Zubereitung durch Kaltabfüllung
8.Ausschließliche Verwendung von Fleisch,das für die
menschliche Ernährung zugelassen wurde

Klingt ja eigentlich gut.Aber richt sehr streng,ist wahrscheinlich in allen 5 Sorten
Fisch drin.Kommt ja auch aus Schweden.
Aber wenns niemand frißt ???

mtG
Jürgen
Benutzeravatar
offelcat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 887
Registriert: 02.11.2008 22:27
Wohnort: 06842 Dessau
Katzenrasse: 1perser,3Haus
Land: Deutschland

Beitragvon The_Girl » 11.12.2008 23:01

Hallo Jürgen!

Mich hat gestern eine Dame von ANIfit angerufen. Ich bekomm ne Probedose zugesendet, mit allem Papierkrusch zusätzlich. :?
Die Dame hatte mir auch erzählt, das ja das Futter in Schweden hergestellt wird und da sind ja die Gesetze, was Zusätze im Futter angeht komplett anders wie bei uns. Und das es ja gar nicht sein kann, das in einem Futter bis zu 100% Fleisch drin sind... Sowas soll man gar nicht glauben. Außerdem, Animonda unternimmt lt. PETA Tierversuche, daher soll ich das nicht mehr füttern (so ungefähr zumindest).
TroFu ist ja sowieso die falsche Ernährung usw....
Das klang für mich leider ein Stück weit so, als wenn das Futter was ich füttere (Miamor) Schrott wäre. *grml* Wenn da 85% Thun & 25% Calamari drinne sind, geht das lt. der Dame gar nicht. Weil es ist ja auch noch Gelee usw. drin. :schwitz:

Ich lass mir das nu mal zusenden und dann sehen wir weiter was meine 2 Miezen sagen. Wenn es denen schmeckt ok, wenn nicht TSchüss. Wobei ich den Preis schon heftig finde! :pillepalle:

Ach ja, hier mal die Internet-Adresse: www.gesunde-tiernahrung.info
Da ganz unten auf "WEITER" klicken, dann kommt man auf die Seite von ANIfit.
Und die Dame oben links ist wohl die, die mich angerufen hatte. :)

LG Birgit
In meiner Welt gibt es nur Ponys und sie essen alle Regenbögen und pupsen Schmetterlinge. aus Horton hört ein Hu!

Für immer im Herzen: Spencer 04.05.2006 - 16.02.2007

Mein Sternchen: http://wdpt.de/fuettern.php?spende=The_Girl
Benutzeravatar
The_Girl
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4142
Registriert: 26.03.2007 13:09
Wohnort: Happurg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon offelcat » 11.12.2008 23:33

Hallo Birgit,
ich muß fairer Weise sagen,von der bestellten Lieferung v.30 Dosen hat der Vertreter
25 zurück genommen u.sofort ausbezahlt.
Lag vielleicht daran,er wohnt hier in der Stadt.

mtG
Jürgen
Benutzeravatar
offelcat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 887
Registriert: 02.11.2008 22:27
Wohnort: 06842 Dessau
Katzenrasse: 1perser,3Haus
Land: Deutschland

Beitragvon Poisonheart1972 » 12.12.2008 06:32

Das find ich oft doof in vielen Onlineshops. Da muss man dann immer mehrere Dosen abnehmen.
Deswegen bestell ich immer lieber bei Sandras Tieroase, da kann ich erst mal 1 Dose kaufen und testen , obs gefressen wird.

Find 1,75 € für 200 gr auch recht teuer für die zusammensetzung.
Denk da gibts besseres Futter für weniger Geld.

Ich fütter dann auch lieber , unter anderem weiter Schrott mit 85% Thun und 15% Calamari :mrgreen: .
Oder das Futter mit 100 % Fleisch was man nicht glauben darf.
Ansonsten sagt mir das Futter gar nichts.
Ist ja aber schon mal gut das der Hauptteil des Futters zurückgenommen wurde.
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon The_Girl » 12.12.2008 14:56

@ Bine: Ich mach das ja nicht anders. Kauf bei Futterplatz.de eine Dose und wenn´s schmeckt, werden mehr gekauft. :)
Und ich muss zugeben, das ich auch lieber weiter den Schrott mit 100% Fleisch fütter... *g* Ich versuch das ANIfit mal, aber das war´s dann... Mir eig. wirklich zu teuer.
In meiner Welt gibt es nur Ponys und sie essen alle Regenbögen und pupsen Schmetterlinge. aus Horton hört ein Hu!

Für immer im Herzen: Spencer 04.05.2006 - 16.02.2007

Mein Sternchen: http://wdpt.de/fuettern.php?spende=The_Girl
Benutzeravatar
The_Girl
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4142
Registriert: 26.03.2007 13:09
Wohnort: Happurg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Yuna » 07.04.2009 08:01

Hallo

also ich habe Anifit auf ner Messe gesehen, und die kommen heute bei Uns vorbei damit Stella Probe essen kann.
den wie heißt ihr neuer Leitspruch
Es gibt nur einen wirklich kometenten Prüfer für Tiernahrung.
Unabhängig, unbestechlich und absolut neutral.
IHR Hasutier.


Zu der Futterprobe kommt eine Ernährungsberatung dazu, ich meine Leisten kann ich es mir eh nicht und mein Freund entscheidet später oder er es probieren will. Mal sehen ob es der Dame überhaupt schmeckt sie ist sehr wählerisch.
Im moment bekommt sie Kitekat, Schmusy(da mag sie nur ein Sorte Dose und die Tütchen sehr gerne), Catessy, Felix und vor ein paar Tagen habe ich mal Whiskas ausprobiert war im Angebot. Sie lässt aber gerne mal was stehen was ihr nicht zu Sagt.

Also um kurz vor 19 uhr tritt die hier auf ich bin echt gespannt ich erzähl heute Abend wie es gelaufen ist und was ich drüber denken
Hunde habe Herrschen oder Frauschen. Katzen haben Personal
Prinzessin Stella 01.08.2008
Benutzeravatar
Yuna
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.03.2009 12:01
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Yuna » 07.04.2009 19:12

Bericht Anifit

So die Dame war gegen 18.45 Uhr bei mir, sie war sehr nett.
Das ganze nennt sich Einladung zum Fest-Essen.
Was für Erwartungen habt ihr dabei?
Also ich habe erwatet das es kleine Futterprobe gibt um mal zu schauen was ihr so zu sagt.
Wäre das auch eure Erwartung?

Zum Probieren gab es nichts, außer ein paar Leckerlis die meine Stella nicht haben wollte.
Die Futterdosen bekam ich zwar in die Hand zum anschauen, aber ich konnte mich nicht davon überzeugen ob ich Das meiner Nase antun will.

Sie erzählte etwa 20 Minuten von der Firma, das die in Schweden produzieren weil dort die Gesetzt für Tierfutter sehr viel höher sind als bei uns in Deutschland.
Die Tier sind keine 50 Kilometer vom Schlachter entfernt, alles Bio so weit ich das Verstanden habe, Tierschutz wird groß geschrieben, es gibt keine Tierversuche.


Es gibt 7 Sorten Futter und bis auf eins sind alle Glutenfrei und Gluten, kein Mais und kein Soja.
Die Preise
200g Dose für Katzen bis zu 3 Kg, für 30 Tage 54 Euro a 1,80 Euro
400g Dose für Katze bis 7 Kilo O.O so hab ich auch geschaut für 30 Tage 72 Euro a 2,40 Euro
810 g für Katzenfamilien 30 Tage 102 Euro a 3,40 Euro

Das Essen wird geliefert, selbst schleppen ist damit Parse.

Es gibt auch einige Leckerlis und Pinienkatzenstreu zu kaufen.

Also ich bin Enttäuscht über dieses so genannt Fest-Essen und konnte mich nicht wirklich dafür begeistern. Allein bei dem Preis, hatte ich etwas mehr erwartet, da ich nicht mal weiß wie das Futter richtig aussieht.

Falls ihr euch dort auch mal umschauen wollt www.anifit.com
Vielleicht ist es ja was für euch, ich kann es mir im Moment nicht leisten und hatte mich mehr erhofft.

Lg Yuna
Hunde habe Herrschen oder Frauschen. Katzen haben Personal
Prinzessin Stella 01.08.2008
Benutzeravatar
Yuna
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.03.2009 12:01
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Poisonheart1972 » 08.04.2009 06:57

Na ja ich denke bei dem Preis und wenn die Dame schon mal ins Haus kommt kann man eigentlich schon eine kleine
Futterprobe erwarten.
Für mich spricht das nicht grad für sich. Hat sie etwa Angst die Katzen könnten das nicht fressen ?

Das wäre so mein Eindruck. Von daher würd ich da auch die Finger von lassen.
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon Kefa » 08.04.2009 08:59

Hm, das ist ja wirklich interessant... Also ich glaube, dass es schon eher zu den besseren Futtersorten gehört, allerdings würde mich immer noch interessieren, was da genau drin ist. Also aus was bestehen die Nebenerzeugnisse und was für Fleisch wird benutzt (mager oder fettig), etc.
Da ich jetzt ja barfe, würde ich sowas schon ganz genau wissen wollen, da ich ja selber bei meinem Futter auch ganz genau weiß, was drin ist ;-)

Den Preis finde ich auch sehr hoch, da würde ich wahrscheinlich alternativ eher Grau o. ä. kaufen.

Zum Thema Fest-Essen: Wenn sie es schon so nennen, finde ich es auch ganz schön arm, dass die Katzen es nicht essen durften.
ABER ich kann mir gut vorstellen, warum sie das so machen: wenn die Katzen sowieso Billigfutter wie Whiskas, Kitekat oder Felix gewöhnt sind, soll man sich als Halter nicht wundern, wenn die Katze erstmal gar kein Futter ohne Suchtstoffe anrührt. Ich denke mal, aus dem Grund machen die das nicht. Dann sieht es nämlich für den Halter so aus, als würden die Katzen das neue Futter nicht mögen und kaufen es nicht. Und da können dann die Vertreter noch so lange auf sie einreden, dass ihr Futter gesünder wäre, das begreift ja der Otto-Normal-Halter nicht.

Es ist nämlich nicht immer einfach, die Katzen daran zu gewöhnen, hochwertiges Futter zu fressen, wenn sie doch so gerne Suchtstoffe und / oder Zucker futtern und vor allem im schlimmsten Fall schon Jahre daran gewöhnt sind. Da braucht man etwas Geduld und starke Nerven, wenn man keine Allesfresser sondern Mäkelkatzen zuhause hat.

Bevor ich mir so ein Abo zulegen würde, würde ich erstmal eine langsame schrittweise Umstellung generell auf hochwertiges Futter beginnen. Wenn das alles zur Zufriedenheit klappt (dieses Futter kann man auch günstig im Internet bestellen und bekommt es dann geliefert), kann man immer noch ein bindendes Abo in Betracht ziehen...

Tjaja, das Futter, eine Wissenschaft für sich...
Liebe Grüße, Kefa
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Yuna » 08.04.2009 12:01

Hallo ihr zwei

Ja sie meitne ja sien immt es vieleichtn icht gleich.
Das komplette umstellen kann ich mir im moment nicht leisten, aber wie füttern sehr abwechslungsreich, ich bestell auf oft das Gute hochwertig futter, was sie dann ziwschendurch bekommt.
Sie frist fast alles zum Glück.

So lang ich es mir noch nicht leistne kann, bekommt sie zwischendurch mal hochwertige und auch mal Tata.

@ Kefa: Sag mal wenn du Barf machst, wie läuft das Ab? Ich hab das schon öfters gehört aber hab keine genauere vorstellung davon.

lg Yuna
Hunde habe Herrschen oder Frauschen. Katzen haben Personal
Prinzessin Stella 01.08.2008
Benutzeravatar
Yuna
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.03.2009 12:01
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Kefa » 08.04.2009 12:29

Also das Problem ist beim ab und zu mal hochwertig füttern, dass man eigentlich hochwertig und nicht hochwertig nicht immer abwechseln sollte, weil das ziemlich auf die Verdauung schlägt. Man merkt das daran, dass bei Futterumstellung dann oftmals Durchfall die Folge ist. Zumindest wird die Verdauung unnötigerweise sehr belastet, auch wenn die Katze keinen bis wenig Durchfall hat. Außerdem verändert sich die Verdauung sehr stark (die Haufen werden kleiner und riechen auch nicht mehr so übel), wenn man besseres Futter füttert. Beim Barfen werden sie sogar noch kleiner :-D
Zum Thema Preis: die Katzen futtern weniger vom hochwertigen Futter, insofern darf man nicht die gleichen Mengen zum Preisvergleich heranziehen. Günstiger ist es dadurch natürlich auch nicht, aber eben auch nicht so teuer, wie man anfangs denkt.
Als ich anfing, mich zu informieren, habe ich auch erstmal geschluckt. Allerdings kann ich den Viechern nicht mehr guten Gewissens Futter geben, wo ich genau weiß, dass es auf mittlere bis lange Sicht ungesund ist. Und als ich umgestellt habe und die Folgen hautnah erlebt habe (unfassbar schönes Fell, wenig Kotabsatz, viel weniger gefressen) , da war klar, das Geld dafür muss drin sein. Wir sparen dafür an anderen Dingen bzw. haben billige Hobbies ;)
Das muss natürlich jeder selbst entscheiden, das ist klar.

Und zum Thema barfen kannst du dir vielleicht mal meine Beiträge dazu durchlesen, da habe ich das etwas dokumentiert:

Seite 3 Mitte gehts los mit der Eingewöhnung, Seite 4 auch mit Fotos und Youtube-Links: katzentagebuch-f30/patty-und-selma-von-kefa-t2225-s30.html
Meine erste Kochaktion: http://kefa.de/blog/?p=745&preview=true
Und hier hab ich auch viel zum barfen geschrieben (auch Zubereitung): barfen-f16/katzen-zu-duenn-t2799.html

Kurz gesagt: einmal im Monat Fleisch und Supplemente im richtigen Verhältnis zusammen matschen, in Tagesportionen einfrieren, täglich auftauen und dann mit warmem Wasser angewärmt an die Katzen verfüttern. Wenn man barft, braucht man auch keine anderen teuren Hobbies. *lach* Und barfen ist auch nicht teurer als gutes Futter. Denn wir kaufen für die Katzen kein besseres Fleisch als wir nicht selber essen würden ;-)

So, jetzt sind wir aber sehr vom Thema abgekommen, sorry! Aber beim Thema Futter, da könnt ich mich immer stundenlang auslassen... :pillepalle:
Grüße,
Kefa
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Trockenfutter/Nassfutter



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Jemand Erf. mit ANiFiT ?