Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Mautzis Babys sind endlich da!

Forum über Kitten bis zu 12 Wochen. Nur für Registrierte sichtbar.

Beitragvon Ramona » 19.12.2008 20:55

:lol: Glückwunsch, ihr zwei :D

Die kleinen Miezen sind ja goldig, aber definitiv keine Glückskatzen ;)
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(Robert Lynd)

Bild
Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Wohnort: Barsinghausen
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Mautzis-Mama » 19.12.2008 20:58

Aha,also hab ich einfach nur dreifarbige Wollknäule-auch ok!
Mautzis-Mama
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 80
Registriert: 07.10.2008 18:23
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Ramona » 19.12.2008 21:04

Ja so könntest du sie nennen :D
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(Robert Lynd)

Bild
Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Wohnort: Barsinghausen
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Schlumpfine » 20.12.2008 07:29

Hi DU,

ich weiß ja nicht wie weit du ab von der Zivilisation wohnst.
Frag doch mal bei einem anderen Arzt nach.

Es langt wenn du die kleinen Katzenschnupfen und - Seuche impfst (sofern es Wohnungskatzen sind). Die Kostet maximal zwischen 30 - 40 €. Die Impfkosten kannst du dir ja wieder holen vom Besitzer.

Wenn die süßen noch nie vorher geimpft waren, mußt du sie nach 4 Wochen nochmal nachimpfen lassen.
Und oftmals gegeben dir die Tierärzte noch einen Rabatt.

Schade das du nicht in meiner Nähe wohnst, ich hätte dich zu meiner Ärztin mit genommen, da da bekomm ich mittlerweile schon nen Mengenrabat! ;)
Es grüßt euch Astrid und ihre Koratrasselbande!

Bild
Benutzeravatar
Schlumpfine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3034
Registriert: 23.11.2007 14:19
Wohnort: Mannheim
Katzenrasse: Korat
Land: Deutschland

Beitragvon Mautzis-Mama » 20.12.2008 10:56

Es ist echt schade,dass die TA-Kosten so extrem sind.Ich würde sonst so viele Katzen gerne ein schönes Zuhause geben,was mit unserem großem Grundstück ja auch überhaupt kein Problem wäre,da wir 1400qm Waldgrundstück um uns rum haben!
Dann hätte das hiesige Tierheim weniger zu tun.
Also als erstes hat Mautzi jetzt erstmal vorrang,da sie dringend sterilisiert werden muss und geimpft werden muss,da sie durch ihre Ausbüchstouren Blut geleckt hat,dann soll sie halt ab Frühjahr raus.
Was die Babys betrifft werde ich dann wohl Geld dafür nehmen müssen.Ich muss mal schaun.Erstmal muss die Krankenkasse zahlen,mit dem Notgroschen mit dem wir gerade laufen kann ich das nicht auslegen.Wir haben seit über 7 Wochen kein Geld/Gehalt bekommen,da die Firma meines Mannes zu doof war einen Zettel für den man sonst 5 min. bräuchte,in 7 Wochen auszufüllen,traurig aber wahr.
Mautzis-Mama
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 80
Registriert: 07.10.2008 18:23
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Liolein » 20.12.2008 11:50

*hehe* ist ja toll eine gleichgesinnte, dann hast du im Juni ET oder?

Also 100€ zahle ich nicht fürs Impfen. Ich glaube für beide Katzen habe ich letzens 80 € bezahlt.

Früher hatte ich einen tollen TA der mich persönlich kannte und wo ich häufiger am wochenende mit geholfen habe, da heb ich fürs Impfen 20 DM bezahlt weil ich nur den Impfstoff bekommen habe und selbst geimpft habe.
Der Nachteil war nur dass es nicht im Impfpass eingetragen wurde, aber das fand ich nicht wichtig.


Leider ist der TA nun umgezogen nach Berlin :(

Naja man kann eben nicht alles haben.

Ich weiss auch gar nicht ob es mit ner kleinen Mietzi hier klappen würde, da Feng & Shui so ein eingeschweisstes Team sind kann es sein, dass sie dann zu zweit auf so ein Fellknäul los gehen. Ich habe letzens gesehen wie Feng auf eine neuriechende Katze reagiert und wenn die Katze schon immer hier gewohnt hat und er nen Tag vorher noch mit ihr geschmusst hat :lol: :pillepalle:
Bild
Benutzeravatar
Liolein
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 277
Registriert: 08.12.2008 21:53
Wohnort: Detmold
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Mautzis-Mama » 20.12.2008 12:07

Ich hab ja den TA gefragt was die Erstimpfung kostet,da meinte er 50,-€ und die Nachimpfung 4 Wochen später nochmal 50,-€,dass find ich echt heftig.
Ich könnte höchstens vesuchen es über meine Schwi.-Mutter laufen zu lassen,die ist schon seit Jahren bei ihm und hat wg. ihrer Hundezucht Sonderpreise,ich glaubs zwar nicht,aber ein versuch ist es wert.

ET hab ich am 24.6.

Ich glaub ich hatte hier schon mal gefragt ob es Institutionen gibt die die Kosten für Futter und TA übernehmen,wenn ich die Pflege ehrenamtlich machen würde,oder?

Für Hunde gibt es sowas,das hatte mir eine Mitpatientin in der Reha erzählt.
Das wäre natürlich ne Möglichkeit noch katzen aussm Heim aufzunehmen.
Mautzis-Mama
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 80
Registriert: 07.10.2008 18:23
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Liolein » 20.12.2008 13:16

Hallo,
also ich habe hin und wieder Ratten aus den TH als Pflege Ratten die ich dann weitervermittel da wird alles bezahlt TA kosten und Futter.
Und ne kleine Pflegekatze hatte ich auch mal da wurde auch alles vom Th finanziert. kastration,tätoowirung,impfen, Wurmkur, futter, tä untersuchung usw. also ich mustse nichts für die Katze bezahlen.

Ich hatte mir überlegt hin und wieder mak kätzchen aufzunehmen die mit der Flasche versorgt werden müssen, leider sind die TH im Mai immer regelrecht überfüllt von so kleinen Mietzis und es gibt nicht genug Personal um so ein Wurf mit der Flasche groß zu ziehen.
Aber sowas bedeutet dann auch alle 4 std. Füttern.

Hier ist auch ein Verein der immer wieder Pflegestellen sucht

http://www.katzenzuflucht.de/den_Katzen ... elfen.html
Bild
Benutzeravatar
Liolein
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 277
Registriert: 08.12.2008 21:53
Wohnort: Detmold
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland

Beitragvon offelcat » 20.12.2008 13:29

Hi,
kann den Erfahrungen von Janina völlig zustimmen.
Die seriös arbeitenden TH geben sogar Pflegeverträge,in denen der Punkt Kosten
genau festgeschrieben ist.

mtG
Jürgen
Benutzeravatar
offelcat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 887
Registriert: 02.11.2008 22:27
Wohnort: 06842 Dessau
Katzenrasse: 1perser,3Haus
Land: Deutschland

Beitragvon Mautzis-Mama » 20.12.2008 14:03

Danke für den Link ich werd mich mal schlau machen!
Hab jetzt allerdings mit den Dreien erstmal genug zu tun,die sind nicht ohne,aber sooo süß.Ich kann den nicht lange böse sein!
Mautzi ist dazu gerade rollig und ich muss aufpassen,das meine Lütte nicht immer die Tür zum Zimmer der Kitten öffnen,Mautzi lungert natürlich in gewohnter Katzenmanier schon vor der Tür und ist sofort raus aiss, Zimmer.
Da ich weiß dass Madame dann ein bis zwei Tage erstmal einen ausgedehnten Spaziergang macht,kann ich dass jetzt natürlich nicht verantworten.
Mautzis-Mama
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 80
Registriert: 07.10.2008 18:23
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon chanel » 20.12.2008 15:56

Ach die sind ja niedlich:-)

wegen der Impfkosten, also bei den meisten TAs in meiner Umgebung
gibts ab der 3 Katze Impfrabatt. Da werden mir dann 10% erlassen.
Ich würd einfach mal frech nach so nem Impfrabatt fragen :wink:

LG Angie
Bild
Benutzeravatar
chanel
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 948
Registriert: 04.03.2008 10:00
Wohnort: Augsburg
Katzenrasse: Maine Coon,Persermix
Land: Deutschland

Beitragvon Mautzis-Mama » 20.12.2008 17:26

Dass hört sich ja nicht schlecht an.
Aber bei 400€ Impfkosten sind 10% ja ganz niedlich!
Bin mir ziemlich sicher,das der Impfstoff selbst nur 10,-€ kostet,aber man kommt ja nicht einfach so daran.

Hab nämlich schonmal von Kosten von 20/30,-€ fürs Impfen gehört und war deshalb extrem geschockt als er mir sagte für die Grundimunisierung 100,-€!
Mautzis-Mama
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 80
Registriert: 07.10.2008 18:23
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon chanel » 20.12.2008 17:58

Ich muss zu meiner Schande gestehen, nicht alles gelesen zu haben.
100Euro ist ja total übertrieben. Hast du keinen anderen TA?
Katzenseuche Katzenschnupfen kostet bei uns so zwischen 27 und 35 Euro
-10% ist zwar auch nicht die Welt aber immerhin etwas.
100Euro ist ja Wahnsinn.... :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle:

LG Angie
Bild
Benutzeravatar
chanel
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 948
Registriert: 04.03.2008 10:00
Wohnort: Augsburg
Katzenrasse: Maine Coon,Persermix
Land: Deutschland

Beitragvon Liolein » 20.12.2008 18:33

Also wir haben hier auch ein TA, der verdammt viel Geld nimmt.
trotz GOT.
Der nimmt für ne Kastration beim Kater 250 € und zum einschläfern sür ne Ratte ( kostete normalerweise zwischen 10 und 20 €) nimmt der 60 €
Also es gibt echt TÄ die verdienen sich ne Goldene Nase an den Kunden die bereit sind so viel Geld auszugeben.
Ich habe hier noch einen TA der nimmt für das Impfen von kleinen Katzen aus einen wurf 10 € pro Kitten.

Laut GOT kostet ne Impfung 4,01 € + Impfstoff + eintragung im Impfpass (3,44€)
Die Preise für den Impfstoff an man ebenso nachschauen und zwar stehen sie in der Apothekenpreiverordnung.

Ruf doch mal alle TÄ in der Umgebung an und infomier dich. :wink:
Bild
Benutzeravatar
Liolein
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 277
Registriert: 08.12.2008 21:53
Wohnort: Detmold
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland

Beitragvon chanel » 21.12.2008 21:03

Na jetzt gehts aber los, 250 Euro für nen Kater kastrieren.
Der hat ja nicht mehr alle Tassen im Schrank.
Ich mein, klar wollen die auch was verdienen aber das ist
schon ganz schön heftig, ich hab für Baghira 55 Euro bezahlt,
das gleiche auch für Gismo. Das ist ja auch vollkommen ok
aber ich hätte ja nie im Leben 250 euro bezahlt, irgendwo hörts
doch auf. Ich stelle immer wieder fest, das es sich wirklich lohnt
sich umzuhören.

LG Angie
Bild
Benutzeravatar
chanel
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 948
Registriert: 04.03.2008 10:00
Wohnort: Augsburg
Katzenrasse: Maine Coon,Persermix
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Kitten-Aufzucht



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Mautzis Babys sind endlich da! - Page 3