Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Brauche Tipps fuers Halsband

Alles rund ums Thema Katzenzubehör, z.B. Kratzbäume, Katzenklo, Fress- und Wassernäpfe, Trinkbrunnen, Katzenklappen, Halsbänder, etc

Beitragvon offelcat » 14.01.2009 12:20

Hi,
@Rieke u. Angie, mache ich.
Muß nur erst mal welche machen.

mtG
Jürgen
Benutzeravatar
offelcat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 887
Registriert: 02.11.2008 22:27
Wohnort: 06842 Dessau
Katzenrasse: 1perser,3Haus
Land: Deutschland

Beitragvon Siamangel » 14.01.2009 20:52

Liolein hat geschrieben:Marion, hast du auch Bilder wo vielleicht mal ein Kläffender Hund mit drauf ist der von seinen Heerchen nicht unter kontrolle gebracht wird?

Es ging mir nicht darum dass man Katzen nicht an die Leine gewöhnen kann, es ging mir eher darum dass ich es für den puren Stress halte wenn eben mal so eine Situation kommt wo die Katze eben furchtbare Panik bekomtm und eigentlich den nächst besten Baum aufsuchen würde,was von jeder Katzenrasse der natürliche Instinkt ist aber eben durch die Leine gehindert wird.
Darum ging es mir. Und ihr Thai Katzen besitzer könnt mir sagen was ihr wollt. Jede Katze rennt weck wenn Gefahr an anmasch ist.


Bild
Der Hund ist leider nicht mit drauf, aber die Katzen sind schon mal auf dem Baum.
Nee, mal Spass beiseite, bei so einer Leinenaktion muß man selbsverständlich Umsicht walten lassen und auf eventuelle Gefahren achten, sonst kann soetwas schnell in die Hosen gehen.
:wink:
LG. Marion
Bild
Benutzeravatar
Siamangel
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 134
Registriert: 04.01.2009 10:23
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: OKH & Siam
Land: Deutschland

Beitragvon Liolein » 14.01.2009 20:56

so sehe ich es auch.
Und ich denke auch nach wie vor, eine Katze ist ein Freiheitsliebendes Tier und da sollte man keine zwang aus üben.
Wenn Katzen da anders Ticken würden, hätten sie längst die drogen spür Hunde abgelöst.
Oder die Minen such Ratten.
Und für mich ist eine Katze an der leine einfach nicht artgerecht.
Bild
Benutzeravatar
Liolein
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 277
Registriert: 08.12.2008 21:53
Wohnort: Detmold
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Siamangel » 15.01.2009 08:52

Ob Leine oder nicht muß Jeder für sich entscheiden.
Ein Tier zu etwas zu zwingen kann ich generell nicht gutheißen.
Ein Tier zeigt sehr deutlich, an welchen Aktionen es keine Freude hat bzw. was ihm Spass macht.
Bild
LG. Marion
Bild
Benutzeravatar
Siamangel
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 134
Registriert: 04.01.2009 10:23
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: OKH & Siam
Land: Deutschland

Beitragvon Rieke » 15.01.2009 09:48

@ Siamangel: Geiles Bild von den Katzen auf dem Baum!! :lol:
Wobei ich einen Hofkater kenne, der würde das umgekehrt genauso machen - wenn Hunde klettern könnten!
Der vertreibt jeden Hund aus seinem Revier... ok, der ist auch größer als die meisten Dackel, Jack Russels, Kleinterrier etc.

Ansonsten: Teile deine Meinung :daum:

LG
Rieke
Ob eine Schwarze Katze Unglück bringt hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus
Benutzeravatar
Rieke
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 131
Registriert: 04.11.2008 08:22
Wohnort: Leonberg
Katzenrasse: Thai-Katze
Land: Deutschland

Beitragvon Siamangel » 15.01.2009 18:22

Meine erste Katze, eine EKH-Grautigerin, hat fremden Hunden auch das Fürchten gelehrt. Als mein Kumpel mit seinem deutschen Doggenrüden bei mir klingelte, kam Mieze wie Kay aus der Kiste geschossen und brachte meinen Kumpel zu Fall, da der Doggenrüde Schutz zwischen dessen Beinen suchte. Es war ein grotesker Anblick und ich konnte meine Schadenfreude nicht so recht verbergen. Bild
LG. Marion
Bild
Benutzeravatar
Siamangel
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 134
Registriert: 04.01.2009 10:23
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: OKH & Siam
Land: Deutschland

Beitragvon PiPaPüpp » 17.01.2009 20:25

Nicht jeder Vermieter duldet einen Katzenbalkon geschweige denn einen Umbau. Wir hatten Glück da unsere Vermieterin Katzenliebhaberin ist. Wir haben unseren Balkon mit Katzennetz und Maschendraht sicher gemacht, dazu kommt unsere Katze nur unter Aufsicht nach draußen (mein Mann raucht auf dem Balkon), da unser Balkon auch nach oben offen ist. Kein Dachgeschoss, aber ich denke schon dass unsere Katze in der Lage wäre sich über das Netz zu hangeln.

Grundsätzlich bin ich auch eher für den katzensicheren Balkon, wenn du allerdings keine Möglichkeit dazu hast (Vermieter), probiere es doch aus mit dem Geschirr und ob die Miez überhaupt mit möchte. Dann allerdings nur unter Aufsicht damit nichts passieren kann.
Liebe Grüße vom blinden Huhn und seinen Körnern
PiPaPüpp
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 05.01.2009 20:49
Wohnort: Mönchengladbach
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Liolein » 17.01.2009 20:50

Nicht jeder Vermieter duldet einen Katzenbalkon geschweige denn einen Umbau.

Du darfst auf den Blakon alles machen was du willst, wenn du ihn wieder nach deinen Auszug so herichtest wie er war.
Du Mietest den Balkon ja mit.
Bild
Benutzeravatar
Liolein
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 277
Registriert: 08.12.2008 21:53
Wohnort: Detmold
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Tiger » 17.01.2009 21:43

Nabend zusammen, :wink :blume:

ja der Balkon is mitgemietet :schwitz: .War jetzt letzte Woche bei Freßnapf und habe mich mal erkundigt. :?

Es gab da ein Netz von vielen :roll: , das durchsichtig war und links und rechts zu befestigen ist. Kosten dafür ca. 40 euro. Ist vollkommen okay für die Sicherheit. :daum:

Es geht schräg hoch zum Dach und man sieht es kaum von der Straße aus :D . Müssen jetzt nur noch Maß nehmen, damit wir wissen welche passende Größe dafür okay is. :hier:

Vielen Dank für eure Tipps und Meinungen :wink: .

:kratz: Auch wenn ich nicht mit Tiger spazieren gehen möchte (Beitrag von Liolein) :engel: , sondern einfach nur mit uns die Frühlingsluft und den Sommer draussen genießen soll. :engel:

:wave: :wow :wave:
_____________________

Lieben Gruss
Jessica
Benutzeravatar
Tiger
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 139
Registriert: 25.05.2008 14:32
Wohnort: Essen/ Ruhrgebiet
Katzenrasse: süsser Hauskater
Land: Deutschland

Beitragvon Liolein » 17.01.2009 22:35

So noch mal für leute die schwer von begriff sind. :wink:
Tiger mein Beitrag zum thema spazieren gehen war nicht auf dich sondern auf Rieke und Siamangel bezogen.
Bild
Benutzeravatar
Liolein
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 277
Registriert: 08.12.2008 21:53
Wohnort: Detmold
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Tiger » 18.01.2009 22:28

Bin bestimmt nicht schwer von Begriff meine liebe. Ist doch ok Liolein. :smile1:
Fühl dich dann doch nicht gleich angegriffen. War doch nicht böse gemeint. :roll:

Wenns so rüber kam, dann tuts mir echt leid. :engel:
_____________________

Lieben Gruss
Jessica
Benutzeravatar
Tiger
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 139
Registriert: 25.05.2008 14:32
Wohnort: Essen/ Ruhrgebiet
Katzenrasse: süsser Hauskater
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Zubehoer + Kratzbaeume



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Brauche Tipps fuers Halsband - Page 2