Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katzen-Kiste

Womit spielen Katzen gerne, was könnte für sie gefährlich sein?

Beitragvon Mullekin » 06.08.2006 21:48

Letzte Woche habe ich für unsere Kleine aus einem übriggebliebenem Umzugskarton eine Spielkiste gebaut: an einer Seite und oben jeweils einen Eingang, an den Seiten ein paar kleine Löcher, in die ich Klopapier- und Zewarollen reingesteckt habe und wo man nun super ihre kleinen Spielzeugmäuse reinlegen kann, die sie dann rausfischt und in die Kiste direkt ein paar zusammengeknüllte Seiten Papier, damits auch schön raschelt. Die Kiste steht auf unserem Balkon und ich stell sie ihr nur unter Aufsicht hin.
Hat jemand vielleicht noch Ideen, inwiefern ich die Kiste noch weiter verändern kann?
Benutzeravatar
Mullekin
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 250
Registriert: 06.08.2006 20:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon Cokegirl » 15.09.2006 21:01


Ich hab die Erfahrung gemacht, daß man gar nicht so viel Getüddel machen brauch, die einfachsten Dinge sind die schönsten für unsere kleinen Racker....
Ein einfacher Karton ohne alles, und die Katz geht ab oder das Papier vom grad ausgepacktem Geschenk...
Meiner steht zudem total auf Stöcke (wollte wohl mal ein Hund werden :) ) und auf Schnürsenkel, mit sowas kann ich ihn den ganzen Tag beschäftigen, wogegen ihn seine teuren Spielbälle und Mäuse etc. aus dem Zoofachgeschäft nicht einmal ansatzweise interressieren!


Es Grüßt das Cokegirl !!!

Katzen fallen immer auf ihre Pfoten!

Es kommt eine Ratte teuer zu stehen, einer Katze am Schwanz zu nagen.
Benutzeravatar
Cokegirl
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 79
Registriert: 15.09.2006 20:19
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Mullekin » 15.09.2006 21:41

Ich hab sie jetzt auch erstmal so gelassen. Meine Schwestern haben sie allerdings ein bißchen angemalt, so dass sie nun ein bißchen hübscher aussieht. :)
Maya ist total heiß auf die Kiste: rein, raus, rauf, wieder rein, durch die Rollen nach Spielzeug angeln oder am Eingang lauern und dann die Füße attackieren. :P
Ich glaube, sie ist ein kleiner Kisten-Fetischist: egal, ob es sich um ein kleines Post-Päckchen oder um die Getränke-Schachtel handelt, immer reinlegen und mit dem Schwanz kämpfen. :P
Benutzeravatar
Mullekin
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 250
Registriert: 06.08.2006 20:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon Cokegirl » 15.09.2006 21:51

Jepp

Kennst Du noch die Werbung mit dem Kleinkind was mit dem Karton spiel ... so von wegen Das Bcuh ... € und die Holzeisenbahn ... € etc und dann Spielen im Karton ... Unbezahlbar... ?

So ists wohl auch mit Katzen Das beste Spielzeug interessiert sie nicht mehr wenn sie so eine olle Schachtel bekommen können ...

Weiß auch nicht warum, ist aber immerwieder lustig !
Es Grüßt das Cokegirl !!!

Katzen fallen immer auf ihre Pfoten!

Es kommt eine Ratte teuer zu stehen, einer Katze am Schwanz zu nagen.
Benutzeravatar
Cokegirl
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 79
Registriert: 15.09.2006 20:19
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Mullekin » 16.09.2006 11:35

Ja, die Werbung kenn ich. :) Das triffts echt haargenau.
Benutzeravatar
Mullekin
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 250
Registriert: 06.08.2006 20:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon Kitty » 26.09.2006 18:08

meine schläft in kartons :lol:

ich hatte mal so eine maus am stock mit gummi band, davon hat sie 6 stück in 6 wochen geschrottet, immer ging das fell ab oder federschwanz, aber das war der renner bei meiner katze!!!!!!!!

leider sind die immer so teuer
Kitty
 

Beitragvon Pepper » 10.10.2006 09:47

Hallo Ihrs,

jetzt im Herbst kann man aus dem Karton auch eine Schnupper-Spiel-Kiste machen. Kastanien, Blätter (möglichst große) und was man beim Herbstspaziergang noch so Interessantes findet, in den Karton packen. Da können sie nicht nur spielen, sondern haben auch gaaaaanz viel zum Schnuppern.

Und bei der Variante mit geknülltem Papier im Karton werfen wir ab und an auch mal Trofu-Leckerlis hinein, da müssen sie ordentlich suchen.
Pepper
 

Beitragvon Cokegirl » 10.10.2006 11:36

mhmm klasse Idee.
Es Grüßt das Cokegirl !!!

Katzen fallen immer auf ihre Pfoten!

Es kommt eine Ratte teuer zu stehen, einer Katze am Schwanz zu nagen.
Benutzeravatar
Cokegirl
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 79
Registriert: 15.09.2006 20:19
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Mullekin » 10.10.2006 17:13

Super! Da hat sie mal ein bißchen Abwechslung (da sie ja nich raus kann, ist es für sie besonders neu!) Probier ich demnächst mal aus. Danke! :D
Benutzeravatar
Mullekin
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 250
Registriert: 06.08.2006 20:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon Kitty » 10.10.2006 18:54

den karton voll mit papier?oder nur ein paar drinne??muss meine beiden ja auch bechäftigen, die können das nicht alleine so wirklich!! :lol:

die kommen auch erst vor wenn meine kids ins bett gehn, meine große hat sogar angst vor der schwarzen (fast ganz schwarz) aber das legt sich wieder!! :)
Kitty
 

Beitragvon Mullekin » 10.10.2006 19:51

Bei mir hängt die Papiermenge von der Menge der Werbung ab, die ich bekomme. :wink:
Ab und zu muss mans ja mal austauschen, teilweise sind die ganz "glatt gelegen" oder schon so abgerubbelt, hihi...
Benutzeravatar
Mullekin
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 250
Registriert: 06.08.2006 20:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon thopre » 19.02.2007 21:40

Cokegirl hat geschrieben:
Ich hab die Erfahrung gemacht, daß man gar nicht so viel Getüddel machen brauch, die einfachsten Dinge sind die schönsten für unsere kleinen Racker....


Allerdings. Da haben sie nun alles mögliche an Katzenspielzeug (nicht von mir gekauft, sondern von der Vorbesitzerin übernommen), und mit was tobt Spanky am liebsten durch die Wohnung? Mit gefundenen kleinen Kabelbindern von Elektrogeräten oder den kleinen Plastikverschlußkappen von Getränkeverpackungen. Schön sind auch Erdnüsse, weil man damit spielen und auch reinbeißen kann.

Schön sind auch immer wieder Tischtennisbälle, mit denen sie "Fußball" spielen oder den ansonsten fast leeren Flur bei mir in ein Katzen-Squash-Center umfunktionieren können.

-Thomas
Benutzeravatar
thopre
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 169
Registriert: 19.02.2007 20:35
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: EFWW
Land: Deutschland

Beitragvon Cocktail » 22.03.2007 00:06

egal was...

alles ist spielzeug wenn es neu ist und aufm boden liegt. anlage neu und kartong davon wurde gleich belagert :wink:

einkaufstüten genau so - nur da aufpassen...
Bild
Benutzeravatar
Cocktail
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2007 11:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Beitragvon Kia » 28.03.2007 08:29

Also meine spielt am liebsten mit ihrem Schwanz...da jagt sie stundenlang hinterher...oder rast einfach durch die Wohnung...ach ja und der Läufer im Flur ist auch klasse...wenn ich ihn vernünftig hinlege ist er nach zwei minuten wieder in der Ecke zusammengeknullt...natürlich hat sie auch richtiges Katzenspielzeug obwohl sie zerknüddeltem Papier mehr Beachtung schenkt als der teuren vibrierenden Maus :(
~~~The day I will stop lovin you is the day when I will close my eyes forever!!!~~~
Benutzeravatar
Kia
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.03.2007 13:30
Wohnort: Bremen

Beitragvon Mullekin » 28.03.2007 08:49

Hey, cool, noch jemand, der sich eine zusammengeknüllte Rolle für den Flur gekauft hat! :wink:
Benutzeravatar
Mullekin
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 250
Registriert: 06.08.2006 20:06
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Katzen-Spiele



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katzen-Kiste