Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katzenstreu im Fell

Forum zur Katzenpflege (Fellpflege, Krallenpflege, Ohrpflege, Zahnpflege, Augenpflege, usw)

Beitragvon Quiz » 29.12.2009 20:04

*winke*

Hallo Ihr lieben.

Immer wenn ich frisch aus der dusche komme, springt kito in die badwanne und sitzt am wasserhahn.
es gehört immer zu meinem morgentlichen ablauf, dass ich dann auch gleich noch das katzenwc sauber machen.
heute wärend des saubermachens ist dann kito auch noch auf klo gegangen. leider war er noch nass vom badwannen sitzten und nun klebt das streu im fell fest.
ich habe so ein klumptstreu und es lässt sich sehr schwer abmachen.
da kito nicht still hält können wir es auch nicht rausknubbern.
ich habe blos auch angst das wenn er es abpuzt dann verstopfung oder sowas bekommt. bzw was in seinen pfoten ist reiben tut zwischen sein ballen und er dann blasen bekommt oder sich wundscheuert. habe da ja keine ahnung von.

was kann man da machen?

lg quiz
Bild
Quiz
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 240
Registriert: 08.09.2009 21:16
Wohnort: München
Katzenrasse: Britisch Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon User 1341 » 29.12.2009 20:17

An den Pfoten bekommt ihr das mit klarem lauwarmen Wasser weg. Am besten macht man das zu zweit. Wasser in eine große Tasse, leicht einwirken lassen und dann einzeln abwaschen. Oder aber, da der Kerl ja auch in die Badewanne geht, Wasser (1cm reicht) rein, Katze rein, abwaschen, oder selbst abwaschen lassen. Dazu mit einem Wollfaden, oder womit er sonst gern spielt immer fleißig durchs Wasser latschen lassen. Dabei löst sich das meiste. Den Rest dann leicht abwaschen und schon sind die Pfoten sauber :daum:
Wichtig ist nur, daß nicht zuviel Wasser in der Wanne ist, damit er nicht panisch wird. Geht er nicht in die Wanne, dann lege ein Badetuch unten hin. Dann kann er die Tiefe besser abschätzen und verliert die Angst.

Aus dem Fell bekommt man das mit Bürsten. Schön vorsichtig und langsam. Das geht schon :D
User 1341
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3466
Registriert: 18.12.2008 21:19

Beitragvon Quiz » 29.12.2009 20:21

oh super idee mit der badewanne.
werde ich gleich mal probieren.
danke
Bild
Quiz
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 240
Registriert: 08.09.2009 21:16
Wohnort: München
Katzenrasse: Britisch Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon User 1341 » 29.12.2009 21:26

Berichte bitte ob alles geklappt hat. Auch wir sind schließlich ein gaaaaaaanz klein wenig neugierig.
User 1341
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3466
Registriert: 18.12.2008 21:19

Beitragvon Quiz » 31.12.2009 17:26

*winke*

also das mit der badwanne hat nicht funktioniert. er ist reingesprungen und hat sich total erschrocken, dass da wasser drin ist und gleich wieder rausgesprungen :)

dann haben wir es doch zu zwei gemacht.
mein freund hat ihn fest gehalten und ich habe die pfoten gebadet. kito hat zum glück auch ganz gut still gehalten.
am ende gab es dann ein leckerli und die welt war wieder in ordnung.

danke jedenfalls für die ideen.

lg quiz
Bild
Quiz
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 240
Registriert: 08.09.2009 21:16
Wohnort: München
Katzenrasse: Britisch Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon User 1341 » 31.12.2009 18:23

Na super. Dann ist er ja wieder sauber. :daum:
Man muß einfach mal das Eine oder Andere ausprobieren. Irgendwie funktioniert das dann. :mrgreen:
Die Badewanne wäre einfach die einfachste Lösung gewesen. Aber diese funktionieren ja in der Regel nicht. :lol:
User 1341
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3466
Registriert: 18.12.2008 21:19

Beitragvon zorri » 04.01.2010 12:09

@Lester
also,Eure Tipps sind immer toll... :daum: :daum: :daum:
Ich muß manchmal schmunzeln,bin aber meist erstaunt welche Erfahrungen Ihr schon gemacht habt...Schön, dass Ihr hier in dem Forum seid und mich damit bereichert. Manche Eurer Tipps sind so simple, dass man bzw ich nicht darauf kommen würde.
LG Zorri
Katzen sind schlauer als Hunde. Du wirst niemals acht Katzen dazu bringen, einen Schlitten durch den Schnee zu ziehen. (Jeff Valdez)
Benutzeravatar
zorri
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 322
Registriert: 04.05.2009 12:50
Katzenrasse: EKH 2
Land: Deutschland


Zurück zu Katzen-Pflege



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katzenstreu im Fell