Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Barf-Futter online bestellen

Alles über Barfen

Beitragvon dianne2804 » 08.08.2010 11:01

ich habe mich in den letzten wochen und monaten zum thema barfen reichlich informiert. ich finde gut, was ich gelesen habe und würde das auch gern umsetzen. :daum: nur wohne ich noch zu hause und meine mutter ist von der idee das futter in ihrer küche zuzubereiten nicht wirklich angetan. :cry: warum, wieso, weshalb... keine ahnung. :kratz: das argument, dass wir unsere essen ebenfalls in der küche zubereiten, lässt sie nicht gelten... :pillepalle: nun mag ich nicht weiter diskutieren und das ganze deshalb aber auch nicht abhaken. ich habe einige seiten im internet gefunden, wo man fertiges barf-futter tiefgekühlt bestellen kann. nun wollte ich fragen, ob jemand erfahrung damit gemacht hat???

liebe grüße!!!

:engel:
Benutzeravatar
dianne2804
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.08.2010 10:52
Land: Deutschland

Beitragvon Bea » 08.08.2010 13:32

Hallo und herzlich Willkommen bei uns!

Leider kenne ich mich mit dem Thema barfen überhaupt nicht aus, aber gehört habe ich das schon öfter, dass man tiefgekühltes Barffutter im Netz bestellen kann.
Vielleicht meldet sich im Laufe des Tages noch jemand, der sich besser mit der Materie auskennt. :wink:
Liebe Grüße

Bea

Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Benutzeravatar
Bea
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2784
Registriert: 08.04.2010 14:53
Katzenrasse: 2 Bugattibärchen
Land: Deutschland

Beitragvon Kefa » 08.08.2010 13:58

Moin,

also ich kenn nur das Katzenschlemmerland, die fertiges Futter liefern. Allerdings hat ich da auch schon häufiger von Problemen gehört. Es dauert wohl teilweise recht lange, bis die Lieferungen versendet werden. Eigene Erfahrungen habe ich aber noch nicht gemacht, weil ich mein Futter selber zubereite.

Außerdem habe ich beim Futterhaus gesehen, dass die in der Kühltruhe auch durchaus rohes Katzenfutter haben. Allerdings weiß man da ja immer nicht genau, was drin ist und zu welchen Mengen. Das war mir dann zu unsicher.

Ich finde es jedenfalls super, dass du roh füttern willst, ich mach das seit 1,5 Jahren und meine Katzen sind gesund und sehen super aus. :) Die Futtermittelunverträglichkeit / Allergie der einen ist dadurch komplett weggegangen.
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Beitragvon KundI » 13.08.2010 21:33

Ich bestelle seit Kurzem bei Tackenberg de., online Fleisch für Kristina und Melody, das klappt ganz prima.
Das Fleisch ist für meine Katzen in Portionen zu jeweils 200 Gramm abgepackt und kommt gefroren bei mir an. Ich wohne im Anliefergebiet der Firma , aber die verschicken natürlich auch per Post.
Man kann auch größere Portionen bekommen, aber für uns ist es so am Besten. Ich lass mir die Portionen für den ganzen Monat bringen.

LG. Ute :)
KundI
 

Beitragvon KundI » 18.08.2010 08:32

Hallo,

Ich vergass, :oops: Du kannst fertiges Futter von barf Express, barf complete bestellen. :)
Ich hab das auch schon gemacht. In den Mahlzeiten ist alles schon enthalten, auch Öl und die Supplemente sowieso.
Der Versand ist aber recht hoch, weil das Futter auf Trockeneis gelagert bei Dir ganz ohne angetaut zu sein, ankommt. Ich war wirklich erstaunt wie gut das klappt. Der Versand lag aber bei 10 Euros. :shock:
Ansonsten, verstehe ich Deine Mutter.. :| ich habe auch nur eine kleine Küche und dieses rohe Fleisch zubereiten behagt mir auch nicht wirklich..zumal meine große Katze nun die Futterwachteln von Tackenberg Futterversand liebt, die auch noch teilweise befedert sind.. :roll: Andererseits , wenn man nach der Zubereitung, alles was mit dem rohen Fleisch in Kontakt kam, gleich abwäscht und die Arbeitsflächen schön heiss säubert und eventuell auch mal mit einem Desinfektionsspray absprüht, kann doch eigentlich nix mehr passieren..ich hab mich inzwischen damit arrangiert..klappt ganz gut.
Vielleicht entscheidest Du Dich ja auch, genau wie ich auch, erst nach längerem Überlegen..ich war mir nicht sofort sicher, ob ich meine Katzen von nun an mit Rohfutter füttern will..hat etwas gedauert, bis ich mich überzeugen lassen hab..war nicht ganz leicht, besonders weil selbst der Tierarzt von "seiner RC. und Hills Methode" überzeugt ist..und Du ja auch in den Futterhäusern immer mit den von großen Firmen geschulten Mitarbeitern sprichst, die erst fragen wieso, anstatt Dich in Bezug auf Frostfleisch zu beraten. Mich hat mal ein junger Typ im Futterhaus gefragt, warum meine Katzen denn Fleisch bekommen sollen, es gäbe doch gutes Trockenfutter genug..ich hab ihm geantwortet, weil sie keine Kaninchen wären..daraufhin hat er mir Hühnchenfleisch empfohlen..und meinte jedes andere Fleisch würde nicht ins Beuteschema der Katze passen..( Ahaaa, er hatte aber kapiert das Katzen Beute machen..wenn sie können, also Raubtiere sind)ich hab dann nur noch ergänzend geantwortet, dass alles andere an Fleisch aber auch im Fertigfutter wäre..und nicht NUR an Fleisch..da war er dann plötzlich ganz still..

Ich wünsche Dir alles Liebe Ute.
KundI
 


Zurück zu Barfen



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Barf-Futter online bestellen