Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Neuer Kater

Hier könnt Ihr über das Verhalten Eurer Katze diskutieren. Wofür stehen das Beschnuppern, das Reiben, um die Beine schnurren etc

Beitragvon Guste » 06.09.2010 10:37

Hallo zusammen,
mein Sohn und seine Freundin haben einen sechs Jahre alten Kater zu sich genommen,
der dringend ein neues zu Hause brauchte.
Er ist ein ganz lieber,verschmuster und zutraulicher Kerl.
Das er natürlich eine Eingewöhnungszeit braucht ist klar.
Wie lange kann so etwas in etwa dauern,bis er den Rythmus der beiden angenommen hat.
Ich weiss,das er ziemlich viel und lange am Tag alleine war,wo er vorher"gewohnt" hat.
Lieben Gruss Guste
Guste
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 233
Registriert: 17.01.2010 16:41
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Teufelschen » 06.09.2010 11:14

Das hängt sehr vom Charakter ab.
Der Schnitt liegt bei 3 Wochen.
Aber nur der Schnitt. Es gibt ängstliche, die länger brauchen. Verstörte sind eher schwerer aus dem Rythmus zu bekommen. Du bestimmst es mit Geduld und Liebe. Einfach Zeit und eigenen Raum lassen. :daum:
Bild
Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
 
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Guste » 06.09.2010 14:22

Danke für die Antwort :)
So etwas in der Art habe ich mir schon gedacht.
Heute Nacht war das Kerlchen wohl sehr aktiv und hat erstmal sein neues zu Hause unter die Lupe genommen.
Heute morgen hat er nach dem Fressen wohl auch schon recht zufrieden geschnurrt.
Dann warten wir mal ab,wie es sich weiter entwickelt :o
Lieben Gruss Guste
Guste
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 233
Registriert: 17.01.2010 16:41
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Karin » 06.09.2010 14:44

So wie du ihn beschreibst, denke ich, dass es recht schnell gehen wird. Er muss halt schauen, wo er ist. Aber das kann man ja verstehen. Wenn wir umziehen, dann sind wir auch nicht gleich richtig zu Hause in neuer Umgebung. Alles Gute für die "junge Familie".
LG Karin
Katzen sind die wundervollsten Geschöpfe, die es gibt auf der Welt!!!
Benutzeravatar
Karin
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1655
Registriert: 17.01.2008 08:47
Wohnort: Obersulm

Beitragvon Guste » 07.09.2010 11:50

Danke das ist lieb von Dir Karin :wink:
Ich denke auch das es relativ schnell gehen wird.
Werde dann nochmal berichten wie es ausgegangen ist.
Lieben Gruss Guste
Guste
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 233
Registriert: 17.01.2010 16:41
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland


Zurück zu Verhalten



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Neuer Kater