Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



"Menschliche" Erkältung ansteckend für Katzen??

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren

Beitragvon Rasselbande » 17.09.2010 08:47

Hallo Ihr Lieben,
wir liegen alle zuhause mit ner dicken fetten Grippe
habe mal eine saudumme Frage: ich habe nun gehört, das die humane Erkältung ( Viren) auch auf Katzen übertragbar sind??? Ich vermeide schon seit 2 Tagen heftiges Schmusen ( Gizmo geht dabei immer an den Hals bzw Gesicht)
Will die Racker ja nicht anstecken...
Rasselbande
 

Beitragvon Gucci » 17.09.2010 08:51

da kann ich dir leider nicht weiter helfen,aber mich würde es auch mal interessieren :daum:
Liebe Grüße von Jessy & Jerry
Bild

♥ Gucci und Tom für immer im Herzen ♥
Benutzeravatar
Gucci
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2579
Registriert: 12.11.2009 21:36
Wohnort: Kreis Wesel
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Bettyjockebina » 17.09.2010 10:18

Ich hab immer mal wieder gehört, das Krankheiten vom Mensch aufs Tier oder umgekehrt nicht so ohne weiteres übertragbar sind. Es sei denn, das die Vieren mutiert sind. Wie z.Bsp. bei der Schweinegrippe oder der Vogelgrippe. Bei normalen Erkältungen ist das aber nicht so. Bin aber kein Arzt! :D Gute Besserung Euch allen!!!
Ich liebe Katzen, weil ich mein Heim liebe und sie nach einer Weile dessen sichtbare Seele werden. Jean Cocteau
Benutzeravatar
Bettyjockebina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1891
Registriert: 15.01.2009 18:36
Katzenrasse: Karth. u. Schildpatt
Land: Deutschland

Beitragvon Baghira P. » 17.09.2010 10:31

Ich hab mir grade die neue Ausgabe der "GK" geholt. Da steht drin, dass Streptokokken (Auslöser für Mittelohrentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Mandelentzündung, Scharlach, Lungenentzündung und Hirnhautentzündung) auf die Katze übertragen werden können. Weiter steht drin, dass wenn Menschen in einem Haushalt gegen diese Bakterien behandelt werden, die Katze auch untersucht werden muss, weil diese Erreger bis zum Tod der Katze führen können.

Wie das bei einer "normalen" Erkältung und bei anderen Viren ist, weiss ich nicht. Ich würde jedenfalls auch ein bisschen "Abstandhalten" z.B. Schmusen und Nasenbussis.

Von mir auch gute Besserung!!!
VOR LANGER ZEIT WURDEN KATZEN ALS GÖTTER VEREHRT - SIE HABEN ES BIS HEUTE NICHT VERGESSEN
Liebe Grüsse Isabella &

Bild
Benutzeravatar
Baghira P.
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2285
Registriert: 29.09.2009 18:42
Wohnort: Passau
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Bettyjockebina » 17.09.2010 10:36

WOW! Wer hätte das gedacht? Hat nicht jeder Mensch ganz natürlich Streptokokken in sich?
Ich liebe Katzen, weil ich mein Heim liebe und sie nach einer Weile dessen sichtbare Seele werden. Jean Cocteau
Benutzeravatar
Bettyjockebina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1891
Registriert: 15.01.2009 18:36
Katzenrasse: Karth. u. Schildpatt
Land: Deutschland

Beitragvon Baghira P. » 17.09.2010 10:49

Da bin ich ehrlich gesagt völlig überfragt... Mein Biologieunterricht ist schon laaaaaang her und ich kann mich nur noch an den ganzen Blödsinn erinnern, den meine Freundin und ich gemacht haben, währen die Lehrerin was von ...kokken und ...zyten erzählt hat... :oops: :lol:
VOR LANGER ZEIT WURDEN KATZEN ALS GÖTTER VEREHRT - SIE HABEN ES BIS HEUTE NICHT VERGESSEN
Liebe Grüsse Isabella &

Bild
Benutzeravatar
Baghira P.
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2285
Registriert: 29.09.2009 18:42
Wohnort: Passau
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Bettyjockebina » 17.09.2010 10:54

:lol: :lol: :lol: ! Ich kann mich da auch nicht mehr dran erinnern! Aber im Kindergarten gibt es immer mal wieder Mitarbeiterinnen, deren Welt zusammenbricht und die sich krankschreiben lassen, weil der Arzt bei ihrem Kind Streptokokken festgestellt hat, die dann auch prompt mit Antibiotika behandelt werden... Meine Cheffin bekommt jedesmal Anfälle, und behauptet immer wieder, das Streptokokken nichts ungewöhnliches sind... hätte jeder!???
Ich liebe Katzen, weil ich mein Heim liebe und sie nach einer Weile dessen sichtbare Seele werden. Jean Cocteau
Benutzeravatar
Bettyjockebina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1891
Registriert: 15.01.2009 18:36
Katzenrasse: Karth. u. Schildpatt
Land: Deutschland

Beitragvon Gucci » 17.09.2010 10:55

Die Bella wieder...hatten wir nicht gestern das Thema Schule..und Bellas Unsinn? :lol:

Aber ich hab grade mal gegoogolet...Ein paar Viren oder so können wohl ansteckend sein,wie Bella ja schon beschrieben hat.
Besser etwas Abstand halten,als ein Risiko. Man kann ja vlllt schmusen,aber muss die Kleenen ja nicht unbedingt anniesen :schwitz:
Liebe Grüße von Jessy & Jerry
Bild

♥ Gucci und Tom für immer im Herzen ♥
Benutzeravatar
Gucci
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2579
Registriert: 12.11.2009 21:36
Wohnort: Kreis Wesel
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Rasselbande » 17.09.2010 11:47

Also, ich halte mir die Jungs auf Abstand :lol:
Meine Madame ist ja nicht ganz so aufdringlich im Kuscheln :roll:
Rasselbande
 

Beitragvon Katzenlady » 18.09.2010 11:53

meine Tierärztin hat mir mal gesagt, dass man eine Erkältung auch auf die Katze übertragen kann
Ich liebe meine 3 Katzen und 2 Hunde. Ich lebe auf dem Lande und habe einen großen Bauernhof.
Katzenlady
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 107
Registriert: 16.03.2008 12:59
Wohnort: Sachsen

Beitragvon KundI » 18.09.2010 13:01

Katzenlady hat geschrieben:meine Tierärztin hat mir mal gesagt, dass man eine Erkältung auch auf die Katze übertragen kann


So hab ich das auch schon mal von der Tierärztin gesagt gekriegt, als ich ziemlich erkältet war..und Melody ganz frisch und unterernährt bei mir eingezogen war. Ich sollte wenn möglich die Katze garnicht bekuscheln..oder "um Gottes Willen :nene: "auch nicht in deren Richtung husten oder niesen.. :lol:
Aber sie sagte auch, dass normaler Weise die Katzen sich wirklich selten anstecken nur Melody war eben auch so abwehrgeschwächt, da hätte es wohl sein können, oder so ähnlich.. :kratz:

LG. Ute :D
KundI
 


Zurück zu Hauptforum



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: "Menschliche" Erkältung ansteckend für Katzen??