Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Vorfall des Dritten Augenlid`s

Katzenkrankheiten die sich nur auf äussere Erkrankungen beziehen, wie z.B. Brüche, Hautkrankheiten, Augen

Beitragvon Vier.ps.mehr » 14.01.2011 09:10

Hallo Ihr lieben, jetzt ist Filou am Montag bei mir und Hexe eingzogen und alles hat Relativ gut geklappt.
Gestern Abend ist mr dann aufgefallen das er was am Auge hat und ich war heute morgen direkt bei meinem TA, leider ist der im Urlaub und die Helferin mit der ich gesprochen habe sagte mir nach meiner Beschreibung das Filou ein Vorfall des dritten Augenlid`s hat. :(
Er war bevor er zu mir kam nochmal mit seiner Züchterin beim TA und da war alles ok.
Hat einer von euch Erfahrung damit ??
Ich muss jetzt bis heute Nachmittag warten bis ich zum Vertretungs TA fahren kann.
Bin jetzt etwas aufgelöst und hoffe das mir einer von euch schonmal was sagen kann.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Vier.ps.mehr
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 106
Registriert: 26.04.2009 14:44
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon KundI » 14.01.2011 09:58

Hallo,
ist das nur an einem Auge? Oder sind beide Äuglein betroffen, dann könnte es sich bei dem Zwerg um einen Wurmbefall handeln der macht manchmal sowas.. oder ein Infekt kann sowas machen. Wenn das nur an einem Auge ist, dann würde ich das Auge gründlich untersuchen lassen vielleicht hat er sich da was verletzt oder das Äuglein ist entzündet.
Ich wünsche dem Kleinen gute Besserung. :nick:

LG. Ute :rub:
KundI
 

Beitragvon Vier.ps.mehr » 14.01.2011 11:11

Hey, also es ist nur das linke Auge betroffen und es sieht auch nicht Entzündet aus, also es tränt nicht oder so.
Wie ist das denn mir anderen Katzen? Könnte sich Hexe z.B. jetzt Anstecken ? Und haben die Geschwister von Filou das dann auch automatisch ? Dann würde ich meiner Züchterin gleich bescheid sagen.
Hoffe das der TA sich bald meldet das ich kommen kann. Sitz hier wie auf heißen Kohlen :cry:
LG
Benutzeravatar
Vier.ps.mehr
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 106
Registriert: 26.04.2009 14:44
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon KundI » 14.01.2011 11:26

Du solltest erstmal abklären lassen, ob das was ist, was anstecken könnte.. :smile1:
Wenn es sich um einen Wurmbefall handeln sollte, der kann anstecken, ist aber mit Wurmkuren schnell behandelt..
Und wenns was am Auge ist, was ansteckt, oder ein Infekt, dann wird der Tierarzt Dir raten was Du machen kannst um Hexe zu schützen.
Da Du ja garnicht weisst, um was es sich handelt, kannst Du der Züchterin ja höchstens bescheid geben, dass der Kleine was am Auge hat, mehr geht ja erstmal nicht. Und wenn Du heute Nachmittag zum Tierarzt gehst, dann kannst Du der Züchterin ja immer noch hinterher berichten.

LG und alles Liebe für den Zwerg, :rub: Ute
KundI
 

Beitragvon Vier.ps.mehr » 14.01.2011 12:05

So der TA hat jetzt angerufen und ich kann um 12.30 Uhr jetzt kommen. :top cat:
Werde später dann Berichten was mit dem kleinen los ist.
Aber Danke für den ersten Rat.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Vier.ps.mehr
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 106
Registriert: 26.04.2009 14:44
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon KundI » 14.01.2011 12:18

Ich drück die Daumen dass nix wirklich Schlimmes mit dem Äuglein los ist :top cat:
KundI
 

Beitragvon dip » 14.01.2011 13:27

Und, was sagt der TA? Wie geht es dem Zwerg?
dip
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1508
Registriert: 21.06.2007 19:19
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 1 BKH 1BLH
Land: Deutschland

Beitragvon Vier.ps.mehr » 14.01.2011 14:11

Hallo, wir sind wieder da. :daum:
Der TA hat den kleinen Untersucht und festgestellt das er sich eine leichte Ohrenentzündung zugezogen hat ( war im Ohr leichte Kruste zu sehen) und dadurch das der Gehörgang quasi mit dem Auge vebunden ist hat der kleine diesen Nickhaut vorfall bekommen. ist bei einer so Jungen Katze und dadurch das es nur einseitig ist, aber nichts schlimmes. Er hatte wohl schon viele Coonis die das nach einer Umstellung (Auszug) hatten.
Er hat die Ohren gespült und ich hab Augentropfen mitbekommen für Filou die morgens und Abends eine Woche rein machen muss. Morgenfrüh geh ich nochmal zur Kontrolle und der kleine bekommt nochmal die Ohren gesäubert und dann sollte das ganze innerhalb einer Woche wieder ganz weg sein.
Der kleine liegt jetzt erst mal erschöpft auf der Couch und Schläft :D
Danke nochmal für euren schnellen Rat.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Vier.ps.mehr
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 106
Registriert: 26.04.2009 14:44
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Nadine » 14.01.2011 14:16

Schön das es nicht so schlimm ist!

Dann wünschen wir dem Kleinen mal gute Besserung.
Wer schläft, wird Gesund! =)
Liebe Grüße,
Nainde, Max und Ziva
Benutzeravatar
Nadine
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 785
Registriert: 08.04.2008 18:08
Wohnort: Heide
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland


Zurück zu Äussere Erkrankungen



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Vorfall des Dritten Augenlid`s