Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Was lest ihr gerade?

Hier könnt Ihr über die vorgestellten (oder andere) Bücher diskutieren

Beitragvon Lalu » 02.03.2011 13:10

Meine Frage an alle, was lest ihr gerade? Lest ihr viel?

Ich hab jetzt ganz aktuell die letzten Tage zwei Bücher von Vicotoria Laurie (Rendezvous um Mitternacht + Gespenster küsst man nicht) verschlungen. Wenn ich einmal anfange und die Bücher gefallen mir, kann ich nicht aufhören mit lesen. Geht es euch auch so?

Wenn Interesse besteht, stell ich die 2 Bücher auch gerne mal vor.
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Teufelschen » 02.03.2011 13:19

ich lese liebend gern wenn ich zeit dazu habe

mein letzt gelesenes buch war "pünktchen"

oft liegen dann meine kitten bei mir und geniesen die ruhuge zeit

ich verschlinge quasi alles an büchern was da ist, manchmal auch nur online
Dateianhänge
Katze liest.JPG
Katze liest.JPG (17.58 KiB) 2763-mal betrachtet
Bild
Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
 
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Tyler&Sheila » 02.03.2011 13:56

Ich bin die totale Leseratte. Ich lese jeden Abend, und verschlinge so ziemlich alles, was mir in die Finger kommt. Aber wenn ich etwas langweilig finde, dann kann ich es nicht weiterlesen dann wird ein anderes Buch angefangen...
Als letztes habe ich "Der Patient" von John Katzenbach gelesen und bin total begeistert! Momentan lese ich EIn Buch über Archäologie, das interessiert mich total.
Viele Grüße von Angela mit Tyler, Sheila, Cassandra und Quentin!

Für immer im Herzen:
Frodo 01.05.2008 - 03.04.2009
Sam 01.04.2008 - 13.12.2008
Benutzeravatar
Tyler&Sheila
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 559
Registriert: 11.02.2008 20:53
Wohnort: Laupheim
Katzenrasse: Siam-Thai, OKH,EHK
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 02.03.2011 14:09

:lol:
So geht es mir auch. Wenn mich was nicht interessiert, kommt es in die Ecke. Hab teilweise bis zu 5 Bücher hier rumliegen die ich alle angefangen hab mit lesen. Ich les auch gerne alles durch den Garten, hab gestern das Buch von Michael Tsokos "Dem Tod auf der Spur" angefangen. Michael Tsokos ist Rechtsmediziner und schreibt über 13 spektakuläre Fälle aus seiner Rechtsmedizin. Find ich sehr intessant.
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Lischen » 02.03.2011 16:18

Ich bin ein "Periodenleser". Mal lese ich total gerne und viel, mal so gut wie gar nicht. Meistens aber eher weniger. Das liegt aber nicht daran, dass ich nicht gerne lese, ich liebe lesen! :daum: Aber durch mein Studium muss ich so viel lesen, dass ich dann meistens keine Lust mehr habe privat ein Buch zu lesen. Jetzt gerade lese ich und zwar "Glennkill" von Leonie Swann. Das ist echt super!! Wurde hier irgendwo schon einmal beschrieben, glaub ich.
Liebste Grüße von Carter, Walker und Adoptivmami LisaBild
Benutzeravatar
Lischen
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 542
Registriert: 31.10.2010 18:17
Wohnort: Hamburg
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 02.03.2011 16:24

Ja Glenkill ist nicht schlecht, hab ich mir gleich geholt als es rauskam. Da ich aber meine Sammlungen immer mal ausmisten muß, hab ich es jetzt nicht mehr.

Willste auch den 2 Teil (Garou) lesen Lischen? Den hab ich im Auge, aber warte bis die Taschenbuchausgabe rauskommt.
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Lischen » 02.03.2011 16:25

Ja auf jeden Fall! Aber werde dann auch auf die Taschenbuchausgabe warten. Hab zum Glück noch ein bisschen von Glennkill vor mir und dann dauerts hoffentlich nicht mehr so lang :P
Liebste Grüße von Carter, Walker und Adoptivmami LisaBild
Benutzeravatar
Lischen
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 542
Registriert: 31.10.2010 18:17
Wohnort: Hamburg
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Tigga » 02.03.2011 21:45

Glennkill gefiel mir auch ganz gut. Meine Mutter hat sich bereits Garou gekauft und es gelesen, riet mir aber davon ab, da sie der Meinung ist, das der zweite Teil viel schlechter geschrieben ist.
Benutzeravatar
Tigga
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2194
Registriert: 13.11.2005 20:19
Wohnort: Rimpar
Land: Deutschland

Beitragvon Lischen » 02.03.2011 21:46

Echt? Hm, dann überleg ich es mir lieber nochmal...
Liebste Grüße von Carter, Walker und Adoptivmami LisaBild
Benutzeravatar
Lischen
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 542
Registriert: 31.10.2010 18:17
Wohnort: Hamburg
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Tigga » 02.03.2011 22:13

Es ist schon eine Weile her, das ich mit ihr darueber sprach (als ich ueber Weihnachten in Deutschland war und ihre Buecherregale durchforstete), aber ich meine sie hatte es als etwas konfus und wirr beschrieben.

Ich habe grade mal nachgeschaut und die Kritiken bei amazon sind gar nicht so schlecht. Die Geschmaecker sind ja auch verschieden. Da mir meine Mutter aber direkt davon abgeraten hatte, es ueberhaupt zu lesen (und sie mochte den ersten Teil sehr), habe ich es mir gleich aus dem Kopf geschlagen :D
Benutzeravatar
Tigga
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2194
Registriert: 13.11.2005 20:19
Wohnort: Rimpar
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 04.03.2011 23:50

Oh je, ich darf nicht bummeln gehen ... Schon wieder Bücher bestellt ...
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Bettyjockebina » 05.03.2011 08:25

Ich les auch total gerne. Aber leider finde ich zur Zeit nichts, was mich begeistert. Irgendwie schaffe ich es in letzter Zeit immer, die uninteressantesten Bücher aus unserer Bibliothek raus zu suchen... :cry: Vielleicht sollte ich mich dort als Bücheraussortierer bewrben??? :kratz:
Ich liebe Katzen, weil ich mein Heim liebe und sie nach einer Weile dessen sichtbare Seele werden. Jean Cocteau
Benutzeravatar
Bettyjockebina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1891
Registriert: 15.01.2009 18:36
Katzenrasse: Karth. u. Schildpatt
Land: Deutschland

Beitragvon KundI » 05.03.2011 10:15

Bettyjockebina hat geschrieben:Ich les auch total gerne. Aber leider finde ich zur Zeit nichts, was mich begeistert. Irgendwie schaffe ich es in letzter Zeit immer, die uninteressantesten Bücher aus unserer Bibliothek raus zu suchen... :cry: Vielleicht sollte ich mich dort als Bücheraussortierer bewrben??? :kratz:


Dann versuche es doch, wenn es nicht unbedingt ein Buch über Katzen sein soll, mit dem kleinen Taschenbuch von Patrick Süskind, "Die Taube"..falls Du es noch nicht nicht kennst..und dann schreib mir mal, ob Dir das gefallen hat..
Oder, falls Du es noch nicht kennst, mit dem kleinen Taschenbuch von Francois Lelord, "Hectors Reise.. oder die Suche nach dem Glück"..beide aber wie gesagt, haben nix mit Katzen zu tun.

Liebe Grüße Ute :kuss:
KundI
 

Beitragvon allizaa » 05.03.2011 10:23

Ich lese zwar auch phasenweise aber sehr sehr gerne!
Das Buch "Mieses Karma" von David Safier kann ich echt nur empfehlen oder Hermann Hesses Siddharta.
Auch wundervoll finde ich z. B
11 Minuten von Paolo Coehlo,
Für jede Lösung ein Problem,
Gut gegen Nordwind

Meine absoluten Lieblingsbücher :daum:

Zur Zeit lies ich " Eat, Pray, Love" fesselt mich aber grad nicht sooo sehr...

Vielleicht ist ja was dabei???
allizaa
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 31
Registriert: 04.03.2011 19:07
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Bettyjockebina » 05.03.2011 10:37

Hallo Kundi! "Die Taube" kenne ich noch nicht - werd mich mal danach umschauen! :smile1:
Die Hector Bücher habe ich alle gelesen, auch "Gut gegen Nordwind" - das fand ich klasse! :D
Paolo Coehlo - LIEBE ICH!!
Gestern habe ich mir zum dritten mal das Buch von Helen Brown "Cleo" geholt. Die Geschichte scheint eine wirkliche Begebenheit zu sein, handelt von einer Familie, die einen kleinen Sohn durch einen Autounfall verliert. In diese ganze Depression kommt eine kleine Katze, die die Familie wieder zum Leben zurück bringt, ihnen das Lachen wieder schenkt und sie dabei begleitet, sich mit ihrem alten und neuen Leben auseinander zusetzen...
So rührend. Ich lese dieses Buch immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge....
Ich liebe Katzen, weil ich mein Heim liebe und sie nach einer Weile dessen sichtbare Seele werden. Jean Cocteau
Benutzeravatar
Bettyjockebina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1891
Registriert: 15.01.2009 18:36
Katzenrasse: Karth. u. Schildpatt
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Buchdiskussion



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Was lest ihr gerade?