Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Scheinträchtigkeit und Gewichtszunahme

Forum über Kitten bis zu 12 Wochen. Nur für Registrierte sichtbar.

Beitragvon GermanCat » 05.03.2011 14:15

Da bin ich auch mal wieder :engel:

Aaalso, was mich im Moment beschäftigt ist nimmt eine scheinträchtige Katze genauso viel zu wie eine trächtige?
Früher dachte ich immer, warum wollen die denn unbedingt überhaupt das Gewicht wissen, aber jetzt mach ich das selber genau so :pillepalle:

Nova war vom 06.02.-11.02. wieder beim Kater. Die Züchterin meinte sie hätten nicht so ausgesehen als wäre da irgendwas gelaufen, habs also schon (wie man sieht voreilig) unter zum dritten Mal gescheitert verbucht. Wollte ich nun zum TA für einen US, zwecks evtl vorhandenen Zysten und so was. Das war am 23.02. und TA meinte, da wären Zysten. Ihre Züchterin hatte schon gedacht, na, vielleicht sind es doch Eizellen (obwohl ich immer dachte ein TA sollte eine Zyste von ner Eizelle unterscheiden können...). Bis heute hat sie nicht gerollt und Zitzen sehen auch toll aus, aber das ist ja bei einer Scheinträchtigkeit genauso. Nun frage ich mich halt immer noch, ist sie trächtig oder nicht. Kann natürlich sein dass sie nur deswegen so uninteressiert aneinander waren weil es gleich geklappt hat, ungewöhnlich war dass sie zu dieser Deckung das allererste Mal etwas gefressen hatte. Andererseits als ich sie heute gewogen habe wäre ich fast in Ohmacht gefallen! Sie hat in den letzten 11 Tagen 800g zugenommen :shock:
Kann eine Scheinträchtige Katze auch so viel in so kurzer Zeit zunehmen?
Liebe Grüße,
Susi und die Miezen vom Grünen Hain
Benutzeravatar
GermanCat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 471
Registriert: 19.11.2010 16:54
Wohnort: Leipzig
Katzenrasse: Deutsch Langhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Bea » 05.03.2011 14:22

GermanCat hat geschrieben:Kann eine Scheinträchtige Katze auch so viel in so kurzer Zeit zunehmen?


Selbstverständlich! Bei einer Scheinschwangerschaft können alle Symptome bis hin zu Wehen auftreten.

Willst Du nicht lieber noch mal einen TA konsultieren? Warum bist Du so sicher, dass es sich um eine Scheinschwangerschaft handelt?
Liebe Grüße

Bea

Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Benutzeravatar
Bea
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2784
Registriert: 08.04.2010 14:53
Katzenrasse: 2 Bugattibärchen
Land: Deutschland

Beitragvon GermanCat » 05.03.2011 14:37

Ich bin mir eben nicht sicher, es liegt nur im Bereich des Möglichen. Noch einen TA Besuch wollte ich ihr nicht wirklich zumuten (weil sie auch nicht gerade gerne Auto fährt), da kommen wir mit abwarten bis sie evtl wieder rollt, ich hoffe natürlich nicht, denke ich wohl eher besser, 4 Wo sind ja nun auch schon rum.

PS: Das ist mein erster Wurf, daher bin ich mir wohl auch so unsicher. Ich fragte mich das eben nur weil echt absolut jeder Züchter immer so felsenfest behauptet, ja klar meine Katze ist definitiv trächtig. Und die Züchterin des Katers eben so felsenfest überzeugt war sie hätte nicht mal gerollt als sie ankam und die zwei dann eben auch nicht so aussahen als wäre da was gelaufen.
Liebe Grüße,
Susi und die Miezen vom Grünen Hain
Benutzeravatar
GermanCat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 471
Registriert: 19.11.2010 16:54
Wohnort: Leipzig
Katzenrasse: Deutsch Langhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Bea » 05.03.2011 15:54

Ich bin keine Expertin was Trächtigkeit und Aufzucht anbelangt, habe aber schon öfter gehört, dass es Katzen gibt, die "still rollen". Vielleicht ist Deine ja auch so ein Exemplar?

800g Gewichtszunahme in 11 Tagen finde ich allerdings heftig. :shock:
Frisst sie denn so viel mehr wie sonst?
Liebe Grüße

Bea

Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Benutzeravatar
Bea
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2784
Registriert: 08.04.2010 14:53
Katzenrasse: 2 Bugattibärchen
Land: Deutschland

Beitragvon GermanCat » 05.03.2011 16:12

Naja, sie rollt jetzt nicht unbedingt völlig still, tut jetzt aber auch nicht so extrem ihren Po hoch - geschweige denn auf dem Boden rollen, allerdings empfand ihre Züchterin sie nicht als rollig weil sie anscheindend auch "anders" rumplärrt, aber ich war mir hundertprozentig sicher dass sie rollt und es ist ja auch nicht jede Katze gleich. Wir hatten dann nur in Betracht gezogen dass sie bei ihr vielleicht einfach nicht mehr rollen wollte, weil sie Nova eben als nicht rollig empfand.
Naja, ich schätze da werde ich wohl einfach noch bissl abwarten müssen...

Ja, die 800g in 11 Tagen find ich auch echt heftig... bei ihr ist das Problem dass sie absolut nix frisst wenn sie rollt, das Gewicht schwankte da schon extrem, allerdings jetzt vor der dritten Deckung hatte sie etwas besser gefressen und beim Katerbesuch eben auch zum ersten Mal was gefressen. Vielleicht nimmt sie daher auch so gut zu weil sie vorher natürlich aufgrund des nix fressens auch abgenommen hat. Im Moment frisst sie 70g Fleisch, 1 Kücken und zwischen 50 und 150g NaFu, das NaFu variiert halt immer. Ist schon ordentlich. Oooder, sie baut gerade eine Armee Deutsch Langhaar Babies in sich auf. Sie ist auch eine recht große Katze und in ihrer Verwandschaft gibt es schon mitunter große Würfe... aber man sagt ja auch das Gewicht lässt nicht unbedingt auf die Kittenanzahl schließen.
Liebe Grüße,
Susi und die Miezen vom Grünen Hain
Benutzeravatar
GermanCat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 471
Registriert: 19.11.2010 16:54
Wohnort: Leipzig
Katzenrasse: Deutsch Langhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Trollinger » 06.03.2011 09:32

Also, ich habe gerade eine Deckung am 05.02.2011 (etwa gleich wie bei dir) gehabt. Ich habe aber auch wie bei meiner letzten trächtigen Katze (die dann 6 Kitten zur Welt gebracht hat) im Moment noch keine nennenswerte Zunahme für diesen Zeitraum. Allerdings merke ich bei meinen Kater sehr gut wenn er deckt, denn dann hat er kein anderes Hobby mehr (vielleicht ist es bei deiner Katerbesitzerin ebenso). Meine Katze hat auch ein Bilderbuchwälzen nach jeder Deckung vollzogen, daher habe ich beide bereits nach 1,5 Tagen getrennt, scheint gut geklappt zu haben, trotz der kurzen Zeit.

Aber bei meiner ersten Zuchtkatze hat es auch nie geklappt und sie ist inzwischen eine glückliche Kastratin, manchmal soll es wohl einfach nicht sein.
LG, Simone
Benutzeravatar
Trollinger
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 94
Registriert: 27.01.2011 20:15
Wohnort: Remseck a.N.
Katzenrasse: Burma, Perser, Hausk
Land: Deutschland

Beitragvon GermanCat » 06.03.2011 15:33

Ja, manchmal denk ich auch vielleicht solls gar nicht sein ^^
Naja, warten wir mal ab, jetzt hab ich schon 4 Wo überstanden, schaff ich die paar auch noch bis ich es gaaanz genau weiß :mrgreen: ist bloß immer bissl blöd wenn dann die Interessenten immer nachfragen und man kann immer noch nicht wirklich was sagen...
Liebe Grüße,
Susi und die Miezen vom Grünen Hain
Benutzeravatar
GermanCat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 471
Registriert: 19.11.2010 16:54
Wohnort: Leipzig
Katzenrasse: Deutsch Langhaar
Land: Deutschland

Beitragvon GermanCat » 26.03.2011 20:50

Also, die Nova ist trächtig *freu* und hat nicht noch weiter sooooo viel zugenommen.
Ich freu mich riesig dass es nun doch geklappt hatte :D
Liebe Grüße,
Susi und die Miezen vom Grünen Hain
Benutzeravatar
GermanCat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 471
Registriert: 19.11.2010 16:54
Wohnort: Leipzig
Katzenrasse: Deutsch Langhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 26.03.2011 20:52

Wie weit ist sie jetzt? Hälst uns auf den laufenden, ne :wink:
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon GermanCat » 26.03.2011 21:01

Klar, mach ich :smile1: der Geburtstermin ist um den 12.04., also gar nicht mehr sooo lange :engel:
Liebe Grüße,
Susi und die Miezen vom Grünen Hain
Benutzeravatar
GermanCat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 471
Registriert: 19.11.2010 16:54
Wohnort: Leipzig
Katzenrasse: Deutsch Langhaar
Land: Deutschland

Beitragvon GermanCat » 20.04.2011 14:57

Das Rätsel ist gelöst, es sind vier zuckersüße Schnuckels :smile1: (Fotos kommen gleich :wink: )
Liebe Grüße,
Susi und die Miezen vom Grünen Hain
Benutzeravatar
GermanCat
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 471
Registriert: 19.11.2010 16:54
Wohnort: Leipzig
Katzenrasse: Deutsch Langhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Teufelschen » 21.04.2011 07:25

:shock:
Bild
Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
 
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Schlumpfine » 21.04.2011 11:34

Es grüßt euch Astrid und ihre Koratrasselbande!

Bild
Benutzeravatar
Schlumpfine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3034
Registriert: 23.11.2007 14:19
Wohnort: Mannheim
Katzenrasse: Korat
Land: Deutschland


Zurück zu Kitten-Aufzucht



  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast






Thema: Scheinträchtigkeit und Gewichtszunahme