Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Warum Katzen kratzen

Hier könnt Ihr über das Verhalten Eurer Katze diskutieren. Wofür stehen das Beschnuppern, das Reiben, um die Beine schnurren etc

Beitragvon Lalu » 23.05.2011 21:59

Warum Katzen kratzen …

Zum einen wird über die Duft-, Schweißdrüsen in den Pfoten das Revier markiert zum anderen müssen Katzen ihre Krallen abwetzen.

Ein solider Kratzbaum und andere Kratzstellen sollte zu jeder Grundausstattung gehören.

Der richtige Standort des Kratzbaumes:
Ist sehr wichtig, geeignete Plätze sind z.B. am Fenster oder an einer Stelle, wo die Katze einen guten Überblick hat. Katzen schätzen außerdem Kratzmöglichkeiten in der Nähe ihrer Schlafplätze. Ein Kratzbaum wird typischerweise nach menschlichen Vorstellungen aufgestellt und ausgesucht, aber das sind nicht immer die Kriterien den Katzen an ihren Kratzmarkierort haben.

Bild


Der optimale Kratzbaum:

Besteht aus einer Kombination von spielen, sich zurückzuziehen und die Krallen zu wetzen. Kratzbäume/Kratzstellen lassen sich mit ein bisschen Geschick auch selber basteln. Anleitungen findet man im Netz oder man verwendet alte Möbelstücke. Die Säulen der Kratzbäume, - stellen sollten so lang sein, dass sich die Katze sich in voller Größe ausstrecken kann.

Anleitungen :arrow: HIER und HIER

Ausrichtung der Kratzstellen:

Manche Katzen mögen senkrecht, manche waagerechte Flächen zum kratzen. Waagerecht wäre Möglichkeiten wie ein Sisalteppich, Kratzbrett. Senkrecht wären Möglichkeiten wie Kratzsäulen, Tonnen, Wandsisalteppich und vieles andere.

Optimales Kratzmaterial:
Es gibt individuelle Unterschiede welche Materialien (Sisal, Pappe …) von Katzen als attraktiv angesehen werden. Für Katzen ist es schön, wenn sie was zerstören können, erst dann hat die Katze das Gefühl ihre Markierungen wirken. Das Katzengehirn schüttet Glückshormone aus und belohnt sich damit selbst.

Bild


Was tun, wenn die Katze an Möbeln, Türen oder der Tapete kratzt:

1. Mehr Kratzstellen anbieten und evtl. geliebte Möbelstücke mit Alufolie oder doppelseitigem Klebeband versehen.
2. An Wänden ist es die einfachste Lösung, das Anbringen einer Kratzwand, oder Stellen mit Alufolie abkleben. Möbel aus Rattan, Korb oder ähnlichen Materialien laden Katzen förmlich zum kratzen ein.

Kratzstellen attraktiver machen:

Katzen machen immer das Gegenteil von dem was Dosi will, also bei richtigem Verhalten (kratzen am Kratzbaum loben + belohnen). Katze auch nehmen (nie schimpfen), wenn sie woanders kratzt und zum Kratzbaum bringen und einfach mit den Fingernägeln am Kratzbaum kratzen um der Katze zu zeigen was man möchte. Kratzbäume kann man mit Baldrian oder Katzenminze attraktiver gestalten, indem man sie damit einreibt /einsprüht.

In Zusammenarbeit mit kathi entstanden, 23.05.2011 / Fotos © Lalu
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Sahneschnitte » 24.05.2011 05:30

Wir haben und das wird prima angenommen, viele Außenecken unseren Wohnung mitkratzecken versehen. Wenn es ging bis an die Decke, so kann man nicht nur kratzen sondern auch nach oben gehen, das lieben sie.Ist nicht teuer und mit wenig Zeitaufwnad anzubringen.
Im Büro haben ich das auch.
wir sind zwei Dosi und unsere 6 Kater- Digger - Gustav - Öhrchen - Herr Krause - Calor - Crümel und unsere beiden Sternenkater Prinz Charly und Sahneschnitte Sammy.

Schaut doch mal auf www.cats-convenience.net, wir würden uns freuen
Benutzeravatar
Sahneschnitte
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 262
Registriert: 26.01.2011 11:35
Katzenrasse: Savannah-Tonki-Siam
Land: Deutschland

Beitragvon Bettyjockebina » 24.05.2011 06:41

Hallo LunaMAus! Das ist ja KLASSE! Ein toller Beitrag! Mit Materialliste und Arbeitsanleitung!!! Das bekommt man echt Lust, los zu legen! Ich frag mal meine Schwester, ob wir so was zusammen bauen wollen! Die hat bestimmt auch interesse daran und ist handwerklich doch taffer als ich! :D Freu!
DANKE!
Ich liebe Katzen, weil ich mein Heim liebe und sie nach einer Weile dessen sichtbare Seele werden. Jean Cocteau
Benutzeravatar
Bettyjockebina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1891
Registriert: 15.01.2009 18:36
Katzenrasse: Karth. u. Schildpatt
Land: Deutschland

Beitragvon Bea » 24.05.2011 12:04

Da habt ihr beiden euch ja echt viel Mühe gegeben! :daum: Ein super Thread ist das, da bekommt man wirklich Lust sofort loszulegen. :smile1:
Liebe Grüße

Bea

Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Benutzeravatar
Bea
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2784
Registriert: 08.04.2010 14:53
Katzenrasse: 2 Bugattibärchen
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 24.05.2011 12:07

Na dann los Bea und Betty, wir wollen was sehen :wink:
Und Danke :kuss: kathi und ich haben uns Mühe gegeben :smile1:
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Bina » 24.05.2011 19:20

:daum: toller Beitrag!
Viele Grüße und Pfotenabdrücke von
Sabrina und ihren Wuschelkatzen

Bild

„Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.“ Daniel Defoe
Benutzeravatar
Bina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2340
Registriert: 10.06.2010 20:51
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon lomita80 » 25.05.2011 21:42

Hallo ,

also ich habe zur Zeit das Problem mit den Möbeln b.z. mit meiner Couch und der Tapete im Flur . Habe zwei Katzen ( Kater ) und einer von den beiden fängt auf einmal an an die Couch zu gehen , ja und vor einiger Zeit habe ich ihn auch schon im Flur an der Tapete erwischt . Ich kann mir nicht erklären warum er nicht mehr an den Kratzbaum geht , der wiklich nicht klein ist er geht bis unter die Decke . Habe es schon mit Katzenminze versucht , und auch mit diesem Baldrian aber nichts . Auch mit den Nägeln an den Baum , aber das interesiert ihn nicht im geringsten . Die beiden Katzen habe ich damals von einem Bekanten bekommen , und bei Ihm ist er an den Baum gegangen . Also ich weiß es jetzt auch nicht mehr , möchte ja nicht irgendwann mal anfangen müssen meine ganze Wohnung zu tapezieren . Also ich würde mich echt freuen , wenn einer von Euch hier einen guten Tipp hat .
lomita80
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2011 19:35
Wohnort: Wuppertal
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 25.05.2011 22:02

Hallo,

Möglichkeiten gibt es die Stellen unbrauchbar zu machen, wie mit Alufolie, doppelseitigen Klebeband etc. Wenn du es einfach machen willst, mache an der Stelle einfach ein Kratzbrett dran. Hast du denn mehrere Kratzgelegenheiten?
Forderst du deinen Kater auch mit spielen, Fummelbretter oder Clicker-Training?

Lg
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon kathi » 26.05.2011 07:02

:zustimm:

Biete dem Kater einfach mehr Kratzgelegenheiten. Es gibt so viele und schöne Kratzgegenstände wie die echt dekorativen Kratztonnen oder Kratzbretter, -matten.

Wo hast du den Baum denn stehen? Er muss zentral stehen und dort, wo die Katze einen guten Überblick hat.
(o: "THE CAT DID IT" ;o)
Benutzeravatar
kathi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2558
Registriert: 04.07.2007 08:00
Katzenrasse: Terrormietzen
Land: Deutschland

Beitragvon lomita80 » 26.05.2011 11:33

Also der Kratzbaum steht eigentlich optimal , sie können von dort aus alles super gut sehen . Habe eine große Fensterfront und von dem Kratzbaum aus , können sie alles super gut sehen also auch prima rausschauen . Dann haben sie auch noch die Möglichkeit bei mir auf den Balkon zu gehen , den ich jetzt auch mit einem Katzenetzt versehen habe . Also eigentlich haben Sie genug möglichkeiten sich irgentwo ein schönes Plätzchen zu suchen , und wie gesagt der Kratzbaum ist bis unter die Decke . Versuche es jetzt aber einfach mal noch ein Kratzbrett zu holen , vileicht habe ich ja Glück und dieses wird von dem einen Kater ( der ja nicht an den Kratzbaum geht ) angenommen , ansonsten weiß ich es auch nicht .
lomita80
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2011 19:35
Wohnort: Wuppertal
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 26.05.2011 20:55

Ich hab alleine im Wohnzimmer 3 Kratzbäume (wovon 2 Deckenspanner sind), 1 Sisalläufer, 1 Kratztonne und ein Wellpappe-Ding und noch das Catit Design Senses Kratzmatte und das Katzenspielzeug Catit Play-N-Scratch. Ich würde viel mehr Kratzmöglichkeiten anbieten.

Es gibt viele Möglichkeiten und auch günstige Variationen wie z. B. einen Sisalläufer (hatte ich im Aldi für knapp 10 Euro bekommen), meine stehen total auf die Wellpape (die gibt es auch günstig wie hier :arrow: http://www.zooprofi.de/info/9567/CatIt_ ... atnip.html
oder hier :arrow: http://shop.wiltec.info/advanced_search ... en&x=0&y=0)
oder hier gibt es ein Spielzeug mit Kratzmöglichkeit :arrow: http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratz ... tten/37392
Die Matte hier kann an der Wand oder auf den Boden :arrow: http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratz ... tten/37065
das wäre auch noch eine Möglichkeit :arrow: http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratz ... ppe/118640

Schau öfters mal in die Prospekte vom Norma/Lidl/Aldi/Rossmann/Schlecker etc. da gibt es immer Angebote.
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon lomita80 » 27.05.2011 13:38

Hallo Luna Maus ,

ja danke für die super Seiten , da denke ich werde ich bestimmt etwas schönes finden . Die Sachen dort sind ja auch garnicht so teuer , da werde ich gleich mal sofort auf die Suche gehen . Die beiden werden sich bestimmt freuen , und diese Matten dort sehen echt klasse aus . DANKE SCHÖN
lomita80
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2011 19:35
Wohnort: Wuppertal
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Gabi18 » 05.06.2011 20:43

Alufolie?????

Ich dachte immer, die ist gefährlich für Katzen? :oops:

Meine beiden haben 3 Kratzbäume. Einen im Wohnzimmer, einen auf dem Balkon und einen oben im Bürozimmer.

Bisher benutzen sie die auch aber ich sehe schon an den Tapeten im Flur oder an der Treppe, das da die ersten Kratzspuren sind.

Wir wollen uns eigentlich eine neue Couch kaufen, da die alte einfach ihre Zeit überlebt hat und unser letzter Kater den Sesseln fast von einer Seite bis zur anderen durch hatte. :?

Erst als wir Sisal angebracht hatten, lies er die Pfoten vom Sessel... :( Verstanden habe ich das nie.....

Nun möchten wir natürlich bei unseren beiden neuen Süßen, das diese wirklich nicht an Möbel oder Schränke, etc. gehen.

Könnt Ihr mir da einen Stoff oder was auch immer empfehlen, dass wir da auf der etwas sicheren Seite sind? :lol:
Liebe Grüße, Gabi
Benutzeravatar
Gabi18
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 18
Registriert: 02.06.2011 18:02
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 06.06.2011 14:30

Alufolie ist ja zur Abschreckung, hab noch nie eine Katze gesehen, die das gefuttert hat, aber sicherlich bestätigen Ausnahmen die Regel und man sollte es vorher testen.

Mit der Couch ist so eine Sache, die einen Katzen gehen dran die anderen nicht. Ich würde (persönliche Meinung) kein Leder oder Rattan nehmen. Ich hab eine Couch aus Microvelours, da gehen die Haare mit Staubsauger gut ab. Ich hab die jetzt seit 8 Monaten und bisher keinerlei Probleme mit kratzen.

Biete einfach viele Möglichkeiten zum kratzen an, auch mal was für den Boden (siehe oben meine Links) und gleich eingreifen, wenn sie an die "neue" Couch gehen.

Lg
Nadine
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon KittyKat » 08.06.2011 11:32

Hallo,
unsere Katze kratz teilweise auch an der Tapete, werde die Tipps mit der Alufolie evtl. mal ausprobieren, obwohl dies dann etwas komisch aussicht. Zusätzlich werde ich meinen Mann beauftragen etwas zu basteln vielleicht ein oder zwei weitere Kratzstellen. Hoffe mal es hilft.

Viele Grüße
Unter all den Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines,
das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt.
Dieses eine ist die Katze. (Mark Twain)
Benutzeravatar
KittyKat
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2011 10:55
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Verhalten



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Warum Katzen kratzen