Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Ein liebevolles zu Hause von einen Traumkater

Alles was sich um Tierschutz dreht.

Beitragvon Sahneschnitte » 30.05.2011 10:25

Wer kann vielleicht hier helfen, es wird ein Pflegestelle besser jedoch ein Edstelle für diesen Leidgetragenen Kater gesucht.

Fujur (Fuchur) wurde in Sevilla von einem älteren Ehepaar angeschafft zur Zierde des Patios. Schon als Baby durfte er nie rein, musste immer mutterseelenallein im Innenhof sein, damit Besuch staunte, was für eine schöne Katze da im Patio sei und die Besitzer stolz sein konnten auf das hübsche Dekorationsdetail.
Fast sechs Jahre lange musste er dort ausharren, und wir meinen, sein Blick sagt alles. Oftmals, wenn die Katzen in der Umgebung rollig waren, wurde er tagelang angebunden, damit er nicht über die Dächer abhauen konnte. Er hatte ja Geld gekostet. Das Geld für die Kastration war man nie bereit auszugeben. Und wenn er mal so verzweifelt war, dass er unbedingt ins Haus wollte, trat man ihn mit Füßen zurück ins Patio. Einzelhaft für fast sechs Jahre :-(((
Das ist keine rührselige Geschichte, sondern die Wahrheit. Die Besitzer haben es selbst erzählt und die Tierschützer haben es mit eigenen Augen gesehen, als sie ihn abholten. Er sollte weg jetzt, weil er schmuddelig und ungepflegt aussah und keine Zierde mehr sei. Ja klar, nie hat ihn jemand gekämmt oder gepflegt.
Leider war kein Pflegepflatz frei und ins übervolle Refugio kann man den Kater auch nicht setzen. Also blieb nur ein Käfig im Refugio erst mal. Fujur blickte verzweifelt im Käfig umher und hockt sich dann traurig wieder hin. Wieder ein Gefängnis, noch viel kleiner als das vorige :-((( Die spanischen Tierschützer sagten, ihnen hätten die Tränen in den Augen gestanden, der Kater kenne kein gutes Wort, keine Streicheleinheiten, habe längst aufgegeben.


Fujur braucht dringend ein Zuhause oder eine liebevolle Pflegestelle. Unsere Pflegestellen sind leider auch alle so voll. Am besten wäre aber sowieso ein eigenes Zuhause, wo er endlich mal erfahren darf, dass er auch was zählt, dass man ihn liebhat und für ihn da ist.






Fujur wurde inzwischen kastriert und ist negativ auf FIV und FeLV getestet.

Sein neues Zuhause sollte einen Balkon haben, der gesichert ist, denn das kennt er ja. Ansonsten denken wir, dass ein ruhiges geregeltes Zuhause für ihn das richtige wäre, allzuviel Trubel wäre ihm sicher zuviel. Er soll sehr sehr ruhig sein und sich kaum rühren.



Fujur ist sehr sehr dringend. Wer macht aus ihm einen echten "Glücksdrachen"?
Dateianhänge
j323918-3.jpg
j323918-3.jpg (27.77 KiB) 1894-mal betrachtet
wir sind zwei Dosi und unsere 6 Kater- Digger - Gustav - Öhrchen - Herr Krause - Calor - Crümel und unsere beiden Sternenkater Prinz Charly und Sahneschnitte Sammy.

Schaut doch mal auf www.cats-convenience.net, wir würden uns freuen
Benutzeravatar
Sahneschnitte
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 262
Registriert: 26.01.2011 11:35
Katzenrasse: Savannah-Tonki-Siam
Land: Deutschland

Beitragvon Teufelschen » 30.05.2011 10:51

es mindert keineswegs sein antlitz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
aber was ist mit seinem hals und seiner figur? oder sieht das foddo nur unglücklich aus?
und wie verträgt er sich mit anderen katzen?
(manchmal gehts ja auch nach 6 jahren positiv)
Bild
Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
 
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Sahneschnitte » 30.05.2011 12:00

warte ncoh auf ein paar Angaben von einer Freundin.Melde mich wenn ich dann mehr weiß!
wir sind zwei Dosi und unsere 6 Kater- Digger - Gustav - Öhrchen - Herr Krause - Calor - Crümel und unsere beiden Sternenkater Prinz Charly und Sahneschnitte Sammy.

Schaut doch mal auf www.cats-convenience.net, wir würden uns freuen
Benutzeravatar
Sahneschnitte
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 262
Registriert: 26.01.2011 11:35
Katzenrasse: Savannah-Tonki-Siam
Land: Deutschland

Beitragvon laura.jackie » 30.05.2011 14:51

würd ihn ja liebend gern nehmen, aber da wir schon 3 kater haben und das genügt (meint meine mum) und wir haben auch keinen gesicherten balkon.. nur freigänger... aber ich hoffe der süßse findet schnell was neues :Daumen:
Benutzeravatar
laura.jackie
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 178
Registriert: 10.04.2011 17:55
Land: Deutschland

Beitragvon Sahneschnitte » 31.05.2011 05:22

das ist lieb, wir drücke alle ganz fest die Daumen das er bald in ein liebevolles zu Haus ziehen kann.
wir sind zwei Dosi und unsere 6 Kater- Digger - Gustav - Öhrchen - Herr Krause - Calor - Crümel und unsere beiden Sternenkater Prinz Charly und Sahneschnitte Sammy.

Schaut doch mal auf www.cats-convenience.net, wir würden uns freuen
Benutzeravatar
Sahneschnitte
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 262
Registriert: 26.01.2011 11:35
Katzenrasse: Savannah-Tonki-Siam
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 31.05.2011 21:24

Ich drück auch fest die Daumen, das Fujur bald ein tolles Zuhause findet :Daumen: wo er glücklich und geliebt leben kann.
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland


Zurück zu Tierschutz



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Ein liebevolles zu Hause von einen Traumkater