Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



gute/ schlechte Buecher ueber Katzen

Hier könnt Ihr über die vorgestellten (oder andere) Bücher diskutieren

Beitragvon Alex » 21.08.2007 07:44

Dachte nach der Diskussion in "woow", würde dieser Thread passen :wink:

Hier kann jeder rein schreiben, welche Bücher er/sie hat und was er/sie von diesen Büchern hält.
Was besonders gut und ausführlich ist und was vielleicht fehlt oder schlecht beschrieben ist.
Viele Grüße sendet Alexandra mit Soraya & Gilbert

Jeder, der eine Weile mit einer Katze zusammengelebt hat, weiß, daß sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amors
Benutzeravatar
Alex
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 505
Registriert: 06.07.2007 11:21
Wohnort: Hessen
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland

Beitragvon lighttrap » 21.08.2007 19:21

ich hab in "wow" zwar auch schon mal was reingeschrieben aber ich tus gern nochmal...

ich hab ein Buch von Desmond Morris vom Wilhelm Heyne Verlag, heißt "Catwatching - Körpersprache der Katze" um was es in dem Buch geht erklärt der Titel wohl selbst, außerdem sind noch Kapitel über die Geschichte der Katze drin... Recht intressant, ja aber es steht leider nichts über Krankheiten drin und auch nicht viel über die Erziehung....
Benutzeravatar
lighttrap
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 685
Registriert: 14.08.2007 08:11
Wohnort: Niederösterreich
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Oesterreich

Beitragvon *charlycat* » 21.08.2007 19:36

Heeey^^
Ich habs in woow auch shcon maL geschriebn, aber ich schreibs jetzt einfach nochmaL =)

Eins meiner bücher heißt:
Katzen Samtpfötige Individualisten... (verlag: unipart) in dem Buch findet man alles über Rassen, Haltung, Erziehung, Pflege, Ernährung und die Gesundheit der katze

und mein anderes heißt:

Katzen richtig Pflegen und verstehen... das ist vom GU Tier Ratgeber (Autor: Katrin Behrend)
Steht dann halt auch sowas drin wie beim 1.

beide bücher natürlich mit Fotos und Bildern bzw Zeichnungen... =)

Mehr dazu hab ich noch in "woow" geschriben, aber das lass sich jetzt hier mal weg ^^

Lg marry
Manchmal sitzt sie zu deinen Füssen und schaut dich an, mit einem Blick so schmeichelnd und zart, das man überrascht ist über die Tiefe ihres Ausdrucks. Wer kann nur glauben, dass hinter solchen strahlenden Augen keine Seele wohnt?!
Benutzeravatar
*charlycat*
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 245
Registriert: 16.08.2007 19:51

Beitragvon kathi » 22.08.2007 07:18

Also ich lese lieber die bekannten Katzenzeitschriften. Da diese immer neue Erkenntnisse und auch viele Medizinischen Tipps enthalten. Ich finde das Wesentlich besser als Beispielsweise ein 10 Jahre altes Buch.

Ist aber halt teurer sich jeden Monat diese Zeitschriften zu kaufen als ein oder zwei Bücher.
Benutzeravatar
kathi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2558
Registriert: 04.07.2007 08:00
Katzenrasse: Terrormietzen
Land: Deutschland

Beitragvon The_Girl » 22.08.2007 08:41

Hab auch 3 Bücher die sich grunsätzlich mit Rasse, Haltung, Gesundheit und Erziehung befassen. Alles auch schön mit Bildern, Zeichnungen und zusätzlichen kleinen Infofensterchen zum jeweiligen Thema.

@ Kahti: Welche Zeitschriften sind das denn so? Hab bei uns im "kleinen" Zeitungsladen noch keine Katzenzeitschriften gesehen. Sollte wohl mal im großen schauen?

Grüße Birgit
In meiner Welt gibt es nur Ponys und sie essen alle Regenbögen und pupsen Schmetterlinge. aus Horton hört ein Hu!

Für immer im Herzen: Spencer 04.05.2006 - 16.02.2007

Mein Sternchen: http://wdpt.de/fuettern.php?spende=The_Girl
Benutzeravatar
The_Girl
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4142
Registriert: 26.03.2007 13:09
Wohnort: Happurg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon kathi » 22.08.2007 09:04

@ The_Girl

Also mir sind 3 bekannt : Geliebte Katze, Katzen extra und our Cats
Ich finde die wirklich sehr Informativ, kannste auch mal bei Google eingeben, gibt bei allen 3en auch eine Internetseite.
Kaufe mir aber auch nicht jeden Monat alle 3, je nachdem um was es gerade für ein Thema/Themen geht.
Geliebte Katze und Katzen extra kann ich nur empfehlen - sind vom selben Verlag. Das andere Magazin hatte ich bisher noch nicht so oft.

Ich hab aber auch schon jedes Katzenfachbuch gelesen, was es bei uns in der Bibliothek gibt. Hab auch noch ein Buch zu Hause - darin geht's Hauptsächlich um Katzenrassen, sowie ein Buch über Haltung, Pflege,.. .

Aber wie gesagt, die Fachzeitschriften sind halt immer aktuell.
Benutzeravatar
kathi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2558
Registriert: 04.07.2007 08:00
Katzenrasse: Terrormietzen
Land: Deutschland

Beitragvon The_Girl » 22.08.2007 09:14

Super danke. Werd ich mal schauen. :D
In meiner Welt gibt es nur Ponys und sie essen alle Regenbögen und pupsen Schmetterlinge. aus Horton hört ein Hu!

Für immer im Herzen: Spencer 04.05.2006 - 16.02.2007

Mein Sternchen: http://wdpt.de/fuettern.php?spende=The_Girl
Benutzeravatar
The_Girl
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4142
Registriert: 26.03.2007 13:09
Wohnort: Happurg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Ramona » 22.08.2007 10:08

Also was mir noch so aufgefallen ist...
Marry (charlycat) hat was von den GU Tierratgebern geschrieben... Meiner Erfahrung nach steht in den Büchern ziemlich viel Mist (sorry) drin. Es handelt sich bei díesen Ratgebern überwiegend um "kommentierte Bilderbücher". Insbesondere bei den Sachen, die dort über die Haltung von Katzen und Mäuse (bei Mäusen noch viel schlimmer als bei Katzen) kann ich nur den Kopf schütteln. Ich würde die Bücher keinem empfehlen, außer vllt jene, wo das Verhalten von Tieren aufgeschlüsselt wird, aber das sind ja meistens Dinge, die man selbst erlebt/erleben muss :)

Was so die Grundlagen der Katzenhaltung angeht finde ich eigentlich "Das große Heyne Katzenbuch" (dort sind auch die meisten Rassen beschrieben) und "Mit Katzen leben" von Uschi Birr am besten. Letzteres ist sogar eine Empfehlung von besagter "Geliebte Katze" :) Die Bücher sind zwar nicht mehr die aktuellsten, aber trotzdem sehr gut.

Ich für meinen Teil lese eigentlich auch lieber Zeitschriften wie "Geliebte Katze". Die sind schon richtig gut und auch interessant :)
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(Robert Lynd)

Bild
Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Wohnort: Barsinghausen
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland


Zurück zu Buchdiskussion



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: gute/ schlechte Buecher ueber Katzen