Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Futter aussuchen

Sonstiges über Katzenernährung

Beitragvon Gwen83 » 16.07.2011 18:07

Hallo. Ich habe heute beim Tierarzt gelesen, so eine Tier Psychologin hat fest gestellt : wenn sie ihren Katzen, jedes mal vor dem füttern, jeweils 2-3 dosen Futter , zeigen die an, welcher Futter sie mögen, durch anstupsen. Bisher haben die beiden auch das gefressen. So verringert sie das mäckeln, und weg schmeissen von Futter. Klingt erstmal einleuchtend, was ich jetzt nicht raus lesen konnte, ob sie die dosen geöffnet hat. Ich weiß nicht, ob die Katzen,das Futter durch die dose riechen? Macht ja dann kein Sinn, wenn ich täglich 2dosen hier stehen habe. Ich dachte eigentlich, hin stellen und wer nicht frisst Pech. Macht das Sinn? :pillepalle:
Gwen83
 

Beitragvon Katzenfrosch » 16.07.2011 19:44

Wenn deine Katze lesen kann ist es sicher sehr sinnvoll :bruell:

Ne im Ernst, ich glaube nicht dass das funktioniert.
Die Katze kann den Inhalt ja nicht riechen, wie soll sie dann wissen welche Dose sie will.
Und wenn du sie öffnest ist es eh schon wurscht, außer dass deine Mieze wenn sie gierig ist und sich aufs Futter stößt an der Dose schneiden könnte.................
UU kannst du einer Katze mit langem Training beibringen den Geschmack der Dose zuzuordnen, aber selbst wenn das klappt hast du bei nem Designwechsel ein Problem.
Außerdem können Katzen kaum Farben sehn, also werden die die Dosen vermutlich nicht auseinanderhallten.
Benutzeravatar
Katzenfrosch
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 38
Registriert: 18.06.2011 19:08
Land: Deutschland

Beitragvon Gwen83 » 16.07.2011 20:14

So ganz unsinnig kanns dann ja doch nicht sein. Ich habe es mal ausprobiert, allerdings mit leckerchen. Habe natürlich eins aus einer unbekannten Verpackung genommen, noch eingepackt und ein Schockoriegel und beiden sind ganz klar zum leckerchen. Die riechen natürlich stärker und die Verpackung ist was anderes als dose, aber es ging. :daum: irgendwie muss das ja bei der psycho Tante ja auch gehen?
Gwen83
 

Beitragvon Katzenfrosch » 16.07.2011 21:42

Oder die Katzen von der fressen alles ^^
Benutzeravatar
Katzenfrosch
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 38
Registriert: 18.06.2011 19:08
Land: Deutschland

Beitragvon Gwen83 » 16.07.2011 22:35

Das wird wohl so sein :D wollte wohl nur als psycho Tante etwas angeben. Ich bleib bei meiner Methode, wer nicht frisst hat auch kein Hunger! :)
Gwen83
 

Beitragvon Lalu » 16.07.2011 23:09

Probier es mal aus :D Würde mich mal interessieren, natürlich mit geschlossenen Dosen :wink:
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Bettyjockebina » 17.07.2011 06:50

:lol: :lol: :lol:
Ich liebe Katzen, weil ich mein Heim liebe und sie nach einer Weile dessen sichtbare Seele werden. Jean Cocteau
Benutzeravatar
Bettyjockebina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1891
Registriert: 15.01.2009 18:36
Katzenrasse: Karth. u. Schildpatt
Land: Deutschland

Beitragvon Gwen83 » 17.07.2011 07:34

Guten morgen ihr lieben. Also mich macht das ja schon neugierig, wie das funktionieren soll. Ich habe heute morgen, 2 beutel (schmusy fisch und porta21 fisch) und siehe da, beide zum porta 21 fisch aufgemacht und wurde gefressen. Allerdings, es gibt Sonntags Sinnes Fisch , ich greife sonst immer einfach rein. Aber ich guck mal weiter. :bruell:
Gwen83
 

Beitragvon kathi » 17.07.2011 08:20

Sind deine Katzen denn sonst mäkelig? :kratz:

Bei meinen funktioniert der "Trick" aber auch... :mrgreen: denn es ist egal, was in den Napf kommt, die fressen alles. :lol:
(o: "THE CAT DID IT" ;o)
Benutzeravatar
kathi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2558
Registriert: 04.07.2007 08:00
Katzenrasse: Terrormietzen
Land: Deutschland

Beitragvon Catlovr » 17.07.2011 08:52

:lol: :lol: :lol:

Also Leckerchen können Katzen schon durch die Verpackung riechen. Kommt auf die Verpackung und den Geruch des Leckerchens an.

Aber wenn ich 3 Dosen aufmachen muss, um die Katze daran riechen zu lassen, was der Dame/dem Herrn gerade gefällt, kann ich die 2 übriggebliebenen ohnehin wegschmeissen. Mit deiner bewährten Methode fährst du also um einiges besser, auch für den Geldbeutel. :wink: Abgesehen davon, dass du so sicher Mäkelkatzen erziehst.

Nur mal als Randbemerkung. Tierpsychologie ist keine geschützte Bezeichnung, es gibt keine Hochschule an der das gelehrt wird. Man sollte hier also genau hingucken. Ein Wochenendkurs kann da schon ausreichen. Es gibt auch "Tierpsychologen", die sich ein Diplom ihr Eigen nennen. Das ist in Deutschland sogar verboten.

Ich bin da sehr vorsichtig geworden. Haustiere sind ein gutes Geschäft für viele Scharlatane.
Science. It works.
Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Beitragvon Catlovr » 17.07.2011 08:58

Wikipedia:

Auch wenn Tierpsychologe derzeit keine geschützte Berufsbezeichnung ist (sich also jeder nach dem Lesen einiger verhaltenskundlicher Bücher über Hunde, Katzen und Pferde so nennen kann), sorgt die offenbar steigende Nachfrage besorgter Haustierbesitzer für das Entstehen eines neuen Dienstleistungsangebotes. [...]

Allerdings tummeln sich unter den zunehmenden Anbietern auf dem freien Markt viele selbsternannte „alternative Tierheiler“, die als „Tierheilpraktiker“, „Tierhomöopathen“, „Tiertherapeuten“ und auch als so genannte „Tierpsychologen“ praktizieren, ohne eine fundierte verhaltensbiologische Ausbildung nachweisen zu können. [...]

Die Berufsbezeichnung Psychologe und der akademische Grad eines Diplom-Psychologen sind in Deutschland gesetzlich geschützt und dürfen in Deutschland nur von Absolventen des universitären Studienganges Psychologie geführt werden.
Science. It works.
Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Beitragvon Gwen83 » 17.07.2011 11:51

Ich bin mir nicht sicher ob , sie die dosen geöffnet hat ? Auf jeden fall, soll das ja bewirken, das die Katzen nicht mehr mäckeln. Ich warte nur noch darauf, das meine beiden ihre Bestellung jetzt selber erledigen . :bruell:
Gwen83
 

Beitragvon Catlovr » 17.07.2011 11:52

Das fehlt auch noch. :bruell:

Möchte nicht wissen, wass die Knalltüten sich alles bestellen würden. :peace:
Science. It works.
Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Beitragvon Kefa » 17.07.2011 12:04

Wenn die Dosen geöffnet worden wären, wäre das Ganze mehr als dämlich. Mal abgesehen von den vielen geöffenten Dosen, die man dann hat, glaube ich nämlich nicht, dass die Katzen freiwillig das gesunde und suchtstofffreie Futter wählen würden, wenn sie die Wahl hätten.
Dann, würde ich vermuten, gäb es nur noch den Billigdreck zu fressen, wenn es nach meinen Katzen ginge...

Ich persönlich finde ja, man sollte sich von Mäkelkatzen nicht zu sehr erziehen lassen. Ich hab bisher mit Einschleichen, Trofu-Streuseln und Mischen alles in meine Katzen reinbekommen. Wer zu sehr mäkelt, geht halt mal hungrig ins Bett.
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Gwen83 » 17.07.2011 12:07

Ich kanns mir denken, was bestellt wird nur wird da kaum Futter bei sein :D der grösste Teil wäre dann leckerchen und leckerchen und leckerchen und ach ja leckerchen und vielleicht noch Spielzeug. :dance: aber eigentlich reicht schon fast nur der Karton, der darf auch erst im dem Müll ,wenn er ausgiebig bespielt wurde . Die psycho Tante hat natürlich nicht die Sorten genannt, sondern nur das es kein mäckeln gibt , wenn Katze aus sucht.
Gwen83
 

Nächste

Zurück zu Sonstiges



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Futter aussuchen