Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Wir ziehen um, was mache ich mit den Bauernhofkatzen??

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren

Beitragvon Nordlicht » 05.08.2011 07:57

Wir wollen umziehen, daran geht jetzt kein Weg mehr dran vorbei, ich suche auch verzweifelt etwas in unserer jetzigen Umgebung, aber wie es aussieht wird es etwas weiter weg werden.

Unsere Katzen (jetzt nur noch 5) stammen alle von dem Bauernuof, 2 davon lassen sich auch anfassen und manchmal kann man auch mit ihnen schmusen. Um diese beiden mach ich mir nicht allzu große Sorgen, mit den beiden werden wir den Umzug schaffen.

Die anderen 3 kommen ins Haus zum essen und zum schlafen, anfassen kann man sie aber nicht, man kommt bis auf einen halben Meter an sie ran dann hauen sie fauchend ab.

Was meint ihr ist das beste für diese 3, sollen wir versuchen sie mitzunehmen oder sollen wir sie auf dem Hof lassen, dort würde sich nur niemand um sie kümmern. Ich könnte nach der arbeit dort essen vorbei bringen und ihnen kleine Unterkünfte dort aufbauen, das würde ich mit dem Bauern noch hinbekommen.
Benutzeravatar
Nordlicht
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 33
Registriert: 13.07.2009 10:49
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Bea » 05.08.2011 08:38

Hallo Nordlicht,

ich glaube ich würde die drei Katzen da lassen. Vor allem wenn Du weiterhin die Möglichkeit hättest, die drei mit Futter zu versorgen.
Klar, Du kannst natürlich auch versuchen die drei umzusiedeln. Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten. Entweder sie laufen in ihr altes zu Hause zurück, oder sie gewöhnen sich ein.
Egal wie Du entscheidest, ich wünsche Dir und den Mietzen alles Gute! :smile1:
Liebe Grüße

Bea

Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Benutzeravatar
Bea
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2784
Registriert: 08.04.2010 14:53
Katzenrasse: 2 Bugattibärchen
Land: Deutschland

Beitragvon Nordlicht » 05.08.2011 09:30

Hallo Bea,

wir sind da wirklich sehr hin und hergerissen. Einerseits würd ich auch sagen das sie es in ihrer alten Umgebung gut haben werden, sie kennen alles, nur werden sie immer wieder zu unserer jetzigen Wohnung laufen und durch die Katzenklappe wollen die dann nicht mehr da sein wird und wer weiß was für Leutchen dort einziehen.

Wenn wir sie mitnehmen haben sie nur Marsch um sich zwar alles neu und ungewohnt, aber eben viel mehr Wiesen und Wald.
Da man sie noch nicht mal ein paar Stunden drinnen lassen kann ohne das sie durchdrehen, müssten wir sie gleich raus lassen und dann werden sie erstmal losrennen ( das kennen wir noch vom kastrieren lassen).

Die Frage die ich mir nun stelle, wennnnnn sie weglaufen, (sie weren mit dem Auto hingebracht zur neuen Wohnung), würden sie denn zu unserer alten Wohnung wieder hinfinden????? Es sind ca. 8-10 km Unterschied.

Wir wissen echt nicht was besser ist..
Benutzeravatar
Nordlicht
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 33
Registriert: 13.07.2009 10:49
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 05.08.2011 11:02

Das ist wirklich eine schwierige Entscheidung. Ich würde sie ja alle mitnehmen, allerdings wie du schon geschrieben hast, kann es gut sein, dass die Miezen wieder zurück gehen. 8-10 Km sind keine Entfernung für Katzen. Zum Eingewöhnen ist es auf jeden Fall besser, wenn sie erst mal drinne bleiben. Gibt es bei eurer neuen Wohnung/Haus vielleicht sowas wie eine Scheune oder so?
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Nordlicht » 05.08.2011 11:18

Eine Garage gibt es dort.
Aber ich dachte wenn alle mitkommen sollten das ich das so mache.

Jetzt schlafen die 3 immer im Schlafzimmer, eine oben auf dem Schrank, eine im Katzenbaum und der Junge im Bett. Das ist immer so. Hier ist auch die Katzenklappe in der Tür.

So, wenn wir umziehen dachte ich als erstes Schlafzimmer ferig machen, selbe Farben und alles so aufbauen wie jetzt und rein mit den Katzen, Türen erstmal zu.
Draußen im Garten überall Fressnäpfe mit Futter aufstellen.
Rauslassen wenns gar nicht mehr geht und dann heißt es abwarten was passiert.

Vielleicht hat ja jemand noch eine bessere Idee
Benutzeravatar
Nordlicht
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 33
Registriert: 13.07.2009 10:49
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland


Zurück zu Hauptforum



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Wir ziehen um, was mache ich mit den Bauernhofkatzen??