Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



fellpflege eines raubfuchsls

Forum zur Katzenpflege (Fellpflege, Krallenpflege, Ohrpflege, Zahnpflege, Augenpflege, usw)

Beitragvon Teufelschen » 25.09.2011 12:14

ich wußte ich würde bald so einen thread hier aufmachen :roll:

ich brauche dringend ratschläge,

wie pflege ich den hinteren teil meines fuchsls?
er kekommt dort langsam größere ersatzteile und will verständlicher weise sich ausgerechnet an der stelle nicht mehr betatschen lassen :lol:

blöd nur, wenn er groß war und auch nur pieseln verklebt alles und sieht unsauber aus

aber der rest ist top gepflegt!!!

wäre echt dankbar wenn jemand das rätsel lösen kann
kastriert wird er erst ca november
muss mich noch mit seiner ziehmami absprechen
im moment unmöglich
Bild
Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
 
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Bea » 25.09.2011 12:19

spiel doch ein bissel Frisöse um den hinteren Fuchsl Teil. Machen doch viele Langhaarkatzenbesitzer, dass sie um den Poppes rum die Haare stutzen. Also bei ihren Katzen natürlich, nicht bei sich! :mrgreen:
Liebe Grüße

Bea

Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Benutzeravatar
Bea
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2784
Registriert: 08.04.2010 14:53
Katzenrasse: 2 Bugattibärchen
Land: Deutschland

Beitragvon Teufelschen » 25.09.2011 12:22

hi leider läßt der sich nicht veralbern :pillepalle:

kämmen und pflegen und trockenwaschen.............alles liebt er
sobald ich mich aber seinen ersatzteilchen nähere gibts ärger und dann holt er im wahrsten sinne des wortes seinen groooooooßen bruder
spätestens dann ist der spaß vorbei :(

glaubst gar nicht, was für ne zicke der percy geworden ist, seit er seinen kleinen stolz hat
man könnte meine er ist frisch vater geworden :pillepalle:
Bild
Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
 
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Teufelschen » 25.09.2011 12:24

wenn ich hier bilder einstelle dann sieht das soooooooooooo leicht aus, aber es ist extrem schwierigst geworden ein bild zu bekommen wo nicht alle zwei drauf sind
sobald ich mich dem kleinen stinker nähere kommt der große stinker hinzu......... :pillepalle:


Bild
Bild
Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
 
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Bea » 25.09.2011 12:26

Oh, das ist ja doof. :? Dieser Percy, tzt... :lol:
Kannste Deinen Nick nicht einspannen, so als Ablenkungsmanöver für Percy? Wer von Deinen Mietzen fährt denn noch mal so gerne im LKW, war das nicht Percy?
Liebe Grüße

Bea

Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Benutzeravatar
Bea
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2784
Registriert: 08.04.2010 14:53
Katzenrasse: 2 Bugattibärchen
Land: Deutschland

Beitragvon Teufelschen » 25.09.2011 12:30

genau das WAR er, seit das fuchsl eingezogen ist, weicht er keinen schritt mehr zur seite
ist nicht mal über leckerli zu erreichen und die gingen immer
die beiden sind siamesisch :pillepalle:
er geht auch nur zu nick, wenn fuchsl mitkommt
Bild
Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
 
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Catlovr » 25.09.2011 13:01

Na er müsste doch bald dran sein mit der Kastra.

Dann soll der TA den Poppes blank legen. :bruell:
Science. It works.
Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Beitragvon Teufelschen » 25.09.2011 13:04

:bruell: :bruell: :bruell:
catlovr!

aber bis dahin kann ch ihn unmöglich schisserisch rumlaufen lassen :oops:

hier muss doch einer wissen, wie man an die bommeln eines jungkaters kommt
mit percy hatte ich nie probleme, ganz im gegenteil :oops: nein nicht wie ihr denkt, ich meine saubermachen :oops:

aber er glaubt diese kleinen möchtegerndinger sind heilig gesprochen seit 2 tagen :pillepalle:
Bild
Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
 
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Catlovr » 25.09.2011 13:07

Kurt hat zwischen den Hinterbeinen knotigen Ausschlag, wenn er einen Schub hat. Er ließ mich da auch nicht dran.

Ich hab abgewartet, bis er entspannt neben mir lag und schnurrte und dann bin ich in Millimeter-Arbeit vorangekommen. Immer wenn er unruhig wurde, gab es ein Leckerchen und ich habe 2 Minuten pausiert.

Heute klappt das einwandfrei, aber du weißt jetzt warum Kurt fett ist. :bruell:
Science. It works.
Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Beitragvon Teufelschen » 25.09.2011 13:11

:bruell: :bruell: :bruell: :bruell:
sorry, aber das war eben mein gedanke beim lesen


im übrigen wende ich dieses verfahren bei jody an, felli kämmen und lieb sein mit leckerli :bruell:

wobei ich aber auch mal mich ernsthaft auseinandersetzen muss, warum sie trotz gleichem futter wie die anderen und leckerli stetig an maß gewinnt, ohne gemein zu sein :oops:
Bild
Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
 
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland


Zurück zu Katzen-Pflege



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: fellpflege eines raubfuchsls