Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Kümmert sich jemand um eine Futterstelle?

Alles was sich um Tierschutz dreht.

Beitragvon Stefanie » 28.11.2011 19:01

bluna hat geschrieben:und am schönsten find ich (ich mag halt alte omis ^^) das du die ältere Dame noch zwischen durch mit nimmst :D


Du, ich mag alte Omis und Opis auch total gerne :mrgreen: Und die freut sich so, ganz ganz niedlich!!
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Elke » 28.11.2011 20:52

Hallo Stefanie,
super was du in der Zeit auf die Beine gestellt hast.
Ich find es echt toll wie du dich engagierst und sogar eine Seniorenbetreuung nebenbei machst. :D
Du bist wohl gerade noch zur rechten Zeit am rechten Ort gewesen um eine unkontrollierte Explosion der Katzenpopulation zu verhindern.
Seid gestern hab ich es mit einem Fall zu tun wo es schon "geknallt " hat.Einer alten Dame ist die Sache über den Kopf gewachsen und füttert seit ein paar Jahren nur noch.Jetzt hat sich eine grosse Katzenschar gebildet vermutlich an die 30 Tiere.Gestern bin ich angeufen worden weil man da ein ca.6 Wochen altes Katzenbaby gefunden hat und nicht wusste wohin.
Hab dafür gesorgt das es unterkommt.Und versuche nun Fangaktionen zu planen.
Es ist ein Elend.Denke die ganze Zeit daran das dort noch weitere Babys rumlaufen könnten.
Wann kommt endlich die Kastration und Kennzeichnungspflicht.
Warum gucken unsere Politiker weg vor dem Elend was sich auf den Strassen abspielt.
Gruss Elke

Eine Katze ist ein Löwe
im Dschungel kleiner Büsche
Benutzeravatar
Elke
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 260
Registriert: 06.09.2011 16:27
Wohnort: Düsseldorf
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 28.11.2011 21:01

Oh je, Elke, sooo viele Tiere?? Dann ist es ja wirklich ein Glück, dass du dabei bist!

Das mit der Kastrationspflicht sehe ich übrigens genauso wie du. Dass man daran nicht von selbst denkt ist mir unbegreiflich ...
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon ecki » 28.11.2011 21:26

:peace: Hallo zusammen,

:peace: hallo Elke !

:pillepalle: ...Politiker schauen solange weg, bis es ihnen Wählerstimmen kostet... :bruell: :pillepalle:

Ich fände es eine Selbstverständlichkeit, meine Katzen zu kastrieren, zu chippen und zu registrieren (OK, für zwei meiner drei Schätzchen gilt das - die 'dritte' wehrt sich noch... :D - dafür ist sie per Ohr- Tattoo regisrtiert)...

Und - meinen größten Respekt vor Deiner Leistung !!
Liebe Grüße, ecki

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
ecki
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 54
Registriert: 06.11.2011 19:30
Wohnort: Alfeld (Leine)
Katzenrasse: EKH (drei !)
Land: Deutschland

Beitragvon Elke » 01.12.2011 20:21

Wieder wurde an gleicher stelle ein ca 6 wochen altes schwarzes Katzenbaby gefunden.
Heute abend war ich dort(ein Friedhof).Etwas gruselig ist es schon wenn es dunkel ist ,aber was tut man nicht alles für die Fellis.Nun auf Anhieb waren ca.5 schwarze ca. 6 Monate alte Katzen an der Futterstelle.
Die sind so vertraut mit der Person die füttert,kaum war diese Frau da kamen sie alle aus den Büschen.
Es war echt ein Schauspiel dies zu beobachten.Von den ältern Tieren war erst mal nichts zu sehen,die werden auch sehr viel scheuer sein.
Montag und Dienstag wird gefangen.Mal sehen wie es klappt.
Gruss Elke

Eine Katze ist ein Löwe
im Dschungel kleiner Büsche
Benutzeravatar
Elke
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 260
Registriert: 06.09.2011 16:27
Wohnort: Düsseldorf
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon ecki » 03.12.2011 02:10

Hoffe, ihr kriegt sie alle - wäre ihnen (und Dir !) zu wünschen...
Liebe Grüße, ecki

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.
(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
ecki
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 54
Registriert: 06.11.2011 19:30
Wohnort: Alfeld (Leine)
Katzenrasse: EKH (drei !)
Land: Deutschland

Beitragvon stinkekissentante » 03.12.2011 07:39

Hallo Elke,
ich habe meine Spendenaktion noch einmal nach vorne geholt und hoffe das sie jetzt vielleicht doch noch etwas bringt, bisher sind gerade mal 3.- € zusammen gekommen, nicht wirklich viel. Ich hoffe das wir noch etwas stemmen könne für Dich und Deine Aktionen.
stinkekissentante
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.08.2011 12:34
Land: Deutschland

Beitragvon Elke » 05.12.2011 20:34

Haben heute im Regen leider nur mäßigen Erfolg gehabt.
2 schwarze Schönheiten eine mit grüne und die andere mit bernsteinfarbenden Augen sind in die Falle gegangen.
Morgen werden wir wenn es nicht regnet weiter machen.
Gruss Elke

Eine Katze ist ein Löwe
im Dschungel kleiner Büsche
Benutzeravatar
Elke
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 260
Registriert: 06.09.2011 16:27
Wohnort: Düsseldorf
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Elke » 07.12.2011 08:44

Gestern waren es wieder Zwei.Eine kleine schwarze von diesem Jahr und ein grosser potenter schwarzer Kater.
Über letzteren freue ich mich am meisten.
Von ihm gehen keine Jungen mehr aus.Und er steht nicht mehr als Revierkater unter Druck.
Gruss Elke

Eine Katze ist ein Löwe
im Dschungel kleiner Büsche
Benutzeravatar
Elke
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 260
Registriert: 06.09.2011 16:27
Wohnort: Düsseldorf
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 07.12.2011 12:01

:daum:

Drück euch die Daumen, dass ihr alle bekommt :Daumen:
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Elke » 09.12.2011 22:05

Komme gerade vom Friedhof.
Hab das letzte Kazten baby gefunden.Ebenfalls ein schwarzes.
Nun suche ich einen schönen Platz für der oder die Kleine( ca.8-9 Wochen alt)
Fotos gibt es morgen.
Gruss Elke

Eine Katze ist ein Löwe
im Dschungel kleiner Büsche
Benutzeravatar
Elke
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 260
Registriert: 06.09.2011 16:27
Wohnort: Düsseldorf
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Elke » 12.12.2011 17:43

Hier wie versprochen das Foto
SDC10902.jpg
Gruss Elke

Eine Katze ist ein Löwe
im Dschungel kleiner Büsche
Benutzeravatar
Elke
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 260
Registriert: 06.09.2011 16:27
Wohnort: Düsseldorf
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Bettyjockebina » 12.12.2011 18:40

Süßes Baby! Toll, dass Ihr es finden konntet!
Ich liebe Katzen, weil ich mein Heim liebe und sie nach einer Weile dessen sichtbare Seele werden. Jean Cocteau
Benutzeravatar
Bettyjockebina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1891
Registriert: 15.01.2009 18:36
Katzenrasse: Karth. u. Schildpatt
Land: Deutschland

Beitragvon stinkekissentante » 18.12.2011 07:27

Ich muss sagen, das ich vor allen den Hut ziehen, die sich so aktiv für unsere Fellnasen einsetzen.
Es kostet viel Zeit und oft auch viel Geld.
Elke, ich habe die 30 € an das Konto überwiesen ,welches du mir gegeben hast. Ich denke diese Woche kommt noch meine Futterbestellung rein, dann werde ich Dir noch 12 Dosen a 800 gr. Mac´s Nassfutter schicken.
Es wird wieder eine Woche helfen.
Danke möchte ich dir sagen im Namen der vielen Einsamen und verlassenen Katzen um die ihr euch sorgt und die ihr versorgt.
stinkekissentante
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.08.2011 12:34
Land: Deutschland

Beitragvon Elke » 19.12.2011 09:55

Danke vielmals auch im Namen der Katzen.

Weihnachten und Silvester an der Futterstelle

Für mich ist es das erste Jahr das ich eine Futterstelle an den Feiertagen versorge.
Bei uns zu Hause gibt es für die Fellis sogar Weihnachtsgeschenke und an Silvester stehen alle Türen auf so das sich jeder verkrümmeln kann wo er will.
Ich frage mich mit welchen Gefühl ich an Heiligabend an die Futterstellen gehe?
Für die Mietzen ist es wahrscheinlich ein ganz normaler Tag an dem es gegen nachmittag ruhiger wird als sonst.
Nicht mehr so viele Autos und Menschen auf der Strasse.
Mich stimmt der Gedanke jetzt schon sehr traurig.

Dann Silvester.....die Mietzen werden nicht wissen wohin.
Gerade die die in diesem Jahr geboren sind und das noch nicht erlebt haben.
Überall wird geknallt und das schon weit vor 24 Uhr.
Gruss Elke

Eine Katze ist ein Löwe
im Dschungel kleiner Büsche
Benutzeravatar
Elke
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 260
Registriert: 06.09.2011 16:27
Wohnort: Düsseldorf
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Tierschutz



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Kümmert sich jemand um eine Futterstelle? - Page 4