Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Futterumstellung

Sonstiges über Katzenernährung

Beitragvon Stefanie » 24.11.2011 10:42

So, jetzt hab ich den Salat.
Jetzt habe ich Stimpy mal ein Küken vorgesetzt, und nun besteht er auf Küken, und zwar nur auf Küken.
Ich habe mir beim Fressnapf ein großes Kükenpaket schicken lassen, und er freut sich wahninnig, wenn ich ihm eins gebe. Das ist so süß, ich komm aus dem Grinsen nicht mehr raus, wenn ich das sehe.

Aber! Er frisst nun nichts anderes mehr.
Und bitte keine Kommentare bezüglich meiner mangelhaften Erziehungsqualitäten, ich könnte mir selbst ständig einen Klapps auf den Hinterkopf geben :roll:
Ich habe gestern versucht die Küken wegzulassen und ihm stattdessen NaFu hingestellt, aber ich schwöre euch, der Kerl lässt das NaFu stehen bis es angetrocknet ist (dann schmeiß ich es weg) und meckert rum, weil ich ihm kein Küken gebe. Am späten Nachmittag habe ich es nicht mehr ausgehalten und ihm doch Küken gegeben, weil er den ganzen Tag nix gegessen hat. Das geht ja auch nicht.

Aber ich will unbedingt, dass er NaFu frisst, ich kann mir nicht vorstellen, dass es gesund ist, wenn er nur Küken frisst. Mal abgesehen davon, dass das schweine teuer ist.

Habt ihr mal Tipps für mich, wie ich ihn wieder umstellen kann?
Und wie ich mal konsequent sein kann, ohne dass ich vor schlechtem Gewissen vergehe? :oops:
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Luzy » 24.11.2011 10:46

Genau so gehts mir auch grad...als Nassfutter essen sie grad nur Miamor feine filets....Huhn und Thunfisch in allen Varianten...aber gar kein Kittenfutter mehr....und im Miamor ist nix drin keine Zusatzstoffe die sie bräuchten oder so.....also sind Mangelerscheinungen vorprogrammiert...aber ich bekomme sie nicht dazu- ok sie haben Ihr Trofu da ist alles drin was sie brauchen....
Aber sie gucken das Nassfutter nicht mal mehr an....
Luzy
 

Beitragvon Arthi » 24.11.2011 10:49

hm...ich würd noch länger nix hinstellen und wenn das schlechte Gewissen nagt, hier reinschreiben und wir bauen dich auf ;)

Mal nen Tag aushalten und schlimmstenfalls halt abends vorm Schlafen nachgeben....oder bissl küken ins Futter mischen? *wähääää* sonst, keine ahnung :roll:

Mein Elvis verweigert momentan das Panacur, also ich misch das immer mit Miamor Vitaminpaste..bisher ging das super, seit gestern keine Chance...sobald ichs allerdings aufm Finger hab frisst ers :roll: vielleicht mal Finger ins Nassfutter tunken und dann hinhalten?

Hat er irgendwelche Leckerlies die er gerne mag? Reinmischen?
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 24.11.2011 11:17

Also von meinen Fingern frisst er es auch ab und an. Aber ich kann ihn ja nicht ständig mit meinen Fingern füttern :mrgreen: Da frisst er auch nicht viel von.

Das mit den Snacks hab ich auch schon versucht, aber der Fuchs frisst tatsächlich nur die Snacks raus :lol:
Okay, ich versuch mal standhaft zu bleiben muaha!
(Da melde ich mich sicher spätestens heute Nachmittag zurück :lol: )
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 29.11.2011 12:26

Na? Wie läufts so mit der Fütterung des kleinen ? Immernoch auf Küksis fixiert? :)
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 29.11.2011 12:30

Arthi hat geschrieben:Na? Wie läufts so mit der Fütterung des kleinen ? Immernoch auf Küksis fixiert? :)


Oh ja, und wie. Ich muss hier alles aus meiner Trickkiste rausholen.
Stimp ist so ein sturer Bock. Der frisst lieber den ganzen Tag nix, als auf ein Küken zu verzichten.
Ich bekomme in den nächsten Tagen eine neue Lieferung NaFu. Ich habe da mal ein paar andere Sorten bestellt. Auch Porta 21. Ist zwar nur Ergänzungsfutter, aber da weiß ich, dass er total scharf drauf ist. Das werde ich dann mal nebenbei füttern, damit er sich mal wieder an nen richtigen Futternapf gewöhnt :roll:
Ich bin ja selbst schuld! Ich habe mal wieder unterschätzt wie sehr Katzen auf gewisse Dinge bestehen, wenn man sie ihnen 1 x gibt :lol:
Jetzt hab ich den Schlamassel
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland


Zurück zu Sonstiges



  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Futterumstellung