Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katzen verstehen ist sooo schwer :?

Hier könnt Ihr über das Verhalten Eurer Katze diskutieren. Wofür stehen das Beschnuppern, das Reiben, um die Beine schnurren etc

Beitragvon Stefanie » 13.12.2011 20:57

Catlovr hat geschrieben:Aber du sollst doch nicht vor der Zusammenführung schon negative Beispiele abfragen. Bild
VOR der Zusammenführung werden dir hier nur Positiv-Berichte vorgeführt.

:lol:

:goodpost:
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon *Hannibal* » 14.12.2011 19:44

Ich hab doch nur Angst dass es gar nicht funktioniert. Das wäre Horror wenn ich dann eine wieder abgeben müsste :cry:
Heute habe ich den neuen Kratzbaum aufgebaut und hoffe die beiden werden daran spaß haben.
Benutzeravatar
*Hannibal*
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 253
Registriert: 12.11.2011 19:06
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 14.12.2011 19:49

Such dir eine gut sozialisierte Katze das vermindert das Risiko das es nicht klappt. Und das wichtigste ist: Arbeite an DIR :wink: je weniger du aufgeregt bist desto leichter ist es für die Katzen. Das wird schon...ich hatte auch richtig angst davor und es hat super geklappt :daum:
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon *Hannibal* » 15.12.2011 18:19

Die kleine die zu uns kommt, lebt jetzt mit einer älteren Katze zusammen und das funktioniert wohl gut. Nur kommt die Maus nicht mit dem Kleinkind der Familie zurecht (oder umgekehrt), daher muss sie leider gehen.
Ich schick euch mal ein Foto der Süßen.
Ich finde sie passt schonmal optisch sehr gut zu Hannibal :-)
Oder was meint ihr??
Dateianhänge
Sam.jpg
Benutzeravatar
*Hannibal*
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 253
Registriert: 12.11.2011 19:06
Land: Deutschland

Beitragvon Bina » 15.12.2011 18:25

boah die ist aber hübsch :Daumen:
Viele Grüße und Pfotenabdrücke von
Sabrina und ihren Wuschelkatzen

Bild

„Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.“ Daniel Defoe
Benutzeravatar
Bina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2340
Registriert: 10.06.2010 20:51
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 15.12.2011 18:27

Ja, das finde ich aber auch! Was für tolle Farben die hat! :shock:
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon bluna » 17.12.2011 21:44

die hat aber echt ne schöne Farbe :) Da freu ich mich auf hoffentlich mehr Bilder :)
Bild
bluna
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1511
Registriert: 26.07.2011 10:36
Katzenrasse: Britisch Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 17.12.2011 21:48

die arme wieso was macht die mit dem kind ?

Schön is sie :daum:
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 17.12.2011 21:55

Das ist wirklich eine Hübsche


LSE hat geschrieben:die arme wieso was macht die mit dem kind ?


Ich könnte mir eher vorstellen, dass das Kind die Katze wohl ärgert und die Katze sich zur Wehr setzt :wink: . Es gibt leider zu genüge Menschen die ihre Katzen weggeben bevor oder nachdem das Kind da ist.
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 17.12.2011 22:04

fanny85 hat geschrieben:Das ist wirklich eine Hübsche


LSE hat geschrieben:die arme wieso was macht die mit dem kind ?


Ich könnte mir eher vorstellen, dass das Kind die Katze wohl ärgert und die Katze sich zur Wehr setzt :wink: . Es gibt leider zu genüge Menschen die ihre Katzen weggeben bevor oder nachdem das Kind da ist.



Kann ich beim bestn Willn nicht verstehen !
Das einzige wäre das dass Kind ne schwere Allergie entwickelt und medikamente nehmen müsste !!
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 17.12.2011 22:17

Viele denken, wenn ein Kind unterwegs ist, muss die Katze weg, da sie Krankheiten wie Toxoplasmose übertragen kann.
Oder wenn das Kind da ist, das Kind zieht der Katze am Schwanz, Katze wehrt sich indem sie Kratzt oder auch beisst, natürlich wird dann die Katze weggeben, weil es wohl zuviel Arbeit macht, dem Kind den richtigen Umgang beizubringen.
Ich höre sowas immer wieder auf der Arbeit :(

Meine Schwester hat auch kleine kinder und die gehen wirklich gut mit den Katzen um, aber auch nur, weil es ihnen von anfang an beigebracht wurde, natürlich wurden die Kinder auch gekratzt wenn sie zu weit gehen, aber ihr kam nie der Gedanke die Katzen wegzugeben. Ihre verstorbene Katze, hat die Kinder im Säuglingsalter beschützt, keiner ausser die Eltern und wir durfte an das Kind ran :shock: und sie hat den Kindern niemals weh getan.
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 17.12.2011 22:21

Von meim Freund die schwägerin hat jetz n 3 monatiges Kind
mittlerweile legen sich die katzen zu ihm, der Finn is größer als das Baby aber sie sind ganz vorsichtig ..
legen sich rücken an rücken oder mit in die wippe oder beim stillen dazu das es soooo süß.

Auch sie hat sich anfangs testen lassen als sie schwanger war aber sie sagte wenn dann hätte sie und somit er es ja eh schon. Ihr käm auch nie in Sinn die Katzen weg zugeben.

und von anfang war kinderzimmer tabu für die katzen , schon bevor sie schwanger war.
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 17.12.2011 22:29

:daum:
Leider gibt es immer noch zu wenige von solchen Eltern
Wir Testen alle unsere Patientinnen zweimal in der Schwangerschaft auf Toxo und hatten bisher zwei Fälle, die in der SS Toxo bekommen haben, obwohl sie keine Katzen hatten. Toxo ist aber gut behandelbar
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 17.12.2011 22:35

Ich würd weder katz noch hund abgeben.

Der kleine einer freundin hat auch schon n kratzer am bein ;)
aber auch sie sagt , das muss er lernen den normal is er vorsichtig aber übertreibt halt manchmal.
Auch sie will jetz ne katze , da er sich so gut mit der Katze ihrer Ma versteht .
Der kleine is jetz ein jahr
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon *Hannibal* » 18.12.2011 19:26

soweit ich das weiß kommen das kind und die kleine nicht klar, die kleine ist wohl zu wild für das kind, weil die ältere katze bleibt ja bei der familie...
das kind wird die katze wohl nicht in ruhe lassen bzw. nicht mit den reaktionen der katze klar kommen. Aber bei uns hat sie es dann gut, keine kinder und einen tollen hannibal :-)
und klar gibt es dann (wenn sie eingezogen ist) mehr und regelmäßig fotos :-)
Benutzeravatar
*Hannibal*
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 253
Registriert: 12.11.2011 19:06
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Verhalten



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katzen verstehen ist sooo schwer :? - Page 4