Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Immer noch Durchfall :-(

Alles zu Verdauungen.

Beitragvon Neelix » 10.01.2012 15:26

Hallo Ihr lieben,

ich hab immer noch Durchfall nun hat sich meine Mami schon so verrückt gemacht, dass sie mich heut schon wieder zum TA bringt :cry: aber mich nervt es ja selber, ich renn seit gestern richtig aggro durch die Gegend, ich habs sogar geschafft, fragt mich bitte nicht wie, meine rechten Schnurrhaare zu kürzen :shock:

Naja und futtertechnisch nehm ich nur noch Animonda Carny, kein TroFu mehr kein anderes NaFu, obwohl ich anscheinend ja da drauf immer Durchfall kriege :?: frische, gekochte Pute hat mir übrigens auch nicht geschmeckt, bäh...

Kanns noch vom Antibiotikum sein??? Des hab ich aber schon vor über ner Wo aufgehört???

Werde Euch nachher berichten, was der TA sagt!?

Liebe Grüße, Euer Neelix
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Neelix
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3229
Registriert: 26.12.2011 12:06
Wohnort: Franken
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Neelix » 10.01.2012 17:20

Sind wieder da, kann vom Essen kommen, können aber auch irgendwelche Bakterien sein, haben nun für ein paar Tage nochmals Tabs gekriegt und dann sehen wir weiter... Wenns nicht besser wird, soll ich nächstes Mal ne Stuhlprobe mitbringen, daran hab ich diesmal leider nicht gleich gedacht...

Da er wie ein verrückter seit zwei Tagen rumrennt und mir das Katzenklo auseinander nimmt, scheint er wohl auch Schmerzen zu haben, dafür hat er auch noch eine Spritze gekriegt...

Und jetzt hoffen wir...
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Neelix
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3229
Registriert: 26.12.2011 12:06
Wohnort: Franken
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon KiSaLi » 10.01.2012 17:23

:besserung: :kuss:
Bild
Benutzeravatar
KiSaLi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1376
Registriert: 05.12.2011 13:22
Wohnort: NRW
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 10.01.2012 17:28

Oh je, da wünsch ich aber ganz schnelle gute Besserung!
Als Stimpy so starken Durchfall hatte (mit Blut im Stuhlgang), habe ich von meiner Tierärztin eine Paste bekommen, die er morgens und abends schlecken musste. Die war für die Sanierung des Darms (wenn ich das jetzt noch richtig zusammen bekomme :kratz: )
Ich habe dann noch zusätzlich TroFu gekauft, das für Katzen mit sensiblen Mägen ist. Das gebe ich ihm auch jetzt noch ab und zu zwischendurch.

Ich hoffe es geht schnell wieder bergauf! :besserung:
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 10.01.2012 17:31

Probier mal a andres Futter ... bei Ellie wars so, hab einfach mal das JA Futter ( das einzigste das ich im supermarkt fand das kein zucker drin hat :pillepalle: ) gekauft und dann wars sofort weg.
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon Neelix » 10.01.2012 17:36

Danke Ihr lieben,

ich hoffe es auch, soweit ist er eigentlich munter, drum bin ich auch wieder etwas ruhiger! Ich vermute wirklich, dass es am Futter liegen könnte, vor allem weil ich ja auf Anweisung der TA Kittenfutter von Animonda gebe und da hab ich nu gelesen, dass das recht gehaltvoll sein soll, vielleicht ist es ja wirklich das Futter, aber er rührt mir ja nix anderes mehr an der Schlingel...

Jetzt schläft er endlich, is seit heut Morgen noch gar nicht zur Ruhe gekommen...

Aber wegen dem Urin meinte die Ärztin (oh, ich glaub davon hab ich noch gar nicht erzählt, seit ein paar Tagen riecht der Urin sehr viel strenger in seinem Klo) es könnte wirklich schon sein, dass er markiert, auch wenn er erst 4 1/2 Mo alt ist, aber dieses Jahr scheint durch das schöne Wetter alles etwas früher zu kommen, zumindest meint das die Ärztin so...

Nu hammer einen Termin am Fr zur Kastration, vorausgesetzt ihm geht es bis dahin wieder supi...

LG, Betti

PS: Apropo, ansonsten gibt es leider noch keine weiteren Nachrichten!
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Neelix
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3229
Registriert: 26.12.2011 12:06
Wohnort: Franken
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Neelix » 10.01.2012 17:37

LSE hat geschrieben:Probier mal a andres Futter ... bei Ellie wars so, hab einfach mal das JA Futter ( das einzigste das ich im supermarkt fand das kein zucker drin hat :pillepalle: ) gekauft und dann wars sofort weg.


Ach Sue, er nimmt mir doch nix mehr hab nun schon zweimal was anderes probiert, bleibt gnadenlos im Napf liegen...
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Neelix
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3229
Registriert: 26.12.2011 12:06
Wohnort: Franken
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 10.01.2012 17:38

des aber schlecht da man ja eh abwechslungsreich füttern sollte , hast es mit mischn probiert. es kann halt echt vom futter kommen :(
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 10.01.2012 17:39

Neelix hat geschrieben:
LSE hat geschrieben:Probier mal a andres Futter ... bei Ellie wars so, hab einfach mal das JA Futter ( das einzigste das ich im supermarkt fand das kein zucker drin hat :pillepalle: ) gekauft und dann wars sofort weg.


Ach Sue, er nimmt mir doch nix mehr hab nun schon zweimal was anderes probiert, bleibt gnadenlos im Napf liegen...


Und wenn du einfach anderes Futter nimmst und es mal mit Thunfisch versuchst? Ich hab das heute schon mal irgendwo geschrieben, bei Stimpy hat das Wunder bewirkt. Den habe ich unter anderem dadurch vom extremen TroFu-Fressen wegbekommen. Ich habe stinknormalen Thunfisch in eigenem Saft gekauft und den Saft und etwas Thunfisch unter sein NaFu gemischt - Schwubbdiwubb war der Napf leer :daum:
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Neelix » 10.01.2012 17:40

Jep hab ich auch schon probiert, aber er merkt es sofort...
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Neelix
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3229
Registriert: 26.12.2011 12:06
Wohnort: Franken
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 10.01.2012 17:41

dann musst es vlt mal drei tage stehen lassen

wenn er tf frisst is nix oder ?
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 10.01.2012 17:43

Hm .. das ist doof. Ich würde ja jetzt vorschlagen, dass du eisern bleibst. Keine Katze verhungert vor'm vollen Napf, wie man so schön sagt.
Ich habe auch mal ein wenig Brühe über das Futter gegossen, als Stimpy so schlecht gefressen hat. Das hat er auch gerne gemocht.
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Neelix » 10.01.2012 17:44

Stefanie hat geschrieben:
Neelix hat geschrieben:
LSE hat geschrieben:Probier mal a andres Futter ... bei Ellie wars so, hab einfach mal das JA Futter ( das einzigste das ich im supermarkt fand das kein zucker drin hat :pillepalle: ) gekauft und dann wars sofort weg.


Ach Sue, er nimmt mir doch nix mehr hab nun schon zweimal was anderes probiert, bleibt gnadenlos im Napf liegen...


Und wenn du einfach anderes Futter nimmst und es mal mit Thunfisch versuchst? Ich hab das heute schon mal irgendwo geschrieben, bei Stimpy hat das Wunder bewirkt. Den habe ich unter anderem dadurch vom extremen TroFu-Fressen wegbekommen. Ich habe stinknormalen Thunfisch in eigenem Saft gekauft und den Saft und etwas Thunfisch unter sein NaFu gemischt - Schwubbdiwubb war der Napf leer :daum:


Gute Idee, hätt ich sogar da, den im eigenen Saft, das werd ich morgen mal probieren, heut will ich ihm nimmer soviel zumuten dem Armen Kerl!!!

Vor lauter Antworten habt ihr bestimmt das mit der Kastration ned gelesen oder? Und vor allem meinen Nachsatz :ungewiss:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Neelix
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3229
Registriert: 26.12.2011 12:06
Wohnort: Franken
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 10.01.2012 17:45

mal rohes rind probiert ?
hab von cat den tipp einfach beim metzger zu sagn, n stück von da,eins von dort.
sit frisst nämlich a ned jedes fleisch ... :roll:
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon Neelix » 10.01.2012 17:49

Ach Rind darf man dann wie beim Menschen auch roh geben, gut zu wissen...

Hey Sue, wir werden kastriert, brüll... Mama springt schon im Dreieck :shock:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Neelix
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3229
Registriert: 26.12.2011 12:06
Wohnort: Franken
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Verdauung



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Immer noch Durchfall :-(