Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Extreme Häufchen

Alles zu Verdauungen.

Beitragvon Arthi » 27.01.2012 20:11

also ich geb Taurin extra dazu...
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 27.01.2012 20:22

Ich hab von Trixie solche kleinen "Kitties", dich ich ihnen ab und zu gebe für ne extra Portion Taurin. Schaden kann's ja nicht :lol:
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 27.01.2012 20:24

Also ich habe das , auch gemischt aber da is wohl a kein TAurin drin :shock:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katze ... cks/157077
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon steffino » 29.01.2012 13:19

Hallo nochmal,

Cookie hat früher seinen Kot gut verschart, aber mittlerweile hat er sich wohl bei Garfield abgeschaut es zu lassen :(

Seit einer Woche füttern wir nun nur noch Nassfutter und es hat sich nix geändert. Es stinkt immer noch recht arg und der Kot ist etwas fester als sonst...

Könnte es auch einfach normal sein oder hat der unglaubliche Gestank irgendwas zwingend zu sagen??
Viele Grüße
Benutzeravatar
steffino
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 135
Registriert: 07.09.2010 20:03
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 29.01.2012 13:22

Also Stimpys und Yaris HInterlassenschaften riechen auch nicht gerade angenehm :lol:
Erst letzte Nacht hat Stimpy im KaKlo im Schlafzimmer so einen reingesetzt, dass ich mir die Decke über den Kopf ziehen musste :shock:
Wir können ja leider ( :kratz: ) keine Geruchsprobe nehmen, aber Katzenkacke stinkt nunmal (als ob es bei uns anders wäre) :mrgreen:
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Neelix » 29.01.2012 13:31

Stefanie hat geschrieben:Also Stimpys und Yaris HInterlassenschaften riechen auch nicht gerade angenehm :lol:
Erst letzte Nacht hat Stimpy im KaKlo im Schlafzimmer so einen reingesetzt, dass ich mir die Decke über den Kopf ziehen musste :shock:
Wir können ja leider ( :kratz: ) keine Geruchsprobe nehmen, aber Katzenkacke stinkt nunmal (als ob es bei uns anders wäre) :mrgreen:


:mrgreen: das hab ich mir auch grad gedacht, Katzen riechen einfach ziemlich dolle, ich denke Du mußt Dich nicht beunruhigen :wink:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Neelix
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3229
Registriert: 26.12.2011 12:06
Wohnort: Franken
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Kefa » 29.01.2012 15:50

Hat es eine unnatürliche Farbe? Hast Du den Kot untersuchen lassen?
Also stinken tut der Kot hier auch, aber eigentlich ganz "gesund" und nicht unnatürlich stark. Mit Nassfutter stinkts allerdings auch noch stärker als mit Rohfutter.

Wenn Du es nicht hast untersuchen lassen und es komisch (grünlich, gelb, hellbraun) aussieht und süßlich riecht, TA. Könnten ja auch Giardien sein.
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Beitragvon steffino » 29.01.2012 21:31

Hallo zusammen,

der Kot sieht eigentlich normal aus - dunkelbraun =)

Ich hatte nur immer hier beim Lesen das Gefühl, dass stark stinkender Kot unnatürlich oder etwas besonderes sei.
Es stinkt hier schon arg, aber nach 10-15 min ist das meistens verflogen.

Es wäre ein positiver Nebeneffekt wenn es weniger würde, wenn wir uns hier genügend zu der Rohfütterung informiert und durchgerungen haben (ich als Vegetarier... verrückt *g*).

Liebe Grüße
Benutzeravatar
steffino
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 135
Registriert: 07.09.2010 20:03
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Verdauung



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Extreme Häufchen - Page 3