Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Hautreinigung der Sphynx Katze

Forum zur Katzenpflege (Fellpflege, Krallenpflege, Ohrpflege, Zahnpflege, Augenpflege, usw)

Beitragvon bella » 05.02.2012 20:24

Einen schönen guten Abend

ich hätte eine Frage bezüglich der Reinigung von Sphynx Katzen. Seit einer Woche bin ich Stolze Mami einer Shpynx :Daumen:
leider kommt sie von einer schlechten Haltung bzw er ..... wir haben es geschafft schon so gut wie alles sauber zu bekommen Ohren, Krallen inkl schneiden.....das baden klappt noch nicht.. aber mit Geduld wird es wohl mal klappen :daum:

So jetzt meine Frage ... ich reinige meinen kleine Nudo täglich mit Babytücher ... aber nach der Nacht ..sprich in der Früh hat er in den Gelenkskehlen und am Brustkorb .. alles wieder voll mit dieser bräunlichen ... rötlichen Ausscheidung ... ist das normal ... es stört mich eigentlich nur weil er ja bei uns im Bett schlafen darf und somit dann auch der halbe NUDO in der Bettwäsche ist .... vielleicht hat wer eine Tipp wie ich ihn überhaupt am besten Pflegen kann.... da ich einfach nur das beste für ihn will ... ah und noch etwas die Ohren sind noch nicht ganz sauber das liegt daran das ich mich nicht allzu weit rein traue ... gibt es da vielleicht auch ein Mittel ... was man nehmen kann


danke und lg Bella :dankee:
bella
 

Beitragvon fanny85 » 05.02.2012 20:39

Also ich kenn mich nicht aus mit den Sphynx, aber wegen der reinigung der Ohren, weiß ich das es son Zeug gibt, was man etwas tiefer in den Gehörgang (mittels eines Applikators) bringen kann, damit sich der schmutz dort löst. Danach brauch man nur noch mit einem weichen Tuch die Ohren soweit man damit kommt sauber machen. Auf keinen Fall tiefer rein als du kannst, auch nicht mit Wattestäbchen, da du sonst Verletzungen zufügen kannst. Lass dich da am besten vom TA beraten und dann kannst du auch fragen ob das mit dem Sekret auf der Haut normal ist :wink:

Hier war doch noch jemand, der ne Sphynx Katze hat :kratz: Ich komm jetzt nicht drauf wer das war :?
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Bea » 05.02.2012 20:46

:hallo: Bella und herzlich Willkommen hier. :smile1:

Ob jetzt Sphynx oder eine andere beliebige Katzenrasse. Im Gehörgang sollte ein Laie tunlichst nicht selbst rumfummeln, sondern das einem TA überlassen!
Ich würde die Katze sowieso mal einem TA vorstellen. Wenn sie aus schlechter Haltung stammt, wird sie wohl kaum regelmässig tierärztlich betreut worden sein. Wie Fanny ja schon geschrieben hat, dort könntest Du Dich auch hinsichtlich der Körperpflege erkundigen. :wink:
Liebe Grüße

Bea

Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Benutzeravatar
Bea
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2784
Registriert: 08.04.2010 14:53
Katzenrasse: 2 Bugattibärchen
Land: Deutschland

Beitragvon bella » 05.02.2012 20:52

danke Fanny und Bea ... für eure Antworten... da er erst seit einer Woche bei uns ist wollte ich ihn nicht gleich zum TA schleppen, damit er ein bisschen Zeit hat sich an uns bzw mich zu gewöhnen. Dafür das er null Erziehung und Pflege hatte, hat er sich in dieser Woche schon so gut eingelebt... das ich denke das wir sicher spätestens in einer Woche zum TA gehen können, geimpft ist er und kastriert auch..... laut Impfpass ..... entwurmt habe ich ihn vor zwei Tagen..... habe gerade bei Zooplus so ein Ohrenreinigunsmittel bestellt...aber ich denke das mit der Zeit das alles mal besser wird, da die Ohren ja schon zu 80% sauber sind.... und ich denke das das was er Ausscheidet wohl so eine Art schweiss ist ... damit werde ich wohl leben können :-P das heisst halt öfter die Bettwäsche waschen :)

aber nochmals danke..... und ich bin Froh mich für Nudo entschieden zu haben :verliebt3:
bella
 

Beitragvon Bea » 05.02.2012 20:56

Du solltest trotzdem einen Tierarzt in die Ohren schauen lassen. Es geht ja nicht nur um eventuellen Dreck den er in den Ohren hat, sondern auch um Parasiten wie z.B. Ohrmilben. Die bekommst Du mit einem Ohrreinigungsmittel nämlich nicht weg.
Aber wenn Du ja sowieso vorhast in ein paar Tagen mit Nudo hinzugehen, kann der TA ja mal einen Blick in die Ohren werfen. :wink:
Liebe Grüße

Bea

Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Benutzeravatar
Bea
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2784
Registriert: 08.04.2010 14:53
Katzenrasse: 2 Bugattibärchen
Land: Deutschland

Beitragvon Gwen83 » 05.02.2012 21:01

Hallo und willkommen

wo ist den deine nackelige Katze? Seh keine :shock:
Kenne mich damit auch nicht aus, aber schön das er ein nettes Plätzchen bei euch hat :lol:
Ruf doch einfach mal beim Ta an und frag, dann kannst ihn ja immer noch hin bringen.
Gwen83
 

Beitragvon bella » 05.02.2012 21:07

Hallo

ja der TA sieht ihn sich sowieso als ganzes an .... das ist ja Selbstverständlich ....

er ist ja nicht meine erste Katze aber mein erster Nackerter :D

hab kein Foto von ihm allein weil er immer weghüpft wenn ich eines mache :rooofl:

und ich bin auch so froh das er bei uns ist .....

aber es gibt ein foto moment :) das ist Nudo
Dateianhänge
09_-113968721_hoved.jpg
nudo
09_-113968721_hoved.jpg (11.5 KiB) 5421-mal betrachtet
bella
 

Beitragvon ANNE1 » 06.02.2012 08:34

Ich habe einen Spynx-Kater, der sich auch nicht baden läßt. Habe aber mit einer Hundefrisörin gesprochen und die meinte, ich soll Aloe Vera Fellglanzspray auf ein Microfasertuch sprühen und ihn damit einreiben. Sei sehr gut für die Haut und sauber wird er auch davon. Das Spray bekommt man übers i-Net und kostet ca 20 Euro. Es gibt auch ein Aloe Vera Quick Help Spray, das blei kleinen Kratzern, Sonnenbrand usw. hilft, bei einer Nacktkatze schon fast ein MUSS. Wegen der Ohren, fahr ich auch zum TA, ist sicherer. Nicht das sich Ohrmilben vermehren und er Probleme bekommt, da er wie du sagst aus schlechter Haltung kommt, könnte es sein das er Ohrmilben hat. Lass es lieber abchecken.
www.flower-power-bulls.de
ANNE1
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 58
Registriert: 09.01.2012 11:19
Katzenrasse: Don Sphynx
Land: Deutschland

Beitragvon bella » 06.02.2012 12:08

Einen schönen Tag Anne

herzlichen Dank für den Aloe Tip :)
am Freitag Nachmittag haben wir einen termin beim TA :)

glg Bella und Nudo
bella
 

Beitragvon ANNE1 » 06.02.2012 16:03

Übrigens, dein Nudo sieht sehr sehr schön aus. Bin begeistert! :D
www.flower-power-bulls.de
ANNE1
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 58
Registriert: 09.01.2012 11:19
Katzenrasse: Don Sphynx
Land: Deutschland

Beitragvon bella » 06.02.2012 17:26

DANKE liebe Anne das freut mich das er dir gefällt :D ich bin ja total verliebt ihn ihn :Daumen:

glg Bella und Nudo der Nackte :lol:
bella
 

Beitragvon Lalu » 06.02.2012 17:51

Hatte hier mal eine Seite gefunden, wo das schön erklärt ist - http://don-sphynx-katzen.de/de/haltung-pflege.html
vielleicht hilft es :wink:
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon bella » 06.02.2012 20:11

Einen schönen Abend

ja danke die Seite habe ich schon gelesen ... eigentlich alles was ich darüber gefunden habe ... schon bevor ich mir den kleinen Nacki geholt habe :D aber lesen und aus eigener Erfahrung was berichten ist oft ein Unterschied... jetzt weiss ich das :shock: ... aber ich danke dir für diesen Link nur sobald ich mit einen Tuch komme hat er keine lust sich von mir irgendwie abreiben zu lassen... obwohl ich warte bis er ganz entspannt kuschelt und ich dann vorsichtig ihn mit dem Tuch abwische bzw so langsam wie streicheln ihn abwische.... das klappt ja eh irgendwie
was mich eher wundert ist das wenn wir am Abend so richtig sauber sind und dann schlafen gehen das er in der Früh den Brustkorb sowie die Vorderen Beine ganz bräunlich voll hat ... hmm

aber auf jeden fall nochmals danke für den Link

lg Nudo und Ich
bella
 

Beitragvon Maria » 06.02.2012 21:32

ANNE1 hat geschrieben:Ich habe einen Spynx-Kater, der sich auch nicht baden läßt. Habe aber mit einer Hundefrisörin gesprochen und die meinte, ich soll Aloe Vera Fellglanzspray auf ein Microfasertuch sprühen und ihn damit einreiben. Sei sehr gut für die Haut und sauber wird er auch davon. Das Spray bekommt man übers i-Net und kostet ca 20 Euro. Es gibt auch ein Aloe Vera Quick Help Spray, das blei kleinen Kratzern, Sonnenbrand usw. hilft, bei einer Nacktkatze schon fast ein MUSS. Wegen der Ohren, fahr ich auch zum TA, ist sicherer. Nicht das sich Ohrmilben vermehren und er Probleme bekommt, da er wie du sagst aus schlechter Haltung kommt, könnte es sein das er Ohrmilben hat. Lass es lieber abchecken.


Aber das stinkert doch ganz schön, oder? :) Hab auch ein Gel, was aus 99% Aloe Vera beinhaltet (aus dem Spanienurlaub) gegen Sonnenbrand und ich muss sagen.... PUUUUUUHHH x)

Nuder der Nackte ist echt super schön :daum: Muss ich echt mal zugeben, auch wenn ich eher der felltyp bin ;)
Benutzeravatar
Maria
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 444
Registriert: 02.01.2012 13:15
Wohnort: Harz
Katzenrasse: BKH
Land: Deutschland

Beitragvon CK158 » 07.02.2012 16:20

hallo...

unsere sphynx lässt sich auch nicht baden. Wir waschen sie mit einem weichen Tuch, das geht gerade so (ohne große Schrammen davon zu tragen :D )
Ich hab vom TA was für die Ohren bekommen (Panolog)...das wird in die Ohren gemacht und dann lässt sich das Ohr ganz leicht auswischen ( ist für die Katze bestimmt auch angenehmer als so ein Wattestäbchen im Ohr)
22012012055 - Kopie.jpg
Benutzeravatar
CK158
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 72
Registriert: 07.02.2012 14:53
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Katzenrasse: Sphynx
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Katzen-Pflege



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Hautreinigung der Sphynx Katze