Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



So etwas schimpft sich TierArzt -.-

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren

Beitragvon Stefanie » 20.02.2012 13:28

Wenn ich solche Sachen lese, dann warte ich immer regelrecht darauf, dass meine TÄ auch irgendwann die "Katze aus dem Sack lässt" und mir auch mit solche veralteten Weisheiten kommt ...
Der nächste TA wäre nämlich ca. 30 km weiter weg, und dass kann ich gerade Stimpy gar nicht zumuten. Bislang bin ich so mega zufrieden, dass ich mir, wenn ich solche Geschichten hier lese, immer sage: Das ist ja fast zu gut um wahr zu sein.

Was diese TroFu-Geschichte angeht, da habe ich mal gelesen, dass TÄ während ihres Studiums die Ernährung der (z. B.) Katzen nicht durchnehmen. Nur so kann ich mir dann auch erklären, dass so viele TÄ immer noch der Meinung sind bei bespielsweise Durchfall der Katzen TroFu zu füttern.
Zuletzt geändert von Stefanie am 20.02.2012 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Catlovr » 20.02.2012 13:34

Das liest man oft, entspricht aber nicht der Wahrheit. Natürlich gehört auch zur veterninärmedizinischen Ausbildung die Ernährungslehre und Diätetik dazu. Das Studium ist nich ohne.

Es ist ne gute "Mark" dazu zu verdienen. Ein Tierarzt darf eine Geschäftstätigkeit in seiner Praxis ausüben, das heißt der Verkauf von Waren und Gegenständen in der Praxis ist erlaubt (im Gegensatz zum Humanmediziner).
Science. It works.
Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 20.02.2012 13:42

Catlovr hat geschrieben:Das liest man oft, entspricht aber nicht der Wahrheit. Natürlich gehört auch zur veterninärmedizinischen Ausblildung die Ernährungslehre und Diätetik dazu. Das Studium ist nich ohne.


Aaah, und ich habe mich immer so gewundert, dass die Ernährung nicht im Studium vorkommt. Konnte ich mir doch fast nicht vorstellen.
Tja, dann kann man diese Sache nur noch so erklären, dass die TÄ gerne Geld dazuverdienen wollen. Traurig und völlig widersprüchlich. Zumal es ja um die Gesundheit der Tiere geht. Da sollte man doch meinen, dass man sich auf den Rat eines TA 100% verlassen kann.
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 20.02.2012 17:07

Entwarnung die kleine ist nicht schwanger.
Sie war Grad beim Tierarzt, die Bewegungen die sie beim streicheln gespürt hat waren blähungen.
So viel panik hatte sie das sie schon warnvorstellungen hatte :-D

Nächste Woche wird sie kastriert und dann wird da Ta gewechselt.
Ich bin gespannt was er für Futter empfohlen hat.
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon Stefanie » 20.02.2012 17:09

NaTroFu, und zwar von Royal Canin :mrgreen:
Ein Glück, dass sie doch nicht trächtig ist!
Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte

topic6035.html

Bild
Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Catlovr » 20.02.2012 17:22

Lieber Himmel, für was macht ihr eigentlich die Tierärzte noch alles verantwortlich?
Als erwachsener Mensch sollte man doch in der Lage sein, soweit zu denken, dass ein Katzenpaar Junge hervorbringen kann. Soll der Tierarzt etwa auch noch das mit den Bienen und den Blümchen erklären?
Science. It works.
Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Beitragvon Gwen83 » 20.02.2012 17:34

jetzt mal im ernst- wie blöd muss man eigentlich sein? und wie frech noch den Tierarzt dafür verantwortlich zu machen. Das kann doch wohl nicht euer ernst sein, was glaubt ihr den wie Katzen schwanger werden? boa :pillepalle:
Gwen83
 

Beitragvon LSE » 20.02.2012 17:56

Keiner hat gesagt er Is dran schuld! !!
Es ging rein um seine aussage. :roll:

sie hat es gemacht wie gesagt wurde hat sie getrennt und einmal entwischte er bis zum Termin seiner Kastra.
Und sie selbst sagte ja,steht ja dort,"
halt mich für dumm ich dachte wirklich nicht das dass beim ersten mal Rollig sein schon passieren kann zumal ja gesagt wurde ich müsse die erste Rolligkeit abwarten "
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 20.02.2012 18:16

Die Geschlechtsreife kann ab dem 4. Monat bereits eintreten und damit auch schon der Nachwuchs. Ist hier schön nachzulesen - http://www.katzeninfo.com/KIN/catcare/k ... ation.html

Deine Freundin hat ziemlich lang gewartet und sie kann froh sein, dass ihr Tier nicht trächtig ist. Natürlich halten sich einige Mythen noch hartnäckig, aber mittlerweile hat man ganz andere Studienergebnisse als vor 20 Jahren. Sie soll beim Kater auch nicht mehr so lange warten mit kastrieren, die Kater können trotz Kastra noch bis zu 6 Wochen danach "erfolgreich" decken.
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 20.02.2012 18:31

Der Kater hat es schon hinter sich, sie hätte auch gern beide gleichzeitig gemacht.

Danke den link gebe ich weiter :-)
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon Fusselfabrik » 20.02.2012 18:42

is schon eine komische story, und ich versteh auch nicht warum dieses märchen von einmal rollig sein vor kastration immer noch die runde macht das ist echt schwachsinn und das sagt einem auch jeder tierarzt ,bei katern sagt man sofort kastrieren wenn der urin anfängt zu riechen das kann sogar schon mit 5-6 monaten passieren, man soll doch nicht aufs makieren warten das hab ich noch nie gehört, auch nicht das ein tierarzt beim gemischten doppel kastration ablehnt oder räumliche trennung vorschlägt, wirklich sehr seltsam :roll: mal wieder richtig was schief gegangen aus dumm und unwissenheit der leute wie so oft :heulen: ich check auch nicht das sich besis nicht richtig informieren bevor sie sich tiere ins haus holen
Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter die man sich wünschen kann!
Fusselfabrik
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.02.2012 10:38
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 20.02.2012 19:00

Das habe ich ihr auch gesagt, ich kenne sie von der schule noch und schreibe mit ihr über fb.
Hab ihr aber gesagt sie kann jederzeit mich fragen oder hier nach fragen.

Wie gesagt sie war im letzten Monat dort da meinte der Ta Dr würde lieber bei beiden noch warten.

Kater hat sie trotzdem gemacht,Katze wollte sie wie gesagt warten bis rollig Is.
Aber macht sie nicht sie hat Termin für nächste Woche.
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon Fusselfabrik » 20.02.2012 19:04

Catlovr hat geschrieben:Lieber Himmel, für was macht ihr eigentlich die Tierärzte noch alles verantwortlich?

super aussage :daum: leider werden immer wieder tierärzte zum sündenbock gemacht weil besis einfach zu dumm, verantwortungslos und gleichgültig sind, kommt immer wieder vor, auch ganz übel wenn man zu spät zum arzt geht und ihm dann die schuld gibt für zu hohe kosten oder im krassesten fall dem tod eines tieres das hörste auch immer wieder und das macht mich wütend :(
Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter die man sich wünschen kann!
Fusselfabrik
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.02.2012 10:38
Land: Deutschland

Beitragvon LSE » 20.02.2012 19:24

Hat hier irgendwer wer gesagt wegen dem Ta ist sie schwanger?
Nein, es ging rein um die aussage vom Ta!
viele verlassen sich halt auf den Rat des Ta.
:roll:
Bild
Benutzeravatar
LSE
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4294
Registriert: 25.09.2011 08:31
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: EKH / SFS
Land: Deutschland

Beitragvon Catlovr » 20.02.2012 19:41

Was - bitte schön - wolltest du denn mit diesem Thread sonst bezwecken? Alleine der Titel - du schreibst ja nicht "Katze trächtig".

Du deutest ganz klar an, dass die Besitzerin die Tiere (oder den Kater) kastrieren lassen wollte, diese aber nicht durchgeführt wurde, da der Tierarzt der Meinung gewesen wäre, der Spieltrieb würde unterdrückt und er müsse erst markieren.

Dann fragst du die Frau des Tierarztes (hat die auf dem Standesamt promoviert? :kratz: ) und die sagt wieder was ganz anderes.

Die letzte Aussage war, Katze doch nicht schwanger, hat zuviel Popcorn gegessen (oder so ähnlich) und jetzt wird der Tierarzt gewechselt. Kastriert wurde der Kater aber nun doch dort. Nächste Woche die Katze aber woanders, einen Termin gibt es schon. :kratz:

Sorry...ich finde das ganz schön verworren.

Sich erst zu informieren, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und dann die Schuld auf den Arzt zu schieben ist wirklich frech. Das weiß ich doch vom ersten Tag wenn ich ein Katzenpaar halte, dass ich mich darum kümmern muss. Der nächste Threadtitel wird dann "Mein Kater spielt immer reiten auf meiner Katze" ?
Science. It works.
Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Hauptforum



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast






Thema: So etwas schimpft sich TierArzt -.- - Page 2