Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Wieviel Futter???

Sonstiges über Katzenernährung

Beitragvon Mojo 2012 » 28.10.2012 16:10

Hab schon einige Beiträge gelesen, die dieses Thema beinhalten, aber wirklich schlau bin ich nicht draus geworden...

Wieviel kann eigentlich ein 1 1/4 Jahre alter sibirischer Waldkater am Tag essen (NF)?
Oder wie viel sollte/ darf er in diesem Alter wiegen?
In Fachbüchern oder Wiki heißt es : ausgewachsene Kater 5-9 (!!!!) kg ... das ist schon ein Wort, finde ich .Und die Sibis sind ja erst mit 3-4 Jahren ausgewachsen...
Mojo hat jetzt an die 6kg Gewicht und futtert ganz schön gut. Er kriegt so an die 400g / 500g NF über den Tag verteilt ( natürlich auch nachts noch etwas) .
Ich hab ihn erst Ende August gekriegt, deswegen weiß ich nichts über seine "Kinder-essgewohnheit"
Wenn ihr vielleicht Erfahrung mit Sibis diesbezüglich habt, teilt es mir bitte mit.
Nichts ist,wie es war...
Mojo 2012
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2012 19:19
Katzenrasse: Sibi
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 28.10.2012 16:22

Hallöchen, also ich hab keine sibirischen Waldkatzen aber Maine Coon, also Waldkatzen aus Maine :wink: ich hab drei Stück, alle drei so alt wie deine, das Mädel wiegt Bissl was über 4 kg, ein Kater wiegt bissl was über 5kg und der zweite Kater wiegt knapp 9 kg :wink:

Kannst du mal ein Foto einstellen? Denn das Gewicht allein ist nicht aussagekrãftig, kommt ja auch auf die Größe an.

Da Waldkatzen -wie du schon schreibst - erst mit 3-4 Jahren ausgewachsen sind, sind 400-500g NaFu schon ok. Wichtig hier ist aber auch WAS für Nassfutter :wink:
Je hochwertiger das NaFu desto weniger muss davon gefressen werden. Heißt, vom meisten Supermarktfutter muss mehr gefüttert werden, weil dies nicht so gut verwertet werden kann. Am besten füttert man daher hochwertiges Futter, ist auch nicht teurer, weileben davon weniger gefressen wird :daum:
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Mojo 2012 » 28.10.2012 16:41

Mit Fotos reinstellen hab ich immer noch Schwierigkeiten, wg der Größe usw...
Ich hab aber drei Bilder in " Katzenfotos" - Mojo 2012 zeigt sich ...

Futter gibt`s meist aus´m Supermarkt :roll: - dm mag er auch sehr gern...
Hab aber grad ein Pack Boz...probiert....
Nichts ist,wie es war...
Mojo 2012
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2012 19:19
Katzenrasse: Sibi
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 28.10.2012 16:45

Also anhand der Bilder Insel schwer zu sagen, auf dem 1. Foto würd ich sagen entweder er hat auch längeres Bauchfell oder den typischen kleinen "Hängebauch" , hat einer meiner Kater auch :mrgreen: aber auf dem Bild wo Mojo liegt sieht er Super aus. Also nicht zu dick.

Lies dich doch hier mal bissl in den Futter-Themen ein. Lalu hat da nen Super Übersichtsthread erstellt :daum: und lies dich bitte mal in das Thema 4% Fleischanteil :roll: ein, danach wirst du garantiert auf hochwertigeres Futter umstellen :daum:
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Mojo 2012 » 28.10.2012 16:50

Ja klar ... bin schon dabei :dankee:
Nichts ist,wie es war...
Mojo 2012
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2012 19:19
Katzenrasse: Sibi
Land: Deutschland

Beitragvon bluna » 09.11.2012 01:28

Hallo, da ja grad frisch nen Thread aufgemacht wurde, hark ich mich mal hier ein

Achtung: An die BKH -Besitzer :)

Also meine Kurzen sind ja jetzt 1, 5 Jahre. Zur zeit hat sich eingependelt das sie folgendes futtern:

Morgens : je 100 gr Mäcs
gegen 18 Uhr: je 100 gr irgend was von Miamor, Cosma, Schmusy,
gegen 23 uhr: je 100 gr Carny

jaaa also 300 gr pro Kopf + leckerlies oder so.
Und jetzt so seit ner Woche fressen die mir die haare vom Kopf, ab 16 uhr MAUZ MAUZ MAUZ hunger,
dann fütter ich schon alles ehr und selbst die letzte Mahlzeit dann ist direkt weg und es geht los MAUZ MAUZ
die lezten Tage haben die zur nacht jeweils das doppelte gegessen, also ne ganze 400 gramm Dose zusammen :shock:

ja und mein frage, die sind ja erst so mit 2 ausgewachsen, kann es sein das die jetzt noch mal son Wachstumsschub haben?
ist es okay wenn ich ihnen dann mehr geb? 300 gramm find ich ja jetzt auch nicht wenig, nicht das watson noch rund wird :mrgreen:
wollte mal fragen ob ihr so erfahrungswerte habt.

Ach und aktuelles Gewicht bei beiden ca 5,3 Kg.

Gute Nacht, ich schreib mal weiter an meiner Arbeit :kaffee:
Bild
bluna
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1511
Registriert: 26.07.2011 10:36
Katzenrasse: Britisch Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Maria » 09.11.2012 09:01

@ Mojo: Wenn du das supermarkt futter fütterst, ist es eine frage der Zeit bis dein Süßer zu dick (und eventuell auch krank)wird! Aber du scheinst dich ja schon mit dem thema zu beschäftigen :) Wie viel bekommen deine anderen katzen? er lebt doch nciht allein bei dir, oder??

@ bluna: unsere katzen haben ganz schön viel gemeinsam :D zur zeit fressen sie sooo unglaublich viel und vor allem betteln so viel! Das haben sie vorher fast nie gemacht!
Da das futter ganz ok ist, kannst du mehr geben! Bei mir gibt es am tag 2 st. 180 Gramm almo nature für jeden oder wenns was anderes gibt halt 3 dosen je 100 Gramm! Dann noch ein paar stückchen trofu im snackball wenn ich morgens die wohnung verlasse (Kattovit gastro)! und wenn ich wieder komme wird der snackturm mit cosma snackies befüllt :)
Benutzeravatar
Maria
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 444
Registriert: 02.01.2012 13:15
Wohnort: Harz
Katzenrasse: BKH
Land: Deutschland

Beitragvon bluna » 09.11.2012 09:44

Haha da hast du Recht Maria, ist mir auch aufgefallen :mrgreen:

Ja heute morgen schon wieder, um 8 Uhr gabs 100 gramm Mäcs und jetzt rennt Watson immer hinterher wenn ich in die Küche geh und setzt sich auf seinen Futterplatz und guckt so fordernd :mrgreen:
ja gut dann weiß ich ja Bescheid, mein Freund hat sich auch schon gefragt, ob sich Katzen vielleicht auch son Winterfutter anfressen oder so :kratz:
Bild
bluna
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1511
Registriert: 26.07.2011 10:36
Katzenrasse: Britisch Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon dip » 09.11.2012 10:49

Unsere katzen fressen pro Tag jeder 200 g Nassfutter, plus etwas Trockenfleisch, mal etwas frisches Fleisch und ab und zu mal etwas Katzenmilch. Mehr bekommen unsere zwei nicht, auch nicht wenn sie betteln. Denn Isolde neigt leider zum Speckansetzen :roll:
Allerdings sind unsere Zwei bereits 5 1/2 Jahre alt und sehr ruhig...
Als sie noch Babys waren durften sie so viel fressen wie sie wollten, das habe ich eingestellt als Isolde ein Moppelchen wurde.
Ob sie mit 1 1/2 Jahren nochmal einen Wachtumsschub hatten weiß ich garnicht mehr genau, aber sie haben sich noch über 2 Jahre hinaus körperlich verändert, wurden irgendwie "runder" ohne dick zu sein.
dip
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1508
Registriert: 21.06.2007 19:19
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 1 BKH 1BLH
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 09.11.2012 11:06

also meine fressen momentan über den Tag verteilt 2-3 400gDosen. Allerdings war das im SOmmer auch weniger, ich denke das ist mit Fellwechsel und Wetterumstellung zu begründen. Und mit Kalles immer anhaltendem Hunger :mrgreen: ABER Gewichtszunahme stagniert zur Zeit...ist also normaler Tagesverbrauch
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland


Zurück zu Sonstiges



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Wieviel Futter???