Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Auge bleibt offen!

Katzenkrankheiten die sich nur auf äussere Erkrankungen beziehen, wie z.B. Brüche, Hautkrankheiten, Augen

Beitragvon Vibes » 11.12.2012 23:17

Hallo Leute

Es geht um Tius. Do. beim TA war noch alles okay mit ihm und die Wunde von der Kastra verheilt auch gut. Aber seit gestern macht er sein rechtes Auge nicht mehr zu. Wenn er schlafen will zieht er die Nickhaut vor. Die sieht auch normal aus, minimalste rötung, denke aber das kommt von der Reizung durch dauerbenutzung. Das Auge an sich sieht auch gut aus. Es tränt nicht, glänzt ganz normal, schleimt nicht...nichts. Auch am restlichen Tius sind keine Verletzungen oder irgendwas auffälliges zu finden. Er zieht nur das Oberlid nicht mehr ganz zu. Auch der Schließreflex funktioniert nicht. Also man kann mit dem Finger übers Auge tippen und rechts passiert nichts...links schließt er das Auge sofort.
Er frisst normal, spielt mit Nero.
Ich hatte ausversehen gestern vergessen das Küchenfenster wieder zuzumachen bevor ich zur Arbeit bin. Aber wenn er Zugluft abgekriegt hätte müsste er das Auge doch eher schließen...und nicht offenlassen, oder? :kratz:
Als ich heute nach Hause kam war es immer noch nicht besser. Ich wollte schon beim TA anrufen, aber mein Freund meinte ich übertreibe mal wieder und würde mit meiner ständigen Sorge nerven.
Seit heut Abend sieht er die Sache dann doch nicht mehr so locker, er musste sich eingestehen das nicht die leiseste Besserung eintritt.
Ich werde nun morgen die TA anrufen, vielleicht, wenns geht, morgen Abend noch da vorbei, ansonsten hoffentlich gleich Do.
Obwohl ich mir wünschte er würde mit rechts einfach zwinkern. :( Ich hab keine Idee was das sein könnte und woher es kommt.

Habt ihr das schonmal erlebt? gehört? gesehen?
Benutzeravatar
Vibes
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 380
Registriert: 19.11.2012 12:25
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 11.12.2012 23:22

Noch nicht erlebt oder gehört. Aber als Dauerzustand wirklich nicht gut. Morgen TA wäre besser als übermorgen! Ich weiß nicht genau, wie die Schließmuskulatur bei Katzen ist, aber von einem Hund habe ich mal gehört, dass er eine Auge nicht mehr geschlossen hat, weil was an den zuständigen Muskeln nicht stimmte.
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon Vibes » 11.12.2012 23:38

*seufz*
Google hat auch nur sowas ähnliches wie bei dem Hund ausgespuckt. Da war es ne Nervenverletzung, die wohl nur selten vorkommt, und durch einen Kampf ausgelöst wurde. Aber ich hab nix gefunden. Nichtmal einen Kratzer irgendwo. Kein Blut.

Aber mir ist das nicht geheuer, noch glänzt das Auge, er befeuchtet es wohl durch die Nickhaut. Aber ich hab Angst das es doch zu trocken wird, Horrorvorstellung reiht sich an Horrorvorstellung.

Ich hab scheinbar kein Glück mit Katzenaugen. Nero hatte am rechten Auge ein Rolllid und jetzt kommt Tius, wieder mit dem Rechten. :?

Einfach selbstbehandeln will ich auch nicht, dazu ist mir das viel zu mysteriös. Wenn es verklebt wäre oder irgendwas "herkömmliches"...

und das ganze natürlich kurz vor Weihnachten, wenn man grad alle Geschenke gekauft hat und dachte TA wäre durch. Typisch. :evil:
Benutzeravatar
Vibes
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 380
Registriert: 19.11.2012 12:25
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 12.12.2012 00:20

:kuss: Kann mir denken, wie genial Du das timing findest...
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon Pfirsicheis » 12.12.2012 08:34

Hoffentlich ist es nur eine Bindehautentzündung oder was ähnlich harmloses. Drück die Daumen.
Alles Liebe
Pfirsicheis mit Tony und Sinclair
topic7307.html

Humans are my favorite animals. No other animal is easier to train....said the cat...
Benutzeravatar
Pfirsicheis
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1300
Registriert: 30.11.2012 09:02
Katzenrasse: 2xEKH
Land: Deutschland

Beitragvon Samiha » 12.12.2012 15:31

Dann mal viel Glück das es nichts schlimmes ist.
Drücke die Daumen das alles gut wird.
:besserung: an deinen kleinen
Benutzeravatar
Samiha
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 230
Registriert: 01.03.2012 00:00
Wohnort: nähe Pirmasens
Katzenrasse: 3xEKH 1xMaine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Vibes » 12.12.2012 18:32

Dankeschön! :smile1:

Ich war grad mit ihm beim Arzt. Leider ohne befriedigendes Ergebnis. :(
Die TA hat auch keine Ahnung was das ist. Sie war sehr erstaunt. Die Netzhaut ist heile und die Pupillenreaktion auch normal. Nervenschäden sind auch keine zu finden. Und überhaupt ist er eigentlich Kerngesund.
Zum Schluss standen wir alle ziemlich Ratlos da. Sie fragte ob er sich vielleicht gekloppt hat. Er kloppt sich mehrmals täglich mit Nero. Und mein Freund hatte irgendwann in dem Zeitraum wo es passiert sein muss ein lautes Rummsen aus dem Wohnzimmer gehört. Irgendwer war irgendwo gegengeschüsselt. Sie tippte mal das es wahrscheinlich Tius war. Von Außen ist zwar nichts zu sehen, aber sie meinte, er könnte trotzdem irgendwo eine Schwellung haben.
Er bekam eine Spritze mit Schmerzhemmer und Antibiotikum. Und er war dabei soooo tapfer, nichtmal gezuckt hat er. :nick:
Wenn es die nächsten 1-2 Tage nicht besser geworden ist soll ich wiederkommen.
Wenn es besser geworden ist würde sie es auch gern wissen.
Tius ist ein Mysterium.

Jetzt zwinkert er einem manchmal mit der Nickhaut zu. :spooky:
Zuletzt geändert von Vibes am 12.12.2012 18:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Vibes
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 380
Registriert: 19.11.2012 12:25
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Beitragvon Pfirsicheis » 12.12.2012 18:43

Falls es so ist, wie die TA vermutet, ist es ja in paar Tagen wieder gut. Hoffen wir das Beste. :Kopf:
Alles Liebe
Pfirsicheis mit Tony und Sinclair
topic7307.html

Humans are my favorite animals. No other animal is easier to train....said the cat...
Benutzeravatar
Pfirsicheis
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1300
Registriert: 30.11.2012 09:02
Katzenrasse: 2xEKH
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 12.12.2012 19:19

Jo :Daumen: *Daumendrück*
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon Vibes » 16.12.2012 15:14

So,
gute Nachrichten :dance:

Am Freitag zuckte das Augenlid schon leicht wenn man vor seinem Gesicht rumboxte. Musste natürlich unerwartet kommen. Tius hat was diese Tests angeht ein Übermaß an Vertrauen. Ich hatte aber erst Sorge ich würde es mir nur einbilden. :?

Gestern dann hat er das Auge immer weiter zu gekriegt. Beim Schlafen und Schmusen, gegen Abend war es dann wieder ganz geschlossen. :schwitz: :D

Er zieht zwar immer noch schützend die Nickhaut zuerst vor und wirklich blinzeln tut er auch noch nicht aber es wird sichtbar besser.
Er tobt wie ein Beserker durch die Wohnung, macht Unsinn wo er kann und spielt mit Nero. Jetzt grade ist aber Siesta angesagt.

Ich bin so froh das es nichts wirklich ernstes war und jetzt abklingt. War wohl doch "nur" ne unsichtbare Schwellung. Und er ist bestimmt glücklich das die angedeuteten Schläge vor seinem Gesicht Geschichte sind, er hatte mir ja schon ganz böse Schläge angedroht. :lol:
Benutzeravatar
Vibes
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 380
Registriert: 19.11.2012 12:25
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Beitragvon Bina » 16.12.2012 16:51

:Daumen: das sind gute Neuigkeiten!
Viele Grüße und Pfotenabdrücke von
Sabrina und ihren Wuschelkatzen

Bild

„Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.“ Daniel Defoe
Benutzeravatar
Bina
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2340
Registriert: 10.06.2010 20:51
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Beitragvon Pfirsicheis » 16.12.2012 17:49

Das freut mich, dass der kleine Kobold wieder okay ist. :frech_guck:
Alles Liebe
Pfirsicheis mit Tony und Sinclair
topic7307.html

Humans are my favorite animals. No other animal is easier to train....said the cat...
Benutzeravatar
Pfirsicheis
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1300
Registriert: 30.11.2012 09:02
Katzenrasse: 2xEKH
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 16.12.2012 21:52

:dance: Positiv! :daum:
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland


Zurück zu Äussere Erkrankungen



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Auge bleibt offen!