Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Durchfall durch Nassfutter KITEKAT

Alles über Trocken- und Nassfutter

Beitragvon melli2301 » 21.01.2013 07:28

Guten Morgen,

meine Katze Lilly bekommt seit ca 1,5 Jahren KITEKAT. Wir mussten lang suchen, bis wir ein Futter gefunden haben, bei dem sie kein Durchfall bekommt.
Doch jetzt fängt es bei KITEKAT auch an- es ist zwar nicht so schlimm wie früher, aber die ganze Sache ist sehr breiig und wenn beimm Kotabsatz nicht alles vom Po abgeht, dann schleift sie alles schön durch die Wohnung und hinterlässt ganz winzige "Kothäufchen" - weil es eben so breiig ist. Und der Kot stinkt absolut ekelhaft - kaum auszuhalten.
Sie hat schon Aldifutter bekommen und wir haben auch schon einige "TV-Marken" ausprobiert.
Jetzt habe ich gelesen, dass das ganze bei Futter mit hohem Fleischanteil anders sein soll. Kein Durchfall, kein stinken?
Ist das bei prinzipiell jeder Futtersorte mit hohem Fleischanteil so?
Ich weiss ja nicht, was in meinem Stubentiger so vor geht, ob die irgendwelche Darmprobleme hat, weil sie das Futter schlecht verdauen kann, oder ob sie es einfach nicht verträgt... Beim TA habe ich mal so ein Pulver bekommen- hat nach Kokos gerochen. Das habe ich auf das Futter gemacht, und es hat geholfen. Das war so ein Mittel, das helfen sollte, die Nahrung zu verdauen.
Also ihr lieben, was kann ich tun? Welches Futter soll ich geben? Marke Grau?

LG Melli
Benutzeravatar
melli2301
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.01.2013 07:15
Katzenrasse: Bengalen-Mix
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 21.01.2013 09:48

Hallöchen,

also das deine Katze bei dem Futter Durchfall bekommt ist nur logisch ;) Sie kann dieses Futter - besser gesagt die Kohlehydrate darin gar nicht verarbeiten, weil eine Katze ein Fleischfresser ist :)

Leider wird einem durch die Werbung immer vermittelt, man tut was gutes für die Katz wenn man so ein Futter gibt. Leider ist genau das Gegenteil der Fall. Such dir lieber ein Futter das weniger durch Werbung und vielmehr durch Futterqualität besticht ;)

Lies dich hier mal bissl ein im Bereich Ernährung, es gibt vieles was besser ist, ob es nun hochwertiges Nassfutter ist oder die Rohfleischfütterung.
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Maria » 21.01.2013 10:20

Ich schließ ich an :) du solltest das futter komplett umstellen (und nicht wieder kitekat, wenn der DF weg ist)!

Jetzt kannst du ihr erstmal etwas perenterol (halbe kapsel) mit ins futter mischen! as bekommst du in der Apoheke und ist nur bierhefe, nix schlimmes :)

Hier im Forum gibt es eine ganz tolle übersicht zum Thema NaFu, schai dir die mal an, da wirst du sicher fündig!

LG
Benutzeravatar
Maria
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 444
Registriert: 02.01.2012 13:15
Wohnort: Harz
Katzenrasse: BKH
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 21.01.2013 12:14

Hallo,

schau mal hier :arrow: topic3555.html
da ist es gut erklärt, woran man gutes Katzenfutter erkennt.

Hier wäre eine Nassfutterübersicht :arrow: topic6117.html

Grau ist eine sehr gute Marke, allerdings kann ich nur raten nicht nur Futter von einer Marke zu verfüttern. Erstens ist man somit nie abhängig von einer Marke und zweitens (der wichtigere Punkt) es kann nicht zu Mangelerscheinungen kommen. So 3 - 5 verschiedene Marken wäre ideal. Es gibt bei einigen Online Shops (die meiste Auswahl an guten Futter hat man in den Online Futtershops) sogenannte Testpakete, die kann ich nur empfehlen.

Auch sollte man nicht gleich komplett umstellen, sondern das "neue" Futter nach und nach mit einschleichen. Ist definitiv Magenfreundlicher. Und wenn du ab und zu mal, als eine Mahlzeit ein paar Brocken Rohfleisch verfütterst (kein Schwein/Wildschwein) hast du dann auch noch eine gute Zahnpflege für deine Mieze :smile1: .
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon melli2301 » 21.01.2013 13:25

Hallo zusammen,

ich habe jetzt das Futter von Animonda ADUlt gekauft. Da seht drauf:63%Fleisch+tierische Nebenerzeugnisse (23%Rind, je 10% Lamm, Pute, Huhn, Kaninchen), Brühe, Mineralstoffe.
Ich hoffe, dass das jetzt mal nicht so falsch ist?!

Aber bevor ich damit anfange, habe ich mir das INTEGRA PROTECT Intestinal von Animonda gekauft - gegen akuten Durchfall, denn heute Morgen wurde es wieder schlimmer mit Durchfall. Das Futter besteht aus Pute und Reis.

Ich bin gespannt, ob es was bringt.

Danke für die Anworten.
Benutzeravatar
melli2301
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.01.2013 07:15
Katzenrasse: Bengalen-Mix
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 21.01.2013 15:32

hört sich ja schon mal gut an : ) Animonda wurde bei mir hier auch sehr gerne gefressen.

Aber spar dir für die Zukunft das teure Integra Protect Intestinal, denn wie du schon schreibst, es ist Pute und Reis...das kannst du dir günstiger selbst machen :) Einfach bissl Hühnerfleisch kleinschnibbeln, in heißes Wasser werfen, sobald es komplett weiss ist wieder raus, geraspelte Möhrchen dazu und Hüttenkäse..fertig ist das Diätfutter ;)
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Kitty90 » 21.01.2013 16:54

Arthi hat geschrieben:Aber spar dir für die Zukunft das teure Integra Protect Intestinal, denn wie du schon schreibst, es ist Pute und Reis...das kannst du dir günstiger selbst machen :) Einfach bissl Hühnerfleisch kleinschnibbeln, in heißes Wasser werfen, sobald es komplett weiss ist wieder raus, geraspelte Möhrchen dazu und Hüttenkäse..fertig ist das Diätfutter ;)

:daum:
Kann da Arthi nur zustimmen.
Anstatt viel Geld auszugeben, kann man es auch ganz leicht und billig selber machen :wink: Falls es nochmal vorkommen sollte, dass deine Fellnase Diät oder Schonkost benötigt :engel:

Nur noch ein kleiner Hinweis am Rande:
achte beim Futter auf die Zusammenstellung (haben die anderen ja schon geschrieben), dass auch kein Schwein enthalten ist!
Obwohl das ein No-go und absolutes Tabu für Katzen ist, gibt es tatsächlich Futterhersteller, die das mit reinmischen :?
Bild
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
Sprichwort aus Irland
Benutzeravatar
Kitty90
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2242
Registriert: 19.04.2011 09:04
Wohnort: Deutschland
Katzenrasse: Birma+MaineCoon
Land: Deutschland

Beitragvon Pfirsicheis » 21.01.2013 17:26

Das mit dem Schweinefleisch hatte ich so verstanden, dass man das nicht roh füttern soll, weil ein Risiko besteht, dass ein bestimmter Virus in Schweinefleisch ist, der aber durch Erhitzen zerstört wird.
Alles Liebe
Pfirsicheis mit Tony und Sinclair
topic7307.html

Humans are my favorite animals. No other animal is easier to train....said the cat...
Benutzeravatar
Pfirsicheis
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1300
Registriert: 30.11.2012 09:02
Katzenrasse: 2xEKH
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 21.01.2013 18:18

Es handelt sich bei dem Virus um die aujezkysche Krankheit. Wobei dies mittlerweile seit fast 3 Jahrzehnten in Deutschland nicht mehr vorkommt, rät man nach wie vor davon ab, Schweinefleisch roh zu füttern.
http://www.hundetreff.info/0193e392ce0a ... index.html
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon MuhKuh » 21.01.2013 19:42

Unser Martok hatte auch immer Durchfall , waren mit im ständig beim TA der ihm immer AB gab.
Es wurde aber nicht besser , im gegenteil während der AB-gabe wurde es schlechter
da hieß es vom TA nur das es eine Futtermittelunverträglichkeit sei .
Auf die Frage gegen welches Futtermittel den , hieß es nur das müssen sie selber raußfinden . :pillepalle:

Wir machten uns dann im Internet schlau und fanden heraus das ein
Futter mit hohem Fleischanteil und Taurin am besten sei . :daum:

So sind wir dann auf die Futtersorten von Auenland Konzept , Mac´s , Cat´s Finefood und Leonardo gestoßen ,
die wir nun auch verfüttern und siehe da der Durchfall wurde besser und ist jetzt weg. :Daumen:

Ab und zu bekommen sie auch ein Stück rohes Hühnchenbrustfilet. Sie lieben es!!!! :-P
Wer gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sprechen.
Wer sehr gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sogar flüstern.
Wer jedoch überhaupt nicht mit Tieren umgehen kann,
der hört sie noch nicht einmal schreien.


Meine Katzen
Benutzeravatar
MuhKuh
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 368
Registriert: 31.12.2012 11:05
Wohnort: Baden-Württemberg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 21.01.2013 19:45

Na wenn sie es lieben, würd ich das doch glatt noch mehr ausbauen MuhKuh :daum:
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon MuhKuh » 21.01.2013 19:55

Das haben wir schon , sie lieben eben nur Hühnchenbrustfilet von jeder seite
nur fünf sekunden anbraten (eben so das es nach angebraten riecht)! :kratz:
Dann ist es schmackofatz. :roll:
Wer gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sprechen.
Wer sehr gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sogar flüstern.
Wer jedoch überhaupt nicht mit Tieren umgehen kann,
der hört sie noch nicht einmal schreien.


Meine Katzen
Benutzeravatar
MuhKuh
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 368
Registriert: 31.12.2012 11:05
Wohnort: Baden-Württemberg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon melli2301 » 21.01.2013 20:04

Hallo,
vielen Dank für die Antworten.
Das selbstgekochte Hühnchen mit Reis mag sie komischerweise nicht. Musste das schon mal ne Zeit lang für meinen Hund kochen, weil sie etwas zu viel auf den Rippen hatte. Und das hat meine Katze nicht gemocht. Hat mich heute auch gewundert, dass Lilly das auf einmal frisst. OK, sie war seeeeehr skeptisch. Aber sie hat es gut angenommen und sie war seit dem auch nicht mehr am Katzenklo. Normal geht sie 3-5mal am Tag zum Kotabsatz aufs Katzenklo.Heute bisher nur einmal. Aber kann das denn so schnell wirken, oder ist es einfach, dass sie kein Kitekat mehr bekommt? Ich weiss, dass ich das langsam umstellen sollte, aber heute morgen habe ich mir so Sorgen gemacht, dass ich ihr jetzt keine KITEKAT mehr geben will....
Benutzeravatar
melli2301
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.01.2013 07:15
Katzenrasse: Bengalen-Mix
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 21.01.2013 20:12

Sehr lobenswerte Entscheidung :daum:

Der Verdauungstrakt von Katzen ist so ausgelegt, das alles was reinkommt ca.24 Std. Wieder draußen ist.

Kann sein, dass der Kotabsatz jetzt deutlich weniger wird und nicht mehr so arg riecht.

Hab vor 3 Wochen auf komplett Rohfleisch umgestellt von hochwertigem Nassfutter...und ich war anfangs echt panisch wie sehr sich die Menge des Kots reduziert hatte, also erschreck nicht ;)
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon MuhKuh » 21.01.2013 20:18

Hier bekommst du hochwertiges Futter. :daum:
:arrow: Sandras Tieroase
Wer gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sprechen.
Wer sehr gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sogar flüstern.
Wer jedoch überhaupt nicht mit Tieren umgehen kann,
der hört sie noch nicht einmal schreien.


Meine Katzen
Benutzeravatar
MuhKuh
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 368
Registriert: 31.12.2012 11:05
Wohnort: Baden-Württemberg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Trockenfutter/Nassfutter



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Durchfall durch Nassfutter KITEKAT