Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



katzen aus dem ausland

Alles was sich um Tierschutz dreht.

Beitragvon Pfirsicheis » 18.02.2013 13:09

Wenn du nicht da bist, wäre mein Vorschlag, falls umsetzbar: lasse sie erstmal getrennt.

Ich vermute - jetzt nur aufgrund des vorigen Posts - wenn du Tinta auf den Arm nimmst und mit ihr einen Rundgang machst, wird Schischa eifersüchtig. Versuche Schischa das Gefühl der Bevorzugung zu geben. Sie ist die Katze Nr. 1 (auch wenns bei der neuen kleinen Kuschelmaus schwer fällt). :daum:
Alles Liebe
Pfirsicheis mit Tony und Sinclair
topic7307.html

Humans are my favorite animals. No other animal is easier to train....said the cat...
Benutzeravatar
Pfirsicheis
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1300
Registriert: 30.11.2012 09:02
Katzenrasse: 2xEKH
Land: Deutschland

Beitragvon Schischa » 18.02.2013 13:20

werkstatt ist abgeschlossen.
ich laß die beiden damen sich gerade kennenlernen, komme notfalls auch in das hinterste eck hier, wenn auch mit viel aufwand um Tinta da wieder rauszuziehen.
Tinta ist sehr unerschrocken, die erkundet hier alles, läßt sich dabei auch nicht von Schischa stören.
mal sehen was die nächsten stunden bringen.

seid mir nicht böse wenn ich gerade nicht diskutieren will. ich sage erstmal nur, daß ich viele der bedenken gegen auslandskatzen teile.
The Tinta tinted black Schischa´s Soschee Schoa: http://www.youtube.com/user/SchischaSweetKitten
Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Wohnort: Bruckmühl
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland

Beitragvon Schischa » 19.02.2013 18:22

hallo ihr lieben.

fann85 schrieb:
Zudem gibt es hier in den Tierheimen genügend Kitten, die auf ein neues Zuhause warten und da werden dann auch wieder 3-5 Kitten geboren, die sozusagen Einheimischen Kätzchen den Platz wegnehmen

trotz meiner abneigung gegen tierheime wurden die in der umgebung antelefoniert. keine zu schischa passende katze da.
lebe hier in oberbayern, da gibt es nicht viele katzen in den tierheimen.

fanny85 schrieb:
aber diesen Weg hätte ich nicht eingeschlagen und schon gar nicht, wenn die Tierärztliche Versorgung so unmöglich ist. Ich weiß nicht was so eine Auslandsadoption für Kosten mit sich trägt, aber ich denke hier in Deutschland hätte man aus einem TH eine Kastrierte und Geimpfte Katze für den selben Preis bekommen und dazu hätte man die Garantie gehabt, das sie nicht Trächtig ist.

die tierärztliche versorgung ist bestens, nur die tierheime haben in spanien probleme, da diese doch wegen dem neuen gesetz von neuen betreibern in tötungsstation gewandelt werden sollen.
der preis lag bei 70€, wollte Tinta eigentlich kastriert für 120€ haben, aber die geplante fahrt war dann zeitlich zu nah, wegen noch nicht komplett verheilter wunde und infektionsgefahr. Tinta ist grundimunisiert und gegen tollwut, wegen grenzübertritt, geimpft. Tinta ist nicht trächtig und nicht rollig und hat einen hübschen reisepass und einen chip.
also preisleistungverhältnis: top.
ein bischen mitausschlaggebend damit ich die katze bekomme war auch, daß die pflegestelle hier im ort meine räumlichkeiten kennt, und ich ein gutes ansehen bei der eingessenen bevölkerung genieße.
der schutzvertrag ist im übrigen ein ziemlicher knebelvertrag. wobei gesagt sein darf: papier ist geduldig.
kastrationspflicht ist natürlich ein punkt. häusliche kontrollen ein anderer. steht eigentlich alles so drin, wie ich mir so einen schutzvertrag vorstelle.

Katzmoto schrieb:
Nuja...dadurch das die Tiere im Ausland meißt getötet werden wenn sie nicht zu vermitteln sind (was hier ja nicht der Fall ist) hat das ganze natürlich einen gewissen "erpresserischen " Charakter...da ist man schnell geneigt solch einem todgeweihten Tierchen ein anständiges Leben zu ermöglichen. Obwohl es natürlich völliger Unsinn ist das Tier so weit zu transportieren....aber es geht halt um Leben und Tod :(

dies trifft in meinem fall nicht zu, ihr werdet mich bestimmt gleich alle haßen. :oops:
mein grund war nicht, ach daß arme kleine ding. habe kein problem mit pragmatischen lösungen gegenüber einer unkontrollierbaren überpopulation. allerdings ist es bestimmt besser für das karma, eine katze zu retten.

so jetzt eher allgemein, mit dem versuch mich auf die weiteren antworten zu beziehen:
(ich mein ich hatte das alles schon mal geschrieben)
wie komm ich nun dazu eine fix und fertig katze, leider ohne kastra, aus dem ausland zu nehmen.
schischa sollte eigentlich sehr früh freigang haben und einmal werfen dürfen. ich schreibe das dürfen mal nicht in anführungszeichen. bin ja keine katze und es kann es nicht beurteilen. glaube allerdings, daß katze sich daß ihr leben lang merkt und nicht nur instinktgesteuerte muttergefühle erlebt. der glaube stirbt zuletzt.
k! dann habe ich rausgefunden die leben in rudeln und brauchen ganz grundsätzlich jemand auf augenhöhe.
dummerweise ging arbeitstechnisch nix und damit zog sich die sache in den januar rein, wo Schischa eigentlich hätte kastriert werden sollen. na, da habe ich halt gesucht und wegen vernähter wunde bei sofortiger zusammenführung von abgesehen.
vermehrer zu unterstützen geht schon mal gar nicht. sehe ich ein.
hätte auch nur einer der antelefonierten vermehrer eine geimpfte katze, noch dazu gut kätzisch sozialisierte katze gehabt,
ich hätte sie genommen.
ths hatten keine passende katze.
auf den bauerhöfen waren auch schon alle weg. die sind zwar nicht geimpft, aber in guten zustand. die schlechten kommen weg. kenne keine gratlerhöfe, alles ingenieure. land halt.
damit kam ich auf pflegestellen, vermittlung usw. bei den meisten bekomme ich keine katze, wegen dem ungesicherten freigang. inzwischen hat es mir schon ganz schön gereicht, weil: nehm ich einfach nächstbestes kätzchen schieb es beim ta vorbei und dann hier rein, ist zweite katze da.
wirklich, wenn es um tierschutz geht, hört sich bei mir der spaß langsam auf. eigentlich hauptsächlich wegen der tierschützer. halte es mit albert schweitzer: wer tieren schlechtes tut, dem fehlt es am menschlichen. schätze allerdings das engagement und die verbreitung des gedankenguts.
dummerweise war schon wieder eine woche rum, also: handeln!
dann führt mich mein verfeinerter lebensstil/dekadenz auf auslandskatzen.
hey, alles prima! tierschutz, fix und fertig katze die bestens mit anderen katzen sich auskennt, weiß wann sie jemanden anschmußen will, weil der futter hat.
außerdem wird so ja gegen die vermehrer vorgegangen, indem die auf ihren katzen sitzen bleiben,
zumal in spanien deshalb auch nicht mehr katzen produziert werden. sondern, die lassen sie halt einfach verwildern. da hat der spanier eine recht lockere, traditionelle einstellung. :pillepalle: was am land in spanien auch nicht so ein problem ist.
so kommt jemand der mit dem hiesigen tierschutz nix am hut hat, zu einer spitzen zweitkatze und hat, aufeinmal, was mit dem tierschutz zu tun. wo z.b. der spanische sehr agil und in den medien ist. hocken alle ehemaligen tierheimmitarbeiter noch selbstangekettet in den zwingern.
link zur orga findet sich im ersten post, checkt nach und sagt mir wenn ich was verpasst habe. :mrgreen:

erstmal simpsons schauen.
gruß,
werner

[b]edit:[b] meine bedenken, weil es doch ganz schön meta sei, eine auslandandskatze zu nehmen, haben sich im meta aufgelößt. :dance: :dance: :dance: :dance: :dance:
The Tinta tinted black Schischa´s Soschee Schoa: http://www.youtube.com/user/SchischaSweetKitten
Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Wohnort: Bruckmühl
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 19.02.2013 20:07

So ganz verstehe ich dann nicht, warum du geschrieben hattest das, falls sie Trächtig ist, die Schutzgebühr weniger wird :?

Schischa hat geschrieben:wenn Tinta trächtig ist, sinkt das schutzgeld/katze.


Trotzdem finde ich, hört sich das alles ziemlich unseriös an, auch wenn du anderer Meinung bist.

Ich habe auch eine Abneigung gegen Tierheime, aber das hilft den Tieren die dort festsitzen auch nicht. Irgendo müssen die hilflosen Geschöpfe ja hin und die meisten Tierheime leben von Spenden. Da sollte man wirklich über seinen Schatten springen und einfach mal schauen, ob man von dort einem Tier ein Zuhause geben kann. Dabei sollte man vielleicht nicht nur das Örtliche TH besuchen, denn es gibt sicherlich auch einige Tierschutzvereine in anderen Orten, wo man was passendes finden würde.

Nunja, wie gesagt das ist meine Meinung dazu.

PS: gibt es schon Bilder von Tinta????
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Schischa » 19.02.2013 20:18

fanny85 schrieb: So ganz verstehe ich dann nicht, warum du geschrieben hattest das, falls sie Trächtig ist, die Schutzgebühr weniger wird :?

Schischa hat geschrieben:wenn Tinta trächtig ist, sinkt das schutzgeld/katze.


70:1=70.
70:x=70/durch mehrere.
was ist daran unverständlich?
habe schlechten bis gar keinen humor. lachen kann ich über alles. :engel:

die schutzgebühr wird am besten aus schmutzgeld beglichen. :mrgreen:

edit: ja hatte sogar bis münchen in ths gefragt: keine passende katze!

edit2: habe nicht simpsons geschaut. erfahrungsbericht kommt in eigenen thread.

edit3: noch keine bilder, weil: müßte blitzdingsen. foto/videosetups kommen.
The Tinta tinted black Schischa´s Soschee Schoa: http://www.youtube.com/user/SchischaSweetKitten
Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Wohnort: Bruckmühl
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 19.02.2013 20:31

Ne, so war das jetzt nicht gemeint, denn rechnen kann ich auch.
Ich meinte einfach, wenn du weißt sie ist nicht Trächtig, warum schreibst du dann es könnte sein, das sie tragend ist :?

Allein diese Vermutung macht einen Stutzig und sagt mir ganz klar, das dieser Verein nicht seriös ist, denn ein seriöser Verein würde nicht sagen: jooohhaaa, es kann sein, das sie tragend ist, aber wir verschicken sie trotzdem nach Deutschland, immerhin hat der neue Besitzer dann gleich 2 bis 6 Katzen, für den Preis von einen. Hey, ein echtes Schnäppchen :? Ein seriöser Verein, würde eine eventuelle SS ausschließen, bzw. bestätigen und den Besitzer darüber informieren, immerhin müssen auch die einen Teil des Schutzvertrages einhalten.

Klar, ich hab das jetzt ein wenig Grob geschrieben, aber so stell ich mir das jetzt gerade vor.
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Schischa » 19.02.2013 20:46

der schlechte humor ist nur meiner, nicht der der orga.
es war ein scherz!
hier ist niemand trächtig und wird es auch nicht werden!!! zum 4ten mal? auch wenn ich noch so gerne kleine hätte. :engel:
es gibt keine vermutung. lach!
grüße,
w.st.

edit: grob geschrieben hasste nicht!
The Tinta tinted black Schischa´s Soschee Schoa: http://www.youtube.com/user/SchischaSweetKitten
Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Wohnort: Bruckmühl
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 19.02.2013 21:00

Ist jetzt kein Grund irgendwie pampig zu werden.
Noch dazu verstehe ich deinen Humor leider nicht, bzw. es kommt nicht beim lesen rüber :wink:

Du hast geschrieben, das sie evtl Tragend ist, kein anderer. Du kannst mir auch noch zig mal sagen, das sie es nicht ist (Ich weiß es ja jetzt), aber eigentlich geht es gar nicht darum. Es geht einzig und allein um die Behauptung das sie es sein könnte und das der Verein, sie dennoch auf lange Reise geschickt hat.
Ich will jetzt auch nicht darauf rumreiten, denn die Meinungen dazu gehen ja auseinander.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit der kleinen Spanierin und alles gute für die Zusammenführung :Daumen:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Schischa » 19.02.2013 21:10

grüße.
mach morgen einen thread wegen zusammenführung.

alles liebe,
werner

edit: ich hatte mit der möglichkeit zur trächtigkeit nicht angefangen.
The Tinta tinted black Schischa´s Soschee Schoa: http://www.youtube.com/user/SchischaSweetKitten
Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Wohnort: Bruckmühl
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 19.02.2013 21:42

@ Fanny: ich hatte den spaß verstanden. bitte nimm es mir nicht übel!
@ Schischa: man kann sich da jetzt mal in der logik schon verheddern. dann geht´s aber auch noch.
wenn ich jetzt noch gestehe, dass ich meine katzen NUR von vermehrern (oder züchtern), also ausschließlich aus privater hand, aber niemals aus einem tierheim und schon gar nicht aus dem ausland beziehe, bekomme ich die dresche und Du bist aus der schusslinie.
lieb von mir?
:engel: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 19.02.2013 22:51

Nein Fee, ich nehme es dir nicht übel
Diese Art von Humor kann und werde ich nicht verstehen, aber sicherlich lasse ich jetzt auch nicht auf mir sitzen, das ich, mit der Möglichkeit der Trächtigkeit, angefangen habe. Mich hat dieser Satz einfach Stutzig gemacht und ich zitiere dich einfach nochmal Schischa

wenn Tinta trächtig ist, sinkt das schutzgeld/katze.


Ich denke ich bin nicht die einzigste, die das so versteht, aber wenn das deine Art von Humor sein soll, bitte.....

Für mich ist die Sache erledigt, ich habe meine Meinung dazu geschrieben.....
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Kefa » 19.02.2013 23:24

Mal eben OT:
Denkt bitte daran, dass dies ein Forum ist, in dem man NUR miteinander schreibt und weder Gestik noch Mimik geschweige denn Tonfall des anderen "Mitlesen" kann. Als stille Mitleserin bin ich ehrlich gesagt mehr als einmal über Schischas Schreibstil gestolpert.
Ironie, Sarkasmus oder sonstige Aussagen, bei denen man eigentlich den Tonfall mitlesen müsste, sind oftmals ausschließlich in Textform ganz schwer zu verstehen. Darum möchte ich Euch bitten, deutlich zu schreiben, was ihr meint und es nicht in wie auch immer gearteten Humor zu verpacken bzw. es dann entsprechend zu kennzeichnen.
OT Ende...

Anonsten wünsche ich Dir alles Gute mit der Katze und hoffe, dass die Zusammenführung gelingt und es keine bösen Überraschungen mehr gibt.
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 20.02.2013 00:22

Ich hatte es auch kapiert. Jeder hat halt seinen Stil. Werner muss dann halt damit klarkommen, wenn ihn jemand missversteht. Vllt nützt es, wenn man sich nicht über jeden Kiki aufregt?

Und WO IST DAS AKTUELLE BILD VON TINTA ?!?! :engel:
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 20.02.2013 11:45

ich bin da ganz bei fanny, ich versteh den Humor nicht und hab auch das mit der Trächtigkeit so verstanden.... :engel: :peace:
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Schischa » 20.02.2013 17:38

kurz zur trächtigkeit.
vibes fing an:
Schischa hat geschrieben:tinta kommt unversehrt an: http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... Vk-spoKTlg

Ist mir grad so aufgefallen...ist Timo ein weiblicher Name in Spanien? Oder war Tinta da etwa mit einem (wahrscheinlich ebenfalls) unkastrierten Kater zusammen?! Nicht das du am Ende mehr als nur Tinta bekommst? :kratz:

im nächsten post habe ich die steilvorlage halt für ein späßle genutzt. hatte auch schutzgeld statt schutzgebühr geschrieben,
was klarstellen sollte, daß es ein scherz ist.
aber, Kefa hat natürlich recht. es ist sehr schwierig in foren die intention des posters abzulesen.
stolpere selber dauernd über meinen schreibstil, deswegen sieht es am ende immer so aus. :oops:
außerdem ist fee die allerschlimmste. :mrgreen:
:peace:

foto dauert noch einen kleinen moment. es scheint so, als ob Schischa langsam mitbekommt welch eine schlimme spießerin sie ist und warum Tinta hier ist. da mag ich jetzt nicht stören.

last uns ernsthaft bleiben. wir sind hier im tierschutzforum.

echt! liebe grüße von mir an alle. :kuss:
w.st.
The Tinta tinted black Schischa´s Soschee Schoa: http://www.youtube.com/user/SchischaSweetKitten
Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Wohnort: Bruckmühl
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Tierschutz



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: katzen aus dem ausland - Page 4