Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Hybridkatzen...?

Alles was sich um Tierschutz dreht.

Beitragvon Vibes » 31.01.2013 20:44

Ich bin über diesen Artikel beim Deutschen Tierschutzbund e.V. gestolpert.

http://www.tierschutzbund.de/katzen.html

Trend Hybridkatzen
Der Tierschutzbund spricht sich dagegen aus. Und die Gründe klingen (für mich) ziemlich schockierend. Ist das überdramatisiert oder ist da was dran?

Sind diese Züchtungen ok oder sollte man das sein lassen?
Was habt ihr da für ne Meinung drüber?
Benutzeravatar
Vibes
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 380
Registriert: 19.11.2012 12:25
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Beitragvon Bea » 31.01.2013 20:57

ich finde diese Züchtungen alles andere als ok. Nach dem Motto, je exquisiter und exotischer, um so besser lassen sich die Tiere "vermarkten". Solche Verpaarungen sollten schlichtweg verboten werden. Keine Hauskatze würde sich in der freien Natur freiwillig mit einem Serval paaren.
Außerdem sind diese Hybridkatzen ( schon die Bezeichnung finde ich grenzwertig :? ) nur für katzenerfahrene Menschen geeignet. Dass jeder Katzenneuling sich nach Lust und Laune ein so schwierig zu haltendes Tier zulegen kann, ist schon ein Witz. Probleme sind da doch vorprogrammiert...
Liebe Grüße

Bea

Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Benutzeravatar
Bea
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2784
Registriert: 08.04.2010 14:53
Katzenrasse: 2 Bugattibärchen
Land: Deutschland


Zurück zu Tierschutz



  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Hybridkatzen...?