Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Fütterung von Mäusen bei Diabetes

Sonstiges über Katzenernährung

Beitragvon Minnie » 07.03.2013 15:44

Hallo erst mal. ich möchte meinen Katzen etzwas Gutes tun und auch jetzt öfter Frischfleisch sowie Mäuse füttern. Eine meiner Katzen hat Diabetes und meine Tierärztin meinte, ich soll Mäuse nur so f+üttern, als wären es Leckerlis, also nur mal 1-2 die Woche, weil sie zu viel Proteine enthalten. Ich bin der Meinung, dass dies gerade gut ist, weil sie soll ja keine Kohlenhydrate und kein Zucker bekommen. Kennt sich jemand damit aus und kann mit evtl. einen Rat geben?
Vielen Dank im Voraus.
Minnie
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.03.2013 13:39
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 07.03.2013 21:07

hallo, minnie,
deine TA spinnt bloß. Du hast völlig recht, proteine können bei diabetes nicht schaden. da ist fertigfutter eher ein risiko, weil nicht alle inhaltsstoffe deklariert sein müssen.
:engel: :engel: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon Schischa » 07.03.2013 21:30

hallo und willkommen.

habe zwar auch keine ahnung, aber mir eine zusammengereimt.

bei der artgerechten rohfütterung, barf, wird versucht die maus nachzubauen.
von den meisten die barfen wird alles gewolft inkl. knochen. platzgründe in der tiefkühle.
deutlich verfeinertes wissen von seiten wie "du barfts", oder wie auch immer die hiesen, ist notwendig.
bis 20% barf/woche gilt, unsupplementiert, als unproplematisch.
gebe hier hühnerschenkel mit rückenstück. das wird nicht auf´s sofa getragen.

bei diabetis gibt es wege diese in den griff zu bekommen, durch ausschlußdiäten, oder so.
Zuletzt geändert von Schischa am 07.03.2013 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
The Tinta tinted black Schischa´s Soschee Schoa: http://www.youtube.com/user/SchischaSweetKitten
Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Wohnort: Bruckmühl
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 07.03.2013 22:43

Hallo Minnie und herzlich Willkommen hier :D,

bezüglich der Fütterung bei Diabetes, schau dir diese Seite mal an - http://www.katzendiabetes.de/1029525.htm
ist eine sehr gute und informative Seite. Es gibt auch direkt ein Diabetiker Katzen Forum - http://www.diabeteskatzenvolk.info/

Zum Thema BARF, bitte lese dich da gut ein, da wäre diese Seite zu empfehlen - http://dubarfst.eu/forum/ zum Einlesen schon mal hier - forum16.html.

Wir hatten das Thema Frostmäuse hier schon mal - topic5593.html.

PS: Ich habe mir erlaubt deinen Thread hierher zu verschieben :wink: .
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland


Zurück zu Sonstiges



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Fütterung von Mäusen bei Diabetes