Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Weis jemand etwas zu dem TroFu von Leonardo?

Alles über Trocken- und Nassfutter

Beitragvon tdaniela » 11.04.2013 15:33

Hallo Leute, viele halten ja nichts vonTrofu, aber darum geht es hier erstmal nicht. Momentan füttere ich Mittags einmal jedem Kater eine Hand voll Select Gold (Hair & Skin und Indoor zu 50% gemischt). Jetzt bin ich auf das NaFu von Leonardo gestoßen und es kommt sehr gut. Auch die Bestandteile sind ja der Hammer. Aber was ist mit dem TroFu? Ist das auch so gut? Ich kenne mich leider mit den ganzen Inhaltsstoffen nicht aus. Weis da jemand Bescheid? Ich würde mich sehr freuen. Vielen Dank und Grüße
tdaniela
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 187
Registriert: 15.09.2011 11:59
Katzenrasse: Karthäuser
Land: Deutschland

Beitragvon Schischa » 11.04.2013 19:20

hi. ^^
bin zwar nicht experte, aber habe weit gelesen.

habe bei sandra´s tieroase geschaut, da gibt es 3 sorten trofu von.
welches gibst du?
der rohascheanteil, http://de.wikipedia.org/wiki/Rohasche#Rohasche, ist, glaube ich, deutlich zu hoch, 3 bis 5 fach.
es ist zwar kein weizen drin, aber je nachdem, kann es manchmal auch probleme mit reis geben.
allgemein ist mit getreide ein erhöhtes allergierisiko vorhanden. eiweiße die katze nicht verbrennt, sondern einlagert, was aber so nicht vorgesehen ist.

kommen wir zur glaubens-(wissenstands-)frage.
es gibt zwar manchmal aus medizinischen gründen die vorgabe vom ta, dieses oder jenes trofu zu geben, aber damit werden dann auch nur symptome kaschiert bzw. weiter nach hinten verschoben.
die katze trinkt nicht freiwillig! die trinkt erst wenn sie dehydriert. (meine trinken pro woche ca. 1 eßlöffel, oder sie trinken am hahn. weiß nicht :oops: )
deshalb führt trofu zu nierenproblemen, falschen ph-werten usw.

darüber hinaus schauen diese trofu nicht schlecht aus, von den inhaltsstoffen her gesehen.

my five cent.
The Tinta tinted black Schischa´s Soschee Schoa: http://www.youtube.com/user/SchischaSweetKitten
Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Wohnort: Bruckmühl
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 11.04.2013 19:34

Ich würde sagen, es gibt besseres Trockenfutter :wink:
Schau doch einfach mal weiter, oder bleib bei dem Select Gold, immerhin bekommen es deine ja nur für Zwischendurch :wink:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 11.04.2013 19:54

hallo, Tdaniela,
mit leonardo hab ich recht ungute erfahrungen. meine katzen haben es sehr gern gefressen, bekamen aber nach einiger zeit ständige schübe von durchfall.
gib es also bitte, wenn überhaupt, nur in geringen mengen.
:engel: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon MuhKuh » 11.04.2013 21:06

Ich bin der gleichen Meinung wie funny und meiner Ansicht nach ist
HAPPY CAT (Getreidefrei) das beste Trockenfutter!!! :nick:
Wer gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sprechen.
Wer sehr gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sogar flüstern.
Wer jedoch überhaupt nicht mit Tieren umgehen kann,
der hört sie noch nicht einmal schreien.


Meine Katzen
Benutzeravatar
MuhKuh
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 368
Registriert: 31.12.2012 11:05
Wohnort: Baden-Württemberg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 11.04.2013 21:25

Naja, vom HappyCat halte ich jetzt auch nicht viel, aber nur, weil Bella mir deswegen meine Couch vollgeko*** hat :? Ich füttere Taste of the wild und werde das wildcat noch ausprobieren, allerdings habe ich hier einen TroFujunkie. Ansonsten kann ich das Orijen, Acana oder auch das AlmoNature empfehlen :wink:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Maria » 12.04.2013 09:53

von happy cat halte ich auch nix! und gute trofu muss nicht teuer sein (almo nature ist auch nicht gerade toll, viel zu viel getreide!!!! für nen monsterpreis)

Meine absolute Empfehlung: Power of Nature!!!
http://www.floydspfotenshop.de/Katzenfu ... ::987.html
Benutzeravatar
Maria
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 444
Registriert: 02.01.2012 13:15
Wohnort: Harz
Katzenrasse: BKH
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 12.04.2013 20:41

in leonardo und in happy cat ist reichlich leinsamen enthalten. empfindliche katzen bekommen durchfall davon.
:schwitz: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 12.04.2013 22:53

Almo nature finde ich zu teuer für das, was drin ist. Orijen, Acana, Natural Balance, Granata Pet kommen bei mir in den Napf, auch Yarrah (nicht genial, aber nicht so teuer).
20 % vom Futter ist bei mir rohes Fleisch+Innerein, wegen Flüssigkeit und Zahnpflege.
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland


Zurück zu Trockenfutter/Nassfutter



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast






Thema: Weis jemand etwas zu dem TroFu von Leonardo?