Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



frage zu leukose

Alles zu Katzenkrankheiten. Bitte entsprechendes Unterforum auswählen.

Beitragvon Zoya » 16.09.2013 22:40

". Da die Elterntiere Leukose negativ sind, werden sie auch gleich Leukose geimpft. " ist das jetzt gut oder schlecht :kratz:
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.Francesco Petrarca
Zoya
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.09.2013 13:32
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Ocicat
Land: Deutschland

Beitragvon Catlovr » 17.09.2013 06:07

Wenn auf eine bestimmte Krankheit getestet wird und das Ergebnis "negativ" ist, ist das immer gut.

Leukose wird durch das Leukosevirus (FeLV) ausgelöst. Sind die Eltern negativ ist es höchstwahrscheinlich, dass sie das Virus nicht an die Welpen übertragen haben. Eine Impfung der Welpen ist somit sinnvoll, da sie damit eine körpereigene Abwehr gegen das Virus bilden. Infizierte Tiere sollten nicht geimpft werden, auch wenn die Krankheit nicht ausgebrochen ist.

Offen bleibt die Frage, ob die Welpen sich nur durch die Eltern haben anstecken können. Ist noch Kontakt mit anderen Katzen da, sollten die Welpen vor der Impfung selbst getestet werden und nicht nur die Eltern. Die nächste Frage: wann wurden die Eltern getestet? 2007 oder gestern?
Science. It works.
Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Beitragvon Kitty90 » 17.09.2013 08:29

:zustimm:
Catlovr hat eig alles wichtige schon gesagt.

Eig sollte dir der Züchter nicht nur sagen, dass die Elterntiere FeLV negativ getestet sind, sondern auch wann!!!
Es bringt dir rein gar nichts, wenn der Test schon einige Jahre alt ist. Er muss akutell sein!
Zuchttiere werden regelmäßig auf gewisse Krankheiten getestet, dazu gehört unter anderem Leukose. Sprich es sollte kein Problem für den Züchter sein dir darüber Auskunft geben zu können - entweder mündlich oder sogar die Testergebnisse in schriftlicher Form vorlegt :engel:
...ich weiß jetzt nicht genau um welche Rassekatze es sich handelt, aber zu Leukose kommen ja noch andere (Erb-)Krankheiten, auf denen die Elterntiere untersucht werden sollten. Wurde dir dazu irgendetwas gesagt?
Bsp: HCM (Hypertrophe Cardio Myopathie, eine Herzkrankheit) und PKD (Polycystic Kidney Desease, Nierenzysten)
Das sollte alles abgeklärt sein, bevor du dir da Kitten reservieren lässt oder holst.
Zuletzt geändert von Kitty90 am 17.09.2013 08:32, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
Sprichwort aus Irland
Benutzeravatar
Kitty90
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2242
Registriert: 19.04.2011 09:04
Wohnort: Deutschland
Katzenrasse: Birma+MaineCoon
Land: Deutschland

Beitragvon Jealousy » 17.09.2013 08:31

Sehr gute Antwort, dem kann ich mich nur anschließen.
Die selben Fragen kamen mir auch.
Catlovr hat geschrieben:Offen bleibt die Frage, ob die Welpen sich nur durch die Eltern haben anstecken können. Ist noch Kontakt mit anderen Katzen da, sollten die Welpen vor der Impfung selbst getestet werden und nicht nur die Eltern. Die nächste Frage: wann wurden die Eltern getestet? 2007 oder gestern?

Wann wurden die Elterntiere getestet? Wurden Sie einmalig oder 2x getestet in einem Abstand von ca. 4 Wochen?
Liebe Grüße von Jessi mit
Bild
und den Sternenkatzen: Sakima, Kira und Maiky. <3
Jealousy
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 129
Registriert: 08.09.2013 15:40
Wohnort: Nürnberg
Katzenrasse: OKH
Land: Deutschland

Beitragvon Zoya » 17.09.2013 12:34

Danke für die infos
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.Francesco Petrarca
Zoya
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.09.2013 13:32
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: Ocicat
Land: Deutschland

Beitragvon Jealousy » 18.09.2013 21:39

Zoya hat geschrieben:Danke für die infos

Infos waren ein Teil der Posts...es wurden aber auch einige Fragen gestellt...was is mit denen? :kratz:
Liebe Grüße von Jessi mit
Bild
und den Sternenkatzen: Sakima, Kira und Maiky. <3
Jealousy
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 129
Registriert: 08.09.2013 15:40
Wohnort: Nürnberg
Katzenrasse: OKH
Land: Deutschland


Zurück zu Katzenkrankheiten



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: frage zu leukose