Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katze frisst seit einzug von Kater nichts mehr

Wenn eine zweite oder dritte Katze einzieht. Alles was mit neuen Spielkameraden zu tun hat, kommt hierrein.

Beitragvon Muckiemaus » 06.10.2013 07:36

Hallo,

Wir haben seit Juli eine Katze ( jetzt 6 monate alt) die sonst sehr brav ist. Da wir aber ständig Arbeiten sind, dachten wir, wir holen uns einen Spielkameraden. Seit gestern ist der kleine da (ca 3 Monate laut vorbesitzer). Er hat von ihr keine Angst er ist richtig aufgeweckt und spielt mit uns und auch mit allen was er sieht. Sie allerdings faucht und knurrt uns und auch ihn ständig an. Auch die ganze nacht (wir dachten ständig es vibriert was aber es war das knurren von Katze). Was uns sorgen bereitet, die Katze frisst seit gestern nichts mehr und war auch nicgt auf der toilette. Wir haben versucht sie vors futter zu setzen aber sie spreitzt sich richtig ein. Was können wir da machen?
Muckiemaus
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2013 07:22
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Jealousy » 06.10.2013 09:16

Hallo,
woher habt Ihr eure 1. Katze und woher die 2.? Sicher nicht von einem Züchter..sonst hättet Ihr nämlich die Probleme jetzt nicht..aber gut, dass nur am Rande.
Wenn Katze Nr. 1 so sehr faucht usw. dann möchte Sie auch nichts fressen, aus Angst beim essen überrascht zu werden..was man da machen kann..mh..ich kenn mich damit nicht aus, hatte solche Probleme nie.
Ich denke, wenn sich die Beiden verstehen, wird Katze Nr. 1 auch wieder fressen..und das Sie garnichts frisst, glaube ich fast nicht..
Liebe Grüße von Jessi mit
Bild
und den Sternenkatzen: Sakima, Kira und Maiky. <3
Jealousy
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 129
Registriert: 08.09.2013 15:40
Wohnort: Nürnberg
Katzenrasse: OKH
Land: Deutschland

Beitragvon MuhKuh » 06.10.2013 09:35

Dieses Problem hatten wir auch als vor 4,5 Jahren unsere jüngsten einzogen !
Unsere zwei Opa´s hatten sich für 3 Tage im Schlafzimmer versteckt und haben auch nichts gefressen,
obwohl wir es ihnen ins Schlafzimmer gestellt haben.
Du solltest es beobachten denn nach drei Tagen sollte sie was fressen sonst bekommt sie Mangelerscheinungen !!!
Bei uns ging es zum Glück nach drei Tagen wieder gut . :daum:
Aber wenn sie nichts gefressen hätten dann hätten wir die zwei jungen wieder ins Tierheim gebracht !
Wünsche dir noch viel erfolg bei der Zusammenführung und das sie wieder anfängt was zu fressen !! :Daumen:
Wer gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sprechen.
Wer sehr gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sogar flüstern.
Wer jedoch überhaupt nicht mit Tieren umgehen kann,
der hört sie noch nicht einmal schreien.


Meine Katzen
Benutzeravatar
MuhKuh
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 368
Registriert: 31.12.2012 11:05
Wohnort: Baden-Württemberg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Muckiemaus » 06.10.2013 09:48

Die erste katze haben wir von meiner cousine. Und den Kater haben wir von leuten die eine anzeige "katzen zu verschenken" im internet aufgegeben haben. Wir haben der großen vorher mal ein kleines stück schinken gegeben weil wir wissen wollten ob sie den auch nicht will. Den hat sie gegessen. Vermutlich frisst sie nur nichts weil der kater schon aus ihrer schüssel gefressen hat. Er hat zwar eine eigene und wir haben ihr auch ihre komplett gereinigt und frisches futter reingetan. Aber sie will da nicht rausfressen.

Ich hoffe dass sich die beiden bald zusammengelebt haben.
Bei den katzen von meinen eltern war das nämlich nicht der fall. Aber vermutlich auch weil sie auch raus durften. Unsere sind reine Wohnungskatzen/kater.

Vielen dank schon mal für eure antworten
Muckiemaus
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2013 07:22
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Jealousy » 06.10.2013 10:00

Muckiemaus hat geschrieben:Ich hoffe dass sich die beiden bald zusammengelebt haben.
Bei den katzen von meinen eltern war das nämlich nicht der fall. Aber vermutlich auch weil sie auch raus durften. Unsere sind reine Wohnungskatzen/kater.

Ob Wohnungkatzen oder Freigänger..es dauert eig. immer einige Tage, bis die Katzen sich "zusammengerauft" haben..
Würde es dir passen, wenn sich einfach irgendn Kerl, den du garnicht kennst, auf dein Sofa setzen würde, dein Essen essen würde und mit deinen Sachen spielen würde?
Auch hier hat es ein paar Tage gedauert, bis nicht mehr gefaucht wurde...es wurde aber gefressen.
Liebe Grüße von Jessi mit
Bild
und den Sternenkatzen: Sakima, Kira und Maiky. <3
Jealousy
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 129
Registriert: 08.09.2013 15:40
Wohnort: Nürnberg
Katzenrasse: OKH
Land: Deutschland

Beitragvon Muckiemaus » 06.10.2013 11:10

Also wir haben sie jetzt ne zeit beobachtet. Sie trinkt jetzt wenigstens schon mal wasser. Das ist schon mal was. :daum: Ich glaube es dauert nicht mehr lange bis sie wieder frisst. Weil das wasser steht ja direkt neben den futter.
Muckiemaus
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2013 07:22
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Kefa » 06.10.2013 11:56

Erstmal als Tipp fürs nächste Mal: vorher informieren! Jetzt ist die Katze schon in den Brunnen gefallen.
Ich würde mal diesen Thread lesen und überlegen, was davon jetzt umsetzbar ist, obwohl die "alte" Katze schon den großen Schreck bekommen hat: topic5319.html
Viel Erfolg!
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Jealousy » 06.10.2013 12:23

Muckiemaus hat geschrieben:Weil das wasser steht ja direkt neben den futter.

Ich bilde mir ein, Mal gelesen zu haben, dass man genau das nicht machen soll?! :kratz:
Liebe Grüße von Jessi mit
Bild
und den Sternenkatzen: Sakima, Kira und Maiky. <3
Jealousy
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 129
Registriert: 08.09.2013 15:40
Wohnort: Nürnberg
Katzenrasse: OKH
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 06.10.2013 13:13

Jealousy hat geschrieben:
Muckiemaus hat geschrieben:Weil das wasser steht ja direkt neben den futter.

Ich bilde mir ein, Mal gelesen zu haben, dass man genau das nicht machen soll?! :kratz:


Richtig, weil im Ursprung die Beute auch nicht unbedingt an der Wasserstelle liegt, darum sollte man mehrere Schüsseln Wasser an unterschiedlichen Orten anbieten, nur eben nicht beim Futter selbst.
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Muckiemaus » 06.10.2013 16:55

Unsere Katze frisst wieder :) denke der hunger hat gewonnen :) und wasser haben wir jetzt zu nen anderen platz gestellt :)
Muckiemaus
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2013 07:22
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Muckiemaus » 06.10.2013 21:43

Jetzt fängt sie an den kleinen zu jagen. Sie sprengt ihn immer hinter die couch. Sollen wir eingreifen oder nicht? Er kommt zwar wenn sie weg ist von der couch wieder vor aber er schreit wenn sie noch davor sitzt.
Muckiemaus
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2013 07:22
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Jealousy » 06.10.2013 22:59

Muckiemaus hat geschrieben:Unsere Katze frisst wieder :) denke der hunger hat gewonnen :) und wasser haben wir jetzt zu nen anderen platz gestellt :)

Sehr gut..beides :daum:
Liebe Grüße von Jessi mit
Bild
und den Sternenkatzen: Sakima, Kira und Maiky. <3
Jealousy
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 129
Registriert: 08.09.2013 15:40
Wohnort: Nürnberg
Katzenrasse: OKH
Land: Deutschland

Beitragvon Muckiemaus » 12.10.2013 21:25

Sie verstehen such jetzt soweit ganz gut. Kein fauchen mehr. Nur wenn das weibchen mit ihm spielen will dann beisst sie ihn so fest in pfote usw dass er richtig schreit. Sollen wir da eingreiffen oder ist das normal? Bitte um rat.
Muckiemaus
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2013 07:22
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon Jealousy » 12.10.2013 21:42

Was heißt schreien? Kannst du vllt. Mal ein Video machen?
Ryan singt gerne, wenn er am raufen is...das macht er aber nicht, weil es Ihm weh tut.
Liebe Grüße von Jessi mit
Bild
und den Sternenkatzen: Sakima, Kira und Maiky. <3
Jealousy
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 129
Registriert: 08.09.2013 15:40
Wohnort: Nürnberg
Katzenrasse: OKH
Land: Deutschland

Beitragvon Muckiemaus » 12.10.2013 21:45

Das ist eher so ein hilfeschrei. Wir haben ihn scha in schutz von ihr genommen also im selben raum aber ihn bei uns auf der couch. Aber er provoziert sie auch teilweise.
Muckiemaus
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2013 07:22
Katzenrasse: Europäische Kurzhaar
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Katzen-Duo



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katze frisst seit einzug von Kater nichts mehr