Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Ernährung

Alles zur Ernährung von Katzen, bitte entsprechendes Unterforum auswählen. Mods: Kefa, Lunamaus

Beitragvon Siamkater » 11.10.2013 16:34

heute habe ich das real nature und animonda carny geholt, das kennt er schon von den anfangszeiten
mal sehen wie das klappt und dann seh ich weiter
das cosma hab ich heute leider nicht bekommen

dann vermutlich bei der nächsten bestellung, aber das dauert noch

und wenns mit katze 2 klappt, würd sich das ja dann auch mit dem bestellen eher lohnen
Siamkater
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2013 12:40
Katzenrasse: SIAM
Land: Deutschland

Beitragvon Jealousy » 12.10.2013 01:05

Siamkater hat geschrieben:und wenns mit katze 2 klappt, würd sich das ja dann auch mit dem bestellen eher lohnen

Nicht nur das bestellen lohnt sich dann mehr, nein...auch das Fressen wird noch besser klappen :smile1:

Daumen sind gedrückt :daum:
Liebe Grüße von Jessi mit
Bild
und den Sternenkatzen: Sakima, Kira und Maiky. <3
Jealousy
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 129
Registriert: 08.09.2013 15:40
Wohnort: Nürnberg
Katzenrasse: OKH
Land: Deutschland

Beitragvon Siamkater » 18.10.2013 19:14

so inzwischen habe ich fressnapf nature da, animonda carny und zusätzlich almo nature, cosma kleine und große dosen

von almo sinds allerdings gemischte dosen mit thunfisch und hühnchen (ca. 4 €/kg), da mir das sonst zu teuer wäre
Siamkater
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2013 12:40
Katzenrasse: SIAM
Land: Deutschland

Beitragvon Siamkater » 08.11.2013 15:39

folgendes problem habe ich derzeit

auf cosma stehen die 2 total, allerdings gibts von cosma auch nur hühnchen oder div. fischiges und letzteres soll man ja nur 1x die woche geben
almo nature ist mir eigentlich wesentlich zu teuer, da kauf ich zwar mal paar dosen, aber eben nicht für die basisernährung
porta 21 ist auch so ein wucherfutter

bei cosma gibts bei zooplus ja immer wieder super sparpakete, da passt das ja auch soweit

animonda carny wird gefressen, aber eben auch viel übrig gelassen
genauso witti´s tiernahrung oder granata pet

gourmet gold mach ich derzeit ja noch alle, da steht mein großer ja total drauf

ich wechsel täglich die sorten, außer es ist ne große dose dann mach ich die ja erstmal leer und mein gefühl sagt mir entweder muss es billige matschepampe sein (gourmet) oder nach fressbarem aussehen wie eben cosma, da erkennt man ja das es fleisch ist

jemand vielleicht tipps wo man z.b. porta 21 oder almo nature günstiger bekommt als bei zooplus?

mehr sorten fallen mir nicht ein wo das futter genauso aussieht wie bei den 3 marken inkl. cosma

hab auch immer das gefühl an dem futter wo man nicht mehr sieht was drin ist z.b. catz finefood, das das zu trocken ist, mache zwar wasser dran, aber wenn ich das mit der gabel zerdrück find ich selbst das vom gefühl auch nicht so toll, falls ihr versteht was ich meine

sobald ich almo, cosma oder porta 21 hinstell wird da fast alles weggefressen, vielleicht nicht immer sofort, aber es bleiben letztlich keine reste
und ich will nicht ständig futter wegwerfen müssen

meine mäuse bekommen täglich immernoch ca. 2 hand voll trofu, muss ja irgendwie meine reste loswerden, außerdem kann ich tagsüber nicht füttern, also nur früh und abends
futter mit stückchen wird nur abgeleckt, aber nicht gefressen
Siamkater
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2013 12:40
Katzenrasse: SIAM
Land: Deutschland

Beitragvon sebastian1 » 20.02.2015 02:33

Mir hat mein Tierarzt immer gesagt das es nicht wichtig ist ob
es dem Tier-lein schmeckt, das hat absolut keine Verbindung mit
Qualität sondern Aromen sind der gründ für ein fütter Marathon
der Katzen. Ohne ein neues Thread zu öffnen (besser hier zu fragen)
Hat jemand Erfahrung mit Felix Futter für Katzen
habe umsonst das nass-fütter bekommen aber meine Katze scheint mir zu
begeistert zu sein.
Beginne jeden Tag mit einem Lächeln!
Benutzeravatar
sebastian1
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2014 14:43
Katzenrasse: American Curl
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 20.02.2015 21:27

felix ist (entschuldige bitte!) ziemlich übler dreck mit viel aromastoffen und zucker.
die katze meiner mutter hat davon schlimm entzündete haut bekommen, obwohl sie ihr sonstiges futter (auch billigsorten) immer gut vertragen hat.
:engel: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon monnika » 20.02.2015 21:50

fee hat geschrieben:felix ist (entschuldige bitte!) ziemlich übler dreck mit viel aromastoffen und zucker.
die katze meiner mutter hat davon schlimm entzündete haut bekommen, obwohl sie ihr sonstiges futter (auch billigsorten) immer gut vertragen hat.
:engel: fee


Ich benutze felix ab und zu, die Pasteten um genau zu sein
Kann nicht gerade sagen das es nach Qualität ausgerichtet ist, eher
auf niedrig-preis, aber dennoch denke ich nicht das die Katze von deiner mutter
davon oder deswegen entzündete haut bekommen hat. Wen das so wäre
würden sie es nicht verkaufen können... kein gründ für Übertreibungen
und hexenjagd.
Mit leerem Kopf nickt es sich leichter!
Zarko Petan
Benutzeravatar
monnika
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 20
Registriert: 07.03.2014 16:03
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 21.02.2015 01:11

Nicht jede Katze wird von minderwertigem Futter krank, trotzdem bleibt es minderwertig, und das Risiko ist recht hoch. Verfettung, Niereninsuffizienz, Allergien gegen Getreide... alles Fakten, keine Übertreibungen. Muss jeder selber wissen, aber über meine Türschwelle kommt nix, wo "Felix" draufsteht.
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon Didi67 » 25.02.2015 14:21

Also Trockenfutter solltest du versuchen weg zu lassen. Ich kann dir BioforPets wärmstens empfehlen. Meine Mäkelkatzen lieben es und es ist eines der derzeit besten Katzenfutter auf dem Markt. Hatte mich da auch bei Diabetikerforum usw. umgesehen (meine kleine hat leider Diabetes). Derzeit braucht sie nicht mal mehr Medikamente... hoffe es bleibt so.
Zum Futter, es hat 99,5% Fleisch und Innereien, getreidefrei, 1000mg Taurin, und ist bio. Somit auch frei von Zusätzen, nebenerzeugnissen, Zucker usw usw.....

Auf der Webseite von Bioforpets findest du rechts auch einen link zu gratisproben ;-)
Didi67
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.10.2013 16:55
Katzenrasse: Siam
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Ernaehrung



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Ernährung - Page 2