Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Ernährung

Alles zur Ernährung von Katzen, bitte entsprechendes Unterforum auswählen. Mods: Kefa, Lunamaus

Beitragvon Siamkater » 06.10.2013 12:54

:hallo:

ich habe einen 2jährigen Siamkater, der mit Trofu aufgezogen wurde.

Sobald er bei mir war, fing ich an Nafu zu geben. Derzeit bin ich froh das wenigstens 1/2-1 Schälchen oder Beutel täglich gefressen wird. Das ist natürlich nicht das Optimum.

Ich habe mich totgekauft mit Trofu von Orijen, almo nature und was ich sonst noch als hochwertig empfand. Leider ging Orijen gar nicht und der Rest auch nur mit starker Billig-Trofu-Mischung.
Auch Nafu wird bisher nur so billig wie möglich, sowie so zermatscht wie möglich gefressen, wenigstens achte ich sehr darauf das es keinen Zucker enthält.

Hatte dann auch dieses nature von fressnapf, was ich zumindest als gut empfand und hoffe das es das auch ist/war, aber er fands nicht toll.

Es muss nun nicht das allerteuerste Futter werden, aber wie krieg ich ihn dazu, auch gesünderes Futter anzunehmen?

Ich hatte von Zooplus so ein Sonderpaket da war auch von Cosma was drin, das mochte er sogar mal, wobei er meist kurzzeitig ein Futter mag und morgen plötzlich nicht mehr.

Ich möchte natürlich lange etwas von ihm haben und ihn möglichst so ernähren das zumindest von der Ernährungsseite, keine Krankheiten entstehen können/sollten.

Wenn Trofu alle, weil ichs z.b. nicht aufgefüllt habe, frisst er meist auch mehr Nafu, aber er mauzt dann natürlich auch öfter vorm Napf. Ich weiß nun nicht ob das so sinnvoll ist, daher kommt das auch sehr selten vor.
Er war halt immer nen vollen Napf gewöhnt, ist auch nicht dick und frisst nicht übermäßig.

Als er im Urlaub versorgt wurde, hatten die Versorger schon Angst, weil er frisst halt nicht wie andere alles auf einmal, sondern häppchenweise über den Tag, aber das ist denke ich nicht so schlimm.

Momentan verfüttere ich das Trofu von dm dein bestes und purina one, das nafu ist von gourmet gold, pastete finé von netto, whiskas naturstücke, sheba und dm dein bestes pastetenzauber (letzteres kommt am besten an).
Bei den Sorten kam ich an nachdem sich so rausstellte was er frisst und das er Abwechslung hat wegen den NÄhrstoffen.

Gesundheitliche Probleme derzeit keine.

Danke für eure Hilfe und Tipps. :kittycat:
Siamkater
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2013 12:40
Katzenrasse: SIAM
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 06.10.2013 13:19

Hallo,

Solange das TroFu ganztägig angeboten wird, wird die Umstellung auf NaFu nicht funktionieren. Er mag ja das TroFu lieber, also frisst er sich damit voll und dann "hat er es nicht mehr nötig" das NaFu zu fressen.

Lass das TroFu lieber total weg, oder reduzier es nach und nach immer weiter, ich würds aber gleich komplett entfernen und evtl. noch als Leckerli mal anbieten - dann MUSS er ja das NaFu essen. Versuch das mal wenn du ganztags zuhause bist, also Wochenende wahrscheinlich. Damit du mitbekommst ob er tatsächlich dann gar nix frisst oder einfach nur wiederwillig aufnimmt. Denn es gibt auch Katzen, die hungern sich lieber zu tode als ne Umstellung mitzumachen. Wobei ich bei deinem Kater da mal nicht von ausgehe, wenn er ja schon etwas NaFu zu sich nimmt.
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Jealousy » 06.10.2013 13:45

Kann mich Arthi nur anschließen. Trokenfutter ganz weg..besonders das, was du bisher fütterst.. :o
Stell weiterhin nur Nassfutter hin, lass Ihn maunzen, damit will er dich nur dazu bringen, dass du Ihm doch wieder Trockenfutter hinstellst.
Wenn er das Cosma gerne gefressen hat, dann geb Ihm das weiterhin..da gibt es ja auch viele Sorten.
Liebe Grüße von Jessi mit
Bild
und den Sternenkatzen: Sakima, Kira und Maiky. <3
Jealousy
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 129
Registriert: 08.09.2013 15:40
Wohnort: Nürnberg
Katzenrasse: OKH
Land: Deutschland

Beitragvon Siamkater » 06.10.2013 13:51

tagsüber bin ich aber vz arbeiten, wie mach ich das dann ohne trofu?
das wäre dann wohl das nächste

ganz ohne trofu hab ichs noch nie probiert, weil er mir immer leid tat und dann halt auch mauzend vor dem napf saß, auch wenn nafu da war
vermutlich ist hier wohl geduld gefragt

von animonda hatte ich auch ein nafu, was von der zusammensetzung ok war und das mochte er mal, dann wieder nicht, dann wieder mal

also er frisst das quasi immer nur kurz an :roll:

verhungern wird er ja vermutlich nicht, wenn er während ich arbeiten bin dann nix hat?
oder dann eben nur ne kleinigkeit an trofu

bei lekcerlis ist er zum glück einfach da gibts von cosma das getrocknete fleisch, darauf fliegt er :lol:

als nächstes versuche ich einen partner für ihn durchzusetzen, aber dafür mache ich dann wohl lieber ein anderes thema auf ;)
Siamkater
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2013 12:40
Katzenrasse: SIAM
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 06.10.2013 16:44

nun, du bist mal wieder ein gutes Beispiel dafür, wie gut uns unsere Stubentiger doch im Griff haben :lol:

Lass dich nicht veräppeln, weg mit dem TroFu und eine Katze verhungert nicht in 8-10 Stunden während du arbeitest :)
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 06.10.2013 19:25

Ich würde auch das TroFu weg lassen, vorallem, wenn du ausser Haus bist :wink: So hörst du sein gemauze nicht und er muss das Nassfutter fressen, da würde ich aber auch sagen, weg mit whis.. und Co, biete ihm hochwertiges an, irgendwann wird er es fressen.
TroFu kannst du dann noch als Leckerlie anbieten, z.B. im Fummelbrett/turm o. ä.

Nur mal ein kleines Beispiel :mrgreen: (Passt vielleicht nicht ganz hierher)
Hatte jetzt die Nachbarskatzen zu Pflege, die mit billigen Supermarktfutter (4% Fleischanteil) gefüttert wurden. Die beiden Mädels haben drüben die komplette Wohnung auf den Kopf gestellt, nur weil sie Hunger hatten :shock: Ich bin los, habe das Futter vom Aldi gekauft (Lux oder so :kratz: 60%Fleischanteil, ohne Zucker ) die Katzen waren wie ausgewechselt, obwohl sie das Futter angeblich nicht mögen :pillepalle: Die Dosis haben nach ihren Urlaub einen Einlauf von mir bekommen, weil ich mir immer und immer wieder den Mund fusselig geredet habe und sie immer das Gegenteil davon machten :twisted: Naja, die sind los, haben das Futter gekauft und die Mädels haben es nicht sofort leer gefressen :shock: , also meinten die, die Mädels mögen es nicht :roll: Bis ich denen gesagt habe, das die beiden davon auch schneller Satt werden :bang:
Irgendwie wundert es mich da nicht, das die beiden ständig in meine Wohnung laufen und es sich dort bequem machen, die wissen wo sie hin wollen :engel:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Siamkater » 06.10.2013 19:37

danke, werde mich die nächsten tage mal drum kümmern und schauen was gut ist, hier ist ja auch ein guter thread damit und dann hol ich ihm was und schaueob ers annimmt
muss aber erstmal die reste aufbrauchen, hab da noch genug da ;)
aber kann ja abwechseln und schonmal schauen was er an dem neuen evtl. schon mag

das ganz billige trofu kauf ich auch nicht, fänds aber auch schön wenn ich das verbannen kann, eben wegen trinken und co.
Siamkater
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2013 12:40
Katzenrasse: SIAM
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 06.10.2013 19:39

versuch es mal mit trockenfleisch, wenn Deine kein rohes fleisch mögen. eine mahlzeit am tag davon ist immer noch besser als nur industriefutter.
der fleischanteil jedenfalls liegt bei 100% und es putzt die zähne.
:engel: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon Siamkater » 06.10.2013 19:48

trockenfleisch?

sowas wie cosma? also gefriergetrocknetes fleisch? das hab ich als leckerli da
steht aber drauf 3-4 stück, glaube 2x am tag
die hier http://www.zooplus.de/shop/katzen/katze ... cks/283220
Siamkater
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2013 12:40
Katzenrasse: SIAM
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 06.10.2013 20:00

nee, sowas wie trockenfleisch, nicht tiefgefroren, sondern getrocknet. gibts von "Dokas" bei fressnapf in der hundeabteilung. meine katzen fressen die streifen von huhn und ente mit schriller begeisterung, obwohl sie rohes fleisch sonst nie fressen.
jede bekommte am tag 3-5 streifen, entspricht etwa 1 1/2 mäusen. 500g kosten 4,99€ und reichen für mindestens 10 tage. (ätsch! letzte woche war´s im sonderangebot!)
in der katzenabteilung gibt es auch trockenfleisch, aber nur in mini-portionen zu wucherpreisen.
:engel: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon Siamkater » 06.10.2013 20:07

ah ok, nein das mag er nicht hatte ich schon aus der katzenabteilung und er spielte damit nur :roll:
das müsste ja wie das multifit naturelle sein und das musste ich dann entsorgen bzw. verschenken
Siamkater
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2013 12:40
Katzenrasse: SIAM
Land: Deutschland

Beitragvon Siamkater » 08.10.2013 21:37

mir schwirrt zwar der kopf wegen den ganzen futersorten und marken, aber ich finde euren thread genial, das ihr da eben die besseren futtersorten/marken drin habt

und das man nicht bei allen vom preis erschlagen wird, viele hatte ich damals ja gekauft, aber wurde halt nicht alles gemocht, nun sehen wir weiter

mit trofu weglassen klappt bisher schonmal gut, weiß ja eh nicht was er macht wenn ich weg bin
nafu steht frühs bereit und ist abends leer :daum:
Siamkater
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2013 12:40
Katzenrasse: SIAM
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 09.10.2013 06:22

na siehste, das klingt doch schon mal danach, dass es in die richtige Richtung geht :daum:
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Siamkater » 09.10.2013 19:05

am anfang sieht es immer danach aus

ich habe heute abend eine ration weggeworfen (die von morgens) und eine neue und andere sorte hingestellt, abwarten

wurde jedenfalls mit mauzen begrüßt und konnte es mir daher schon denken, das da wer hunger hat :mrgreen:
Siamkater
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2013 12:40
Katzenrasse: SIAM
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 10.10.2013 12:44

hehehe sehr gut :) Ich schmeiß auch hin und wieder mal was weg. Ist ja auch kein Ding, solang man sich nicht "auf der Nase rumtanzen lässt", die lieben Fellnasen müssen einfach lernen dass WIR diejenigen sind, die entscheiden was es zu fressen gibt :daum:
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Ernaehrung



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Ernährung