Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Kater zu dick für Kratzbaum

Alles rund ums Thema Katzenzubehör, z.B. Kratzbäume, Katzenklo, Fress- und Wassernäpfe, Trinkbrunnen, Katzenklappen, Halsbänder, etc

Beitragvon Therylune » 16.10.2013 11:04

Nee, da ich damals ja "nur" eine kuschel-Katze haben wollte, habe ich mir keinen Stammbaum geben lassen.
Ich glaube Somalis liegen tatsächlich in dem Preisbereich. Vielleicht hab ich mich da falsch ausgedrückt ... also wenn ich zum Beispiel 1000€ für ne Katze bezahle, dann erwarte ich persönlich eigentlich, dass davon nur ~200€ Gewinn für den Züchter bleiben und eben die anderen 800 in Impfungen, Aufbaustoffe, Futter, Spielzeug, Deckkater, Gesundheit des Muttertieres, etc. investiert werden. Ich vermute, dass das bei meinem Shirkan nicht so war. Denke da wurde das Geld abgegriffen und gut ists.

Mit dem Kratzbaum hab ich mir jetzt überlegt, dass ich die Bodenplatte einfach durch meine alte Küchenarbeitsplatte ersetze, sodass er "fester" steht. Die meisten Stämme hab ich ja schon in Vollholz bestellt. Wenn dann die Sitzflächen kaputt gehen, werd ich die nach und nach aus Holz nachbauen und mit Stoff überziehen lassen :mrgreen:
Habe mir bei Catwalk nen ähnlichen Kratzbaum zusammengestellt, der kostet mal schlappe 2200€, das lasse ich lieber :pillepalle:
Benutzeravatar
Therylune
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 181
Registriert: 08.10.2013 12:00
Wohnort: Winnweiler
Katzenrasse: EHK + Bengal
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Zubehoer + Kratzbaeume



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Kater zu dick für Kratzbaum - Page 2