Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Kotbrei und Unsauberkeit

Alles zu Verdauungen.

Beitragvon caro109 » 18.10.2013 12:36

Hallo liebe Chaoskatzen,

ich hab ja schon mal im Tagebuch über die Kotprobleme gesprochen. Sammy hatte ca. 3 Wochen breiigen Kot, nach Futterumstellung zu Diätfutter war das dann wieder gut. Leo hingegen hat das bestimmt 5 Wochen. Diverse Wurmkuren, Tabletten und Spritzen zwei mal wöchentlich halfen immer nur von kurzer Dauer. Er bekommt jetzt ebenfalls Diätfutter um Magen und Darm etwas zu beruhigen. Aber so richtig normal ist es glaube ich noch immer nicht. Kotproben wurden noch nicht abgegeben, weil die TÄ meinte, dass man erst einmal nichts finden wird, da er da schon Antibiotikum bekam. Für den Fall, dass es wieder schlimmer wird, habe ich allerdings gleich ein Probenbehältnis mitbekommen. Schlimmer ist es nicht - der Kot hat schon Form, aber ab und zu ist er dann doch nocht breiig. Richtig dünnflüssig war er nie, aber dünn genug um am Plüschhintern zu kleben. Ich weiß jetzt einfach nicht, ob ich mir einfach zu viele Gedanken mache und eigentlich alles in Ordnung ist oder ob er doch etwas hat. Vom Verhalten waren beide immer absolut unauffällig, kein Verkriechen sondern im Gegenteil - Balken hoch und runter und schön viel spielen.

Aber damit noch nicht genug, Sammy ist seit gestern unsauber... sie kotet nicht mehr ins Kaklo. Es gibt keine bestimmte Stelle, wo sie nun hinmacht. Ich weiß ja, dass sie das nicht macht um mich zu ärgern, aber schön ist es auch nicht. Sie will momentan echt extrem viel spielen. Leider habe ich nicht immer Zeit, weil ich studiere - allerdings von zuhause. Wir spielen trotzdem ca. 1,5h täglich mit ihr, ist das nicht ausreichend? Dass sie viel Beschäftigung braucht, weiß ich ja, aber ich dachte für die Mehrbeschäftigung wäre dann Leo da :roll:
Seit ein paar Tagen kommt sie auch nachts an und trägt ihr Spielzeug zu uns ins Bett, früher hat sie "durchgeschlafen"...

Danke schon mal für eure Antworten, ich bin momentan echt kopflos planlos :(
"Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk"
Leonardo da Vinci

Katzentagebuch: topic7511.html
Benutzeravatar
caro109
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 495
Registriert: 08.05.2013 12:21
Katzenrasse: NFO + Perser (Mixe)
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 18.10.2013 13:49

Also zum Kotproblem, würde ich dir raten, dass du eine Kotprobe beim TA untersuchen lässt bzw. sollte dies vielleicht im Labor passieren, damit nicht nur nach Würmern, sondern auch auf Giardien usw. untersucht wird.
Das die kleine Unsauber ist, kann damit zusammenhängen, allerdings könnte es auch Protest sein, weil du dich wohl nicht mehr so viel mit ihr beschäftigst wie vorher.
Auch wenn ich 1,5 Std täglich wirklich ausreichend finde, ist die kleine da wohl anderer Meinung 8) deswegen schleppt sie das Spielzeug auch ins Bett, ausserdem liegst du nur da und tust nichts, da kann man doch verlangen, das du mal mit ihr spielst, oder? :lol:
Meine wären froh, wenn ich sie soviel beschäftigen würde, ich hab ja auch noch zig andere Sachen zu tun :? aber sie melden sich, wenn sie der Meinung sind, das sie zu kurz kommen und wenn es gar nicht anders geht, wird halt untereinander gespielt. Spielzeug wird auch hier mit ins Bett gebracht und hin und wieder hab ich, wenn ich morgens aufstehe, direkt schon ein Radieschen vor den Füßen liegen, weil er Apportieren will :pillepalle:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Therylune » 18.10.2013 13:55

Spontan fällt mir da jetzt auch wieder die Frage ein, ob du ein Klo mit Deckel benutzt? Manche Katzen mögen das nicht, da sich darin ein ziemlicher Gestank bildet und gehen deswegen iwo anders hin für ihr Geschäft..

Edit: Bitte mach nicht den schlimmen Fehler und zieh sie mit ihrer Nase durch den Kot oder ähnliches. Katzen sind sehr saubere Tiere, das wäre ein ziemliches Trauma für die Kleine.
Benutzeravatar
Therylune
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 181
Registriert: 08.10.2013 12:00
Wohnort: Winnweiler
Katzenrasse: EHK + Bengal
Land: Deutschland

Beitragvon caro109 » 18.10.2013 15:27

Die Probe würde sie auch ins Labor schicken, das sagte sie gleich. Weil sie mittlerweile auch schon an verzweifeln ist :-(
Die Katzen haben nur ein Haubenklo ohne Klappe, weil sie da sonst nicht rauf geht. Leo ist nämlich so hinterhältig und hält die Klappe von außen zu.
Was mich wundert ist, dass sie das Klo ja schon immer nutzen. Deswegen glaube ich wirklich, dass ich noch mehr mit ihr spielen muss. Die kleine hält mich wirklich ganz schön auf Trab :schwitz:
Und ihre Nase würde ich da im Leben nicht hineinstecken! Wer kommt denn auf solche Ideen?! :shock:
Nee nee, ich bin ein guter Dosi und suche die Fehler bei mir :engel:
Achso und die Parasiten bei Leo hatte ich jetzt für mich persönlich eigentlich ausgeschlossen, weil Sammy ja nichts mehr hat. Sie hätte sich im Fall einer Genesung doch sicher schon wieder an gesteckt oder nicht? :kratz:
"Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk"
Leonardo da Vinci

Katzentagebuch: topic7511.html
Benutzeravatar
caro109
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 495
Registriert: 08.05.2013 12:21
Katzenrasse: NFO + Perser (Mixe)
Land: Deutschland

Beitragvon Therylune » 18.10.2013 15:48

Hälst Du es für möglich, dass die eine Katze die andere Katze nervt / stresst wenn sie auf dem Klo ist? Lässt er sie vielleicht nicht mehr raus oder sowas? Könnte auch dazu führen, dass sie es meidet.
Benutzeravatar
Therylune
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 181
Registriert: 08.10.2013 12:00
Wohnort: Winnweiler
Katzenrasse: EHK + Bengal
Land: Deutschland

Beitragvon caro109 » 18.10.2013 15:54

Nee, das hat Leo wie gesagt am Anfang gemacht, aber dann hab ich die Türen rausgenommen und dann war alles gut. Streu wurde auch nicht gewechselt
"Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk"
Leonardo da Vinci

Katzentagebuch: topic7511.html
Benutzeravatar
caro109
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 495
Registriert: 08.05.2013 12:21
Katzenrasse: NFO + Perser (Mixe)
Land: Deutschland

Beitragvon Kefa » 18.10.2013 16:29

Hast du nur ein Klo? Ich würde mal testweise noch zwei weitere aufstellen, unbedingt auch eines ohne Deckel. Katzen können andere Katzen auch ganz unauffällig auf dem Klo "bedrängen", das sieht man nicht unbedingt so deutlich. Man sagt ja sowieso, dass der Idealfall ein Klo mehr als Anzahl Katzen sinnvoll ist.
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Beitragvon caro109 » 18.10.2013 18:07

Die haben schon mehrere, also zwei. Mehr passee aber leider auch nicht in die Wohnung. Ich kenne die Regel mit dem Plus 1 auch. Aber diese Bedingungen sind ja auch bisher alle schon immer so gewesen, da hat sich ja nichts geändert :?
"Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk"
Leonardo da Vinci

Katzentagebuch: topic7511.html
Benutzeravatar
caro109
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 495
Registriert: 08.05.2013 12:21
Katzenrasse: NFO + Perser (Mixe)
Land: Deutschland

Beitragvon caro109 » 19.10.2013 12:52

So Sammy ist gestern wieder sauber gewesen, das hat allerdings auch Zeit und Nerven gekostet. Ich hab JEDES mal mit ihr gespielt, wenn sie mit der Angel zu mir kam. Insgesamt sind wir bestimmt auf 3h durch die Bude rennen gekommen :schwitz:
Zum Glück verstehe ich mich mit meinen Nachbarn sehr gut, die werden das Getrampel schon aushalten :lol:
Was meint ihr, wird sich das noch legen? Sie ist ja mit 7,5 Monaten noch sehr jung und hat sicher einen sehr ausgeprägten Spieletrieb, aber ich kann ja beim besten Willen nicht jeden tag solange mit ihr spielen. Da muss ich ja bald jemanden einstellen :roll:
Dann ist mir gestern aufgefallen, dass wir heute Vollmond haben, kann es auch damit zusammenhängen, dass sie noch aktiver ist als sonst??
"Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk"
Leonardo da Vinci

Katzentagebuch: topic7511.html
Benutzeravatar
caro109
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 495
Registriert: 08.05.2013 12:21
Katzenrasse: NFO + Perser (Mixe)
Land: Deutschland


Zurück zu Verdauung



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Kotbrei und Unsauberkeit