Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Bin ich mit dem Katzenklo zu pedantisch?

Alles rund ums Thema Katzenzubehör, z.B. Kratzbäume, Katzenklo, Fress- und Wassernäpfe, Trinkbrunnen, Katzenklappen, Halsbänder, etc

Beitragvon Kekskrümel » 05.03.2014 22:02

Guten Abend meine Fories :-P
Ich wollt euch gern mal fragen, was ihr davon haltet
war am Abend noch bei einer Freundin zum essen eingeladen und kamen irgendwie auf das Thema Katzenklo.
Allmählich glaube ich dass ich zu pedantisch bin.
Angefangen hat alles damit, dass wir ewig nach einem passendem Streu gesucht haben. Entweder es hat nicht richtig geklumpt oder die Kinsestenz war falsch, es sah scheußlich aus oder hat nach 2 Tagen so angefangen zu stinken dass man es komplett wechseln musste.
Bis wir dann das Feliton Extrem mit Babypuder Duft gefunden haben. :Daumen: das ist einfach top. Riecht super, klumpt perfekt und meine Tiger fahren mal voll auf den Geruch ab.
Da konnte ich mir von meiner Mutter schon anhören dass sie nicht versteht wie man da so ein Drama drum machen kann. Klar sie stört das anscheinend nicht wenn es stinkt.
Jetzt zum eigentlichen Thema:
Freundin und ich unterhalten uns und sie erzählt mir dass sie ihr Katzenklo nur 1x die Woche sauber macht. Fand ich ja mal unter aller Sau. Mal ehrlich ich möchte da als Katze nicht mehr drauf gehen müssen.
Meine Mutter ist nicht ganuz so schlimm aber auch die macht das nur alle 3 Tage. Weshalb es bei ihr unter anderem auch unangenehm riecht. Bio Streu das man nur alle 3 Tage reinigt stinkt nun mal. Bei meiner Freundin riecht es natürlich noch schlimmer. Ist ja klar.
Ich hab damals immer gedacht das ist halt so wenn man Katzen hat. Komisch bei mir riecht man nichts, wenn man ins Bad geht. Ich mache das Klo mind. 2x am Tag sauber. Morgens und Abends. Meist sogar noch zwischendurch.
Deswegen konnte ich mir vorhin anhören dass ich ja spinne und das uch total pedantisch bin und das sei völlig übertrieben.
Ich sagte dann dasd ich da nicht mehr drauf gehen möchte und sie meinte dann nur: das sind Katzen und keine Menschen und die würden nicht so denken wie wir. Ja und man könnte das denen schon so anerziehen. Auf die Frage wie denn kam:
wenn sie nicht mehr drauf gehen weil das Klo voll ist und wo anders hin machen dann müsste man die packen mit der Schnautze da durch ziehen und uns Klo setzen. Das ist meiner Meinung toral barbarisch und unmöglich.
Sorry wenn ich zu faul bin das Klo sauber zu machen und die Katze mir nur auf diese Weise zeigen kann dass was falsch läuft muss sie dann dafür bestraft werden?
Oder seh ich es falsch und übertreibe ich einfach?
sorry für diesen Roman
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis
und kommen gelegentlich darauf zurück.
Benutzeravatar
Kekskrümel
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 76
Registriert: 04.03.2014 07:33
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: Ekh
Land: Deutschland

Beitragvon Kefa » 05.03.2014 23:30

Also wir haben drei Katzenklos für zwei Katzen und die werden jeden Abend sauber gemacht, das heißt, Klumpen und Haufen raus. Wenn eins mal sehr voll ist, wird es auch direkt sauber gemacht. Dann wird auch gleich vor dem Klo mit Handytaubsauger rumgesaugt. Wir haben Cats Best Öko Plus und hier riecht es auch nirgends nach Katzenklo (außer natürlich, es liegt grad ein frischer und nicht zugekratzter Haufen drin). Wir hatten sogar schon mal Besucher, die meinten: Oh, hier riecht es gar nicht nach Katze.... Das komplette Streu wird allerdings recht "selten" ausgetauscht, weil das Cats Best echt sehr ergiebig ist. Irgendwann kommt dann alles raus und es wird komplett gereinigt.

Ich finde also, du stellst dich nicht an, sondern das ist völlig in Ordnung so. Wenn wir mal zwei Tage die Klos nicht machen, dann sind die teilweise echt schon voll und ich denke, ab Tag drei ist die Gefahr groß, dass mir die Katzen zeigen würden, dass ihnen das nicht gefällt, indem sie einfach mal woanders hinmachen. ;)
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Kekskrümel » 06.03.2014 00:21

Das Best Cats hatten wir auch versucht aber dieses Braun hat mich irgendwie gestört und da hatte.ich auch das Gefühl dass es riecht. Komisch wie unterschiedlich da die Geschmäcker sind.
Weil du sagst 3eigentlich normal?ür 2 Katzen.
Als unser Mädchen dazu kam haben wir natürlich auch gleich ein zweites Klo aufgestellt. Hatte ich ja gelesen dass man das machen soll.
aber meine 2 sind da irgendwie doof. Das Klo hat keinen auch nur interessiert und nach 1 Woche haben wir es dann weg getan. Stand ja eh nur zur Zierde rum.
genauso wie beim Fressnapf. Jeder hatte seinen Platz gefressen und getrunken wurde grundsätzlich aus 1 Napf. Also kam der zweite wieder weg. Die 2 sind so bescheuert die teilen wirklich alles. Ist das eigentlich normal?
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis
und kommen gelegentlich darauf zurück.
Benutzeravatar
Kekskrümel
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 76
Registriert: 04.03.2014 07:33
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: Ekh
Land: Deutschland

Beitragvon Kekskrümel » 06.03.2014 00:23

Ps sorry für die Tippfehler aber bin momentan mit m Handy on und das will zum Teil nicht wie ich
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis
und kommen gelegentlich darauf zurück.
Benutzeravatar
Kekskrümel
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 76
Registriert: 04.03.2014 07:33
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: Ekh
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 06.03.2014 13:25

Ich mache die Toiletten hier auch "täglich" mind. 1x sauber, das nicht nur wegen mir, sondern auch weil die Katzen einfach saubere Toiletten vorziehen. Hab mehrere Toiletten hier (muss ich auch bei der Anzahl der Katzen) das Öko Best ist hier auch im Einsatz und es passt alles gut.

Sorry, wenn ich so was lese ... mit der Schnauze dadurch ziehen ... da geht mir der Hut hoch, das geht gar nicht! Ich frage mich da echt, wo das Problem ist mind. 1x täglich die Toiletten sauber zu machen (?). Ist doch kein großer Aufwand und bei 1-2 Toiletten nicht der Rede wert die 5 Minuten sauber machen.

Als ich früher nur die beiden Katzenschwestern hier hatte, haben die sich auch alles geteilt. Ist also ganz normal bei deinen :D .
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 06.03.2014 19:31

Ich finde auch nicht, das du übertreibst.
Ich habe 4 Katzenklos und mache sie täglich sauber, mache ich das nicht, pinkeln sie mir vor das Klo, da ist es egal ob ein Klo unbenutzt ist oder nicht :roll:
Ich kenne es allerdings auch anders, bei einer Bekannten werden die Klos nur alle Jubeljahre mal sauber gemacht. Es stinkt bestialisch wenn man die Wohnung betritt und das die Katzen, die ja in der regel sehr reinliche Tiere sind, da noch drauf gehen, verstehe ich einfach nicht. Das war einer der Hauptgründe, warum man mir den Vogel zeigte, als ich Bella aufgenommen hatte, allerdings riecht hier gar nichts nach Katze ausser es wurde gerade ein Haufen ins Klo gesetzt.
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 06.03.2014 21:30

genau! Du kennst da einfach 2 schweinische katzenhalter, die sich wirklich was schämen sollten.
katzen lieben ein sauberes klo. (will sagen, ein noch unbenutztes)
wenn sie vor lauter klumpen drin nicht mehr scharren können, legen sie ihre "geschäfte" notgedrungen nur noch oben drauf oder gleich neben die kiste.
auch in meiner familie gibt es so eine faule wutz. 3 kisten sind ständig rammelvoll, im ganzen haus mieft es, bei schönem wetter können die armen katzen wenigstens draußen das nötige erledigen.
ich hab für 2 katzen 4 kisten, die ich 2 mal täglich saubermache.
das ist im vorbeigehen in 2-3 minuten erledigt.
so viel zeit hat man doch, oder?
:twisted: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon Kekskrümel » 06.03.2014 21:56

Fee
genau so seh ich das auch. Gut wir haben ja nur das eine Klo aber das mache ich dann hslt dementsprechend öfters sauber. Ich habe jeden Tag Zeit fut Kaffee zu telefonieren und zum fernsehen. Und dann hab ich aber keine Zeit msl schnall 2 Min das Klo sauber zu machen ? Sorry aber das ist einfach Faulheit. Ich persönlich finde aber auch dass diesr Menschen mit sich selbst auch nicht besser umgehen. Meine Mutter z.b bügelt nie. Klamotten werden angezogen selbst mit Flecken. In der Küche stapekt sich das Geschirr usw. Also ich finde man sieht da einen Zusammenhang.
Kann mir mit meinem Putzfimmel zum Glück nicht passieren :D
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis
und kommen gelegentlich darauf zurück.
Benutzeravatar
Kekskrümel
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 76
Registriert: 04.03.2014 07:33
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: Ekh
Land: Deutschland

Beitragvon Banci » 07.03.2014 22:18

Moin,
ich finde auch nicht das du zu pedantisch bist. Ich selbst habe 3 Klo´s bei 3 Katzen, benutzen tun sie aber nur ein einiziges. Ich mache das immer sauber wenn ich sehe das was drin ist. Was manchmal schon 3-4 mal sein kann am Tag. Wie shcon die anderen geschrieben haben, ist superschnell gemacht und es riecht halt nicht. Es gibt nichts schlimmeres für mich als wenn man in ne Wohnung kommt wo man die Katze riecht bevor man sie gesehen hat.

Und mal ganz ehrlich wir würden auch nicht auf ein beschissens Klo gehen wollen.....

Glg
Banci
Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen!
Benutzeravatar
Banci
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 416
Registriert: 03.02.2012 00:08
Wohnort: Marzipancity
Katzenrasse: EKH,Cashmere Bengal
Land: Deutschland

Beitragvon lady.luna1 » 07.03.2014 22:29

Hallo

Ich mache meine katzenklo's auch 1-2 mal täglich von kot und urin säubern aber er stinckt trotzdem immer. Hab aus semtlichen laden das verschiedene streu probiert aber noch nix gefunden was perfekt ist.

Die duftende streu mit babypuderduft was oben erwähnt wurde wo gibt es das?
lady.luna1
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 17
Registriert: 07.03.2014 22:00
Katzenrasse: EKH + Mix
Land: Deutschland

Beitragvon Banci » 07.03.2014 22:32

Moin,
im fressnapf gibt es das auch heißt da allerdings Premiere. Gibt es mit Babypuderduft und auch sensitive(staubt nicht so). Das sensitiv nutze ich und hier riecht auch nichts obwohl es nicht nach Babypuder duftet.

Glg
Banci
Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen!
Benutzeravatar
Banci
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 416
Registriert: 03.02.2012 00:08
Wohnort: Marzipancity
Katzenrasse: EKH,Cashmere Bengal
Land: Deutschland

Beitragvon Kekskrümel » 07.03.2014 23:49

Das was ich hab ist das Feliton Extrem. Gibts entweder bei Zooplus ider vei Futterhaus. Ach ja stimmt stauben tut es ùberhaupt nicht was sehr angenehm ist
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis
und kommen gelegentlich darauf zurück.
Benutzeravatar
Kekskrümel
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 76
Registriert: 04.03.2014 07:33
Wohnort: Bayern
Katzenrasse: Ekh
Land: Deutschland

Beitragvon Kätzchen1 » 21.03.2014 16:28

Hallo,
ich habe für die beiden vier Katzenklos und diese werden täglich sauber
gemacht. Wenn nicht frisch ins Klo gemacht ist, riecht diese aber nicht.
Ich kaufe meistens das Klumpstreu vom Netto. Es ist nicht teuer
und ich bin super zufrieden damit. Habe auch schon teure ausprobiert,
aber da ist teilweise kein Unterschied oder ich war nicht zufrieden damit.
LG
Kätzchen1
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.03.2014 16:09
Wohnort: 94474 Vilshofen
Katzenrasse: Siam
Land: Deutschland

Beitragvon bluna » 23.03.2014 11:23

juhu :) bin auch mal wieder da!
Was les ich denn da? :shock: tagelang das Klo nicht sauber machen?? Wir Menschen ziehen das Klo doch auch ab, wenn wir es benutzt haben. Grade Katzen legen soviel Wert auf Hygiene, da ist das ja ein Unding, das solange nicht sauber zu machen. Also wir haben nur ein Klo, aber wir machen es auch morgens nach dem aufstehen, wenn wir nach der Arbeit nach Hause kommen und vorm Schlafen gehn sauber. Also drei Mal am Tag mindestens und wenn sie frische Häufchen reinlegen :roll: dann direkt, falls wir dann eh im Raum sind.
Also nein, ich find auch nicht das du pedantisch bist!
Liebe Grüße
Bild
bluna
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1511
Registriert: 26.07.2011 10:36
Katzenrasse: Britisch Kurzhaar
Land: Deutschland

Beitragvon shani » 23.03.2014 14:28

Ich bin auch der Meinung, dass du nicht zu pedantisch bist. Ganz im Gegenteil, alles Richtig gemacht! :daum: als ich Namira aufgenommen habe, war meine erste Amtshandlung noch 2 Klos nachzukaufen. Shani hat eins immer gereicht, aber Namira war da sehr genau. Es wurde strikt nach Pipi-Klo und Häufchen-Klo getrennt.
Und ich bin jeden Abend einmal durch und hab alle sauber gemacht.

Jetzt wo Namira nicht mehr bei uns ist und Shani eh nur draußen, schaue ich zwar jeden Tag rein, aber da ist bislang noch nur einmal was drin gewesen, also seit 10 Tagen.

Und wo jetzt bald die beiden neuen kommen habe ich direkt noch ein 4. Klo bestellt, wer weiß schon wie die beiden neuen Kobolde ticken? Lieber ein Klo in Reserve als eins zu wenig :mrgreen:

Den beiden solltest du echt mal aufs Dach steigen, so mit ihren Katzen umzugehen :evil: eine Frechheit ist das!

Achso! Ich habe seit Jahren das Premiere Sensitiv, vom Fressnapf. Shani ist empfindlich gegen den Staub gewesen, und Duft mochte sie auch nicht. Das Streu hat sie aber sofort angenommen, also bin ich dabei geblieben.
Liebe Grüße von Maarit
mit Katze Shani, den Kobolden Mara und Meridia und dem Sternenkobold Namira

Wo kämen wir hin, wenn jeder nur sagte "Wo kämen wir hin?" und keiner ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen? (Kurt Marti)
Benutzeravatar
shani
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 552
Registriert: 03.02.2011 18:18
Wohnort: bei Hamburg
Katzenrasse: DHK & C-REX
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Zubehoer + Kratzbaeume



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Bin ich mit dem Katzenklo zu pedantisch?