Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Blutwerte

Alles zu Katzenkrankheiten. Bitte entsprechendes Unterforum auswählen.

Beitragvon Samtpfoten Mama » 19.03.2014 17:47

Hallo

Unser schöner Brucie macht mir große Sorgen
Es fing alles so an das er husten musste wie verrückt , sind dann direkt Montag mit ihm zum Tierarzt
und haben ihn durch checken lassen , sie haben ihn abgehört Fiber gemessen alles das volle Programm .
Blut wurde auch abgenommen und die Entzündungs Werte waren sehr hoch dh die weißen Blut Körperchen .
Er wurde dann mit Antiobtika u allen wichtigen Medikamenten versorgt
Jetzt meinte die Tierärztin es wäre sinnvoll wenn wir noch ein Fip Sreening nach ordern würden
Dabei kam raus das nach wie vor die Entzündungswerte hoch sind u evtl was aber nicht 100 % sicher sei er Fip haben könnte !
Er hat heute wieder eigenständig ohne Zwangs Ernährung ein bisschen gefuttert zwar nicht die Mengen aber immer hin etwas
Hat auch 3 x Urin gelassen was ich auch sehr toll finde
So nun an euch wie seht ihr das ? Glaube den Fip Erreger trägt doch jede Katze in sich u der Wert war auch erhöht laut Labor , aber nicht so hoch das sie gesagt haben er müsste nach zetriert werden
Was würdet ihr sagen muss an sich da jetzt schwerwiegende Sorgen machen u warten oder wie würdet ihr reaieren
Samtpfoten Mama
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2014 17:20
Katzenrasse: Main Coon ,PerserMix
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 19.03.2014 18:20

Schau mal auf dieser Seite, ist sehr informativ bezüglich FIP - http://www.catgirly.info/Krankheiten/FIP/
oder diese - http://www.loetzerich.de/Gesundheit/FIP/fip.html
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Samtpfoten Mama » 19.03.2014 18:37

Ja hab mir das durch gelesen , es ist ja nicht so als würde er icht fressen halt nur sehr wenig zur Zeit
Weiß nicht wie iuch es deuten oder hin nehmen soll !
Samtpfoten Mama
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2014 17:20
Katzenrasse: Main Coon ,PerserMix
Land: Deutschland

Beitragvon Lalu » 19.03.2014 22:29

Es gibt immer mal Zeiten wo sie nicht so gut fressen. Natürlich wäre ich an deiner Stelle besonders vorsichtig und würde es beobachten. Ich würde schon mal Päppelfutter vorrätig haben für alle Fälle.

Was heißt wenig fressen denn genau? Bei Freigängern weiß man ja auch nicht, ob sie nicht woanders noch was bekommen.
Man kann nicht alleine die Welt retten - aber jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Anleitung Bilder / Fotos einfügen - topic1307.html
Anleitung Videos einfügen - topic4302.html
Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland

Beitragvon Samtpfoten Mama » 20.03.2014 14:40

Ja eigentlich alles was er sonst mag will er zur Zeit nicht
So nun hab ich vom Tierarzt erfahren das die Werte hoch sind und es sich um ein Corona Virus handelt
Sie will ihn weiter behandeln u hofft das er sich wiedewr berkrabbelt u nix weiter passiert !
Samtpfoten Mama
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2014 17:20
Katzenrasse: Main Coon ,PerserMix
Land: Deutschland


Zurück zu Katzenkrankheiten



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast






Thema: Blutwerte