Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Überlegung 3. Katze aufzunehmen

Wenn eine zweite oder dritte Katze einzieht. Alles was mit neuen Spielkameraden zu tun hat, kommt hierrein.

Beitragvon Uli58 » 05.08.2014 19:41

Hallo Leute,

wir haben einen 14 Jahre alten Kater / Sternchen und eine 2 Jahre alte Katze / Lieschen. Die beiden kommen gut miteinander aus. Lieschen haben wir vor 5 Wochen aus dem Tierheim bekommen. Jetzt taut sie langsam auf und versucht mit Sternchen zu schmusen und zu spielen. Den Kater interessiert das aber nicht, er liegt lieber den ganzen Tag auf dem Fensterbalkon.
Nun ist unsere Überlegung, noch eine dritte Katze als Spielgefährtin für Lieschen aus dem Tierheim aufzunehmen. Soweit ich weis, sind noch Geschwister von Lieschen dort.
Was meint Ihr dazu und sollten wir Kater oder Katze nehmen? Unser Kater ist seit Jahren an eine Katze gewöhnt.
Gruß Uli

Lirum Larum Löffelstiel, wer nicht fragt der weiß nicht viel.
Benutzeravatar
Uli58
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.07.2014 07:42
Wohnort: Hüllhorst
Katzenrasse: 2 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Dolly » 06.08.2014 14:58

Ich bin zwar nicht die Erfahrenste hier, aber prinzipiell würde ich sagen: Ja, 3te Katze!
Und wenn noch Geschwister von dem Mädel im TH sind, dann ist das doch optimal. :)
Dann nimm am liebsten noch eine zweite Katze, wenn dein Kater eh eher an Katzen gewöhnt ist, dann hat Lieschen jemanden, der im Gleichen Alter ist und vom Spielverhalten her passt.

Ich erleb das hier mit meinen Beiden auch öfter, dass er für sie schnell zu rauflustig und grob wird und dann hat sie keinen Spaß mehr am Spiel.

Also 3te Katze her, dann hat Lieschen eine Gefährtin und Sternchen seine Ruhe, wenn er nicht mitspielen mag. :)
___________________________________________________________________________________
''Einer Sphynx das Kuscheln abzugewöhnen ist so, als wolle man Äpfeln Flamenco tanzen beibringen.'' - in einem Forum gelesen-
Benutzeravatar
Dolly
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 42
Registriert: 27.06.2014 10:29
Katzenrasse: Sphynx
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 06.08.2014 18:24

Ich finde das eine gute Idee, das du eine dritte Katze aufnehmen möchtest und würde dir eher zu einem Weibchen raten, da Kater ein wenig grober beim spielen sind :wink:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland


Zurück zu Katzen-Duo



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast






Thema: Überlegung 3. Katze aufzunehmen