Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Fressnapf Edelstahl?

Alles rund ums Thema Katzenzubehör, z.B. Kratzbäume, Katzenklo, Fress- und Wassernäpfe, Trinkbrunnen, Katzenklappen, Halsbänder, etc

Beitragvon neRO » 10.09.2014 20:51

Hallo ihr lieben

Aus welchem Material habt ihr eure Futternäpfe? Es gibt ja die verschiedensten Ausführungen von Keramik zu Plaste und Edelstahl.

Bisher hatten wir einen Keramik Napf der heut runterfiel und somit in alle Teile sprang.

Nun habe ich gefallen an den Melanin Näpfen gefunden mit Edelstahl Einsatz.

Wie findet ihr die bezüglich der Reinigung ?
Benutzeravatar
neRO
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.08.2014 16:06
Katzenrasse: Perser
Land: Deutschland

Beitragvon Kitty90 » 11.09.2014 07:43

Kl Bär hat einen Keramik-Napf.

Über einen Edelstahlnapf habe ich mir ehrlich gesagt noch nie groß Gedanken gemacht, da kl Bär "leichte" Näpfe gerne mal durch die Gegend schiebt und umschmeißt.
Er hat einen kleinen-mittelgroßen Keramik-Hunde-Napf :roll:
Bild
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
Sprichwort aus Irland
Benutzeravatar
Kitty90
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2242
Registriert: 19.04.2011 09:04
Wohnort: Deutschland
Katzenrasse: Birma+MaineCoon
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 11.09.2014 19:50

edelstahl enthält etwa 10% Nickel (ein bekannter auslöser von allergien). die säure in lebensmitteln wie z. b. fleisch, löst aus dem edelstahl feine partikel des Nickels heraus.
ich hab längst alle edelstahltöpfe abgeschafft und füttere auch meine tiere nur aus glas- oder keramiktellern.
auch für das trinkwasser benutze ich nur große keramiknäpfe.
zu bruch geht eigentlich (fast) nie etwas (und man muss ja auch nicht das teuerste nehmen).
:engel: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 20.09.2014 15:35

Ich habe nur Keramik, das meiste selbstgemacht, weil ich die Möglichkeit habe, günstig an einen Brennofen heranzukommen. Da kann ich Größe und Design selbst bestimmen. :D
Plastik und Metall habe ich nie benutzt, weil zu leicht. Meine schmeißen sowas einfach um. Für Wasser hatte ich mal ein Metallschüsselchen in einem festen Ständer, dann las ich, dass das auf Dauer ungesund sein kann (s. oben) und hab es wieder abgeschafft. Keramik hält Wasser auch besser kühl.
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon Schischa » 20.09.2014 22:04

wir werden alle sterben!!!
alle tod!
komplette wies´n vergiftet!!!
ich faß es nicht!!! :bruell:
:pillepalle:


allerdings ist der krempel aus edelstahl leicht und billig.
meist china. da rostet alles.

v2a/14301, ist nicht korrosionsbeständig, v4a schon.
in beiden fällen wird die sache verbessert, wenn elektropoliert wird. (bei v4 nicht wirklich notwendig)

habe ich eigentlich schon von der freundin erzählt, die astro-medizin erlernt?
:dance:
The Tinta tinted black Schischa´s Soschee Schoa: http://www.youtube.com/user/SchischaSweetKitten
Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Wohnort: Bruckmühl
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 21.09.2014 20:16

natürlich werden wir alle sterben - aber es muss ja nicht gleich sein.

und wenn wir ein bisschen aufpassen und möglichst wenig dreck von macdoof und aus der dose essen, den fußboden nicht desinfizieren, keine "duft"sprays verwenden und dem arzt nicht alles glauben,
dann können wir vielleicht noch ein weilchen gesund und frei von "allergien" sein.

für meine katzen ist mir das echt wichtig.
katzen würden mäuse fangen und draußen auf der erde fressen. die wissen schon, warum.

:peace: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon Schischa » 23.09.2014 16:57

oh mist!!!
daß trifft mich hart!
arbeite ja nur mit edelstahl!
meine armen katzen!
The Tinta tinted black Schischa´s Soschee Schoa: http://www.youtube.com/user/SchischaSweetKitten
Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Wohnort: Bruckmühl
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 23.09.2014 19:57

mach Dir keine sorgen, lieber Werner!
Du leckst doch Deine kunstwerke nicht ab, oder?
und Deine katzen können sich knackfrische mäuse fangen und direkt auf der erde fressen.

lebt lang und in frieden!
:engel: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 24.09.2014 00:00

Jetzt mache ich mir echt Sorgen um den Werner... :muhaha:
Mach bloß nie ein "Eis am Stiel"-Kunstwerk aus Deinem Edelstahl, sonst bringst Du noch jemanden um die Ecke, der es heimlich abgeleckt hat!
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland


Zurück zu Zubehoer + Kratzbaeume



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Fressnapf Edelstahl?