Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



was tun wenn sie gewohntes Futter nich mehr frisst?

Alles über Trocken- und Nassfutter

Beitragvon miss shiva » 06.12.2014 09:50

Hallo,
Ich habe seid 8 Monaten eine kleine katze davor hatte ich nie eine eigene daher auch keine Erfahrung. Ich gebe meiner kleinen nur hochwertiges nassfutter wie royal canin , Premiere (reines muskelfleisch) und Miamor alles klar für junior, davor hatte ich noch zwei andere Marken wo ich dann täglich gewechselt habe um ihr reichlich Auswahl und abwechslung zu bieten. Seid geraumer Zeit ist sie aber sehr wählerisch geworden so das ich nur noch royal canin u premiere zur Auswahl habe da sie die anderen nicht mehr anrührte, mittlerweile ist sie aber so drauf das sie nun royal canin nicht mehr anrührt und Felix haben will (habe ich auch mal probiert) ich bins aber leid andauernd mir Gedanken zu machen was sie nun mag oder nich. Könnt ihr mir vllt nen Tipp geben wie ich ihr Essverhalten ändern kann? Und ist es ungesund für sie Tage lang nur trockenfutter zu essen weil das tut sie ! Steht bei mir aber auch immer da sowie wasser.... ich bin über jede Antwort dankbar :)
Lg miss shiva
miss shiva
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.12.2014 09:30
Katzenrasse: schildpatt
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 06.12.2014 12:33

Hallo,
zuerst mal was zur Beruhigung: mit 8 Monaten ist Deine Katze in der Pubertät, die Hormone wallen... da kann sich auch der Geschmack ändern bzw. es gibt "zickige" Tage. Prinzipiell wäre mein Rat: unbedingt beim Nassfutter bleiben! Die Sorten, die Du fütterst, sind okay. TroFu nur als Leckerli, nicht als Hauptmahlzeit. Was sich Deine Katze jetzt angewöhnt, bleibt Dir lange erhalten! Hier sind so einige im Forum, die das Gezicke mit dem Futter kennen, also lies mal ein bißchen herum unter der Rubrik "Ernährung".

Konkret zu raten ist schwer, weil sich z.B. nicht ausschließen lässt, dass Deine Kleine eine Unverträglichkeit hat und darum bestimmtes Futter nicht mehr anrührt. Das kann Getreide sein oder eine bestimmte Fleischsorte. Hoffen wir mal, dass es nichts in dieser Richtung ist. Dann musst Du natürlich wechseln. Gibt es irgendwelche Anzeichen für eine Unverträglichkeit: mattes, struppiges Fell, büschelweise ausfallende Haare, extrem häufiges Kratzen?
Es kann aber auch völlig harmlos sein, dann ist sie enfach launisch. Meine Methode ist: konsequent eine Sorte hinstellen, auch wenn die Katze sie nicht anrührt. Sie verhungert nicht gleich! Ist es nur eine Laune, frißt sie es nach 1-2 Tagen doch. Da muss man die Nerven behalten. Ist es allerdings ein gesundheitliches Problem, wird sie das Futter trotzdem nicht nehmen, oder nur geringe Mengen, weil sie echt Hunger hat.
:Kopf:

Bei meinen Katzen gibt es manchmal Phasen, in denen ein Futter nicht so angesagt ist, und einen Monat später stürzen sie sich wieder darauf. Ich habe auch festgestellt, dass sie in der Zeit des Fellwechsels (Frühjahr und Herbst) gerne lactosefreie Milch trinken und Futter mit einem hohen Tauringehalt lieber fressen. Die Bevorzugung eines bestimmten Futters kann auch solche Gründe haben, weil jeder Hersteller eine andere Zusammensetzung hat, Vitamine, Minerale, Taurin etc. Ich biete in der Regel zwei Sorten an und sehe dann, welche lieber genommen wird.
Einmal habe ich eine Sorte mit Fisch angeboten, die wollten sie wirklich nicht. Ich habe es über eine Woche lang versucht, keine Alternative angeboten, aber sie haben lieber gehungert und sind echt dünner geworden. Da habe ich dann aufgegeben, weil sie mit Sicherheit einen guten Grund dafür hatten. Jetzt füttere ich Fisch einmal die Woche frisch, das wird gerne genommen. Solche Phasen des Probierens bleiben einem nicht erspart - Du schaffst das schon. :Daumen:
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 06.12.2014 20:35

Vielleicht möchte deine kleine einfach das Kittenfutter nicht mehr :wink: Kittenfutter ist überflüssig, steig einfach mal auf "normales" Futter um. An sich würde ich Trockenfutter nur als Leckerlies anbieten, denn weil darin Lockstoffe enthalten sind, neigt eine Katze eher dazu TroFu zu fressen, als an das Nassfutter zu gehen.
Das RC würde ich z.B. jetzt gar nicht füttern, das es erstens überteuert ist und zweitens Getreide enthält. Es gibt weitaus besseres Futter, was auch noch günstig ist, schau dich dazu einfach mal im Futterthread um topic6117.html

Ausserdem ist deine kleine in einem Alter, wo sie dich zu erziehen versucht und erstmal austestet, wie weit sie gehen kann. Frisst sie ein Futter nicht, biete es ihr immer und immer wieder an, irgendwann frisst sie es, vorallem wenn du kein anderes Futter stehen hast (also TroFu weg!!)
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon miss shiva » 12.12.2014 17:15

Danke euch für die tollen antworten !!!
miss shiva
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.12.2014 09:30
Katzenrasse: schildpatt
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 12.12.2014 20:34

Ich stimme fanny doch zu, was Royal Canin betrifft. Es ist einfach zu teuer. Die Qualität ist nicht mies, aber auch nicht toll. Für das Geld gibt es hochwertigere Marken.
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon miss shiva » 24.12.2014 22:10

Danke euch für die netten antworten und tipps...ich werd mal andere Sorten ausprobieren mal schauen obs dann wird aber ich denke schon :)
miss shiva
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.12.2014 09:30
Katzenrasse: schildpatt
Land: Deutschland


Zurück zu Trockenfutter/Nassfutter



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast






Thema: was tun wenn sie gewohntes Futter nich mehr frisst?