Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Sphinxs Urlaubsbetreuung

Forum zur Katzenpflege (Fellpflege, Krallenpflege, Ohrpflege, Zahnpflege, Augenpflege, usw)

Beitragvon kreativmaedchen » 30.12.2014 12:34

Hallo:)) Vielleicht ist hier ja irgendjemand der sich mit den Sphinx Katzen auskennt? Okay, ich bin in einem Katzenforum (was ziemlich cool ist) eigentlich logisch. Ich werde mich wahrscheinlich in den Sommerferien für eine Woche um zwei Sphinxs Katzen kümmern. Zu meinen Aufgaben zählt: Füttern, Katzenklo säubern & täglich eine Stunde kraulen. Für die ganze Woche bekomme ich zusätzlich sogar 150€, was für mich echt viel ist als Schülerin:D Der Besitzerin sind die Katzen so wichtig, dass ich in der Zeit wo ich da bin sogar alles bei ihr Zuhause machen könnte, ihren Kühlschrank leer essen, auf ihrer Couch sitzen, Fernsehen usw, Hauptsache ich mache meinen Job eben gut. Aber ich habe eigentlich nur vor mich um die beiden Katzen besonders gut zu kümmern, weil die Besitzerin trotz des unglaublich großem Lohns & dem "Mach was du willst, solange es meinen Katzen gut geht" schlechte Erfahrung mit der Pflege ihrer Katzen hatte. Ich freue mich aber schon wahnsinnig weil die Katzen glaube ich sehr lieb sind, sonst müsste ich sie ja nicht mindestens 1 Stunde kraulen. Waschen oder Nagel schneiden oder irgendwas schwieriges muss ich sowieso nicht machen. Ich mag Katzen unglaublich gerne, aber leider hab ich keine weil das in der Stadt und nur in der Wohnung ja nicht artgerecht ist. Allerdings Katzen mit Fell. Ich kenne Sphinxs bis jetzt ja nicht live - irgendwelche Tricks damit ich mich nicht davor erschrecke oder die Tiere gar ekelig finde? Bis jetzt fand ich die nicht so schön, aber auch nicht hässlich, aber ich glaube das die Tiere einfach total verschmusst sind. Habt ihr außerdem vielleicht eine Idee wie man den Tieren ganz einfach eine Freude machen kann? Auch wenn Sphinxs ungewohnt für mich sind will ich meine Sache richtig gut machen & gut informiert sein. Und kann mir jemand sagen, ob die wirklich jeden von Grund auf mögen?

So & hier nochmal einfach die Fragen ohne den Roman nochmal lesen zu müssen:D
-Gibt es irgendwelche Tricks damit ich mich nicht vor den Tieren erschrecke oder sie ekelig finde, weil es glaub ich liebe Tiere sind?
-Kann ich den Tieren außer Futter, Klo erneuern & streicheln noch irgendwie ganz simple eine Freude machen?
-Mögen die einen von Grund auf?

Viel n Dank für eure Antworten:) auch wenn das erst im Juli 2015 ist, ich will optimal vorbereitet sein, weil der Besitzerin das so wichtig ist & Katzen sowieso cool sind & sich die Besitzerin in ihrem Urlaub entspannen können soll indem sie weiß das sie mir vertrauen kann:)
kreativmaedchen
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.12.2014 11:06
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 30.12.2014 15:00

Ich denke nicht, das sie so viel anders sind wie Katzen mit Fell :wink: Frag doch die Besitzerin, ob du die beiden mal persönlich Kennenlernen darfst und frag sie nach ihren Lieblingspielen, Lieblingsleckerlies usw. Auch nach der Telefonnummer des Tierarztes (für alle Fälle) solltest du fragen. So bist du gut vorbereitet, lernst deine Schützlinge kennen, sie dich und die Besitzerin hat ein bessere Gefühl wenn sie in den Urlaub fährt :wink:
Auch ist es so, das Katzen meist erstmal zurückhaltend sind, wenn neue Menschen ins Revier kommen, das heißt, wenn sie sich zurückziehen, heißt es nicht, sie mögen dich nicht, sondern eher "ich gehe lieber auf Abstand, da ich dich nicht kenne" :wink:

Ich find es übrigens gut, das du dich informierst :Daumen:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon MarRai » 31.12.2014 13:50

Wir besitzen auch Sphynxkatzen und ich hätte Dir trotzdem keine andere Antwort geben können als Fanny es schon getan hat.

Ekelig sind die ganz und gar nicht, wirst sehen...und ein vorheriges Kennenlernen finde ich dringend notwendig, aber auch bei Haarigen :wink:
Es ist schwerer eine Träne zu trösten, als tausend zu vergießen, wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Regenbogenland Bild
Bild
Benutzeravatar
MarRai
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1371
Registriert: 09.01.2010 17:52
Wohnort: in der Mitte Bayerns
Katzenrasse: 4 Sphynxe,1 Haariger
Land: Deutschland

Beitragvon kreativmaedchen » 11.02.2015 18:32

Vielen Dank!

Ist zwar nun wieder eine Weile her, aber ich werde die beiden Mintag/Dienstag kennen lernen. Vielen Dank!

Aber das klappt bestimmt, ich freue mich vollauf die Tiere. Katzen sind einfach was tolles!
kreativmaedchen
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.12.2014 11:06
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 11.02.2015 23:26

Na, dann sind wir gespannt, wie das Kennenlernen läuft! Es gefällt mir, wie Du Dich kümmerst :daum: , und das wird bestimmt interessant.
Ich glaube, an das Aussehen der "Nackis" gewöhnt man sich ganz bald. Lass Dir von der Besitzerin sagen, was die Katzen gerne spielen und ob Du Leckerlis geben darfst. Meistens ist ein Lieblingsspielzeug ein guter "Eisbrecher" :D .
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland


Zurück zu Katzen-Pflege



  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Sphinxs Urlaubsbetreuung