Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



katze läßt sich nicht auf Roh umstellen

Alles über Barfen

Beitragvon schnibbel » 01.01.2015 16:36

Hallo, bin neu hier im Forum.
Ich möchte meinen Kater auf Rohfütterung umstellen. Habe es schon ein paar mal versucht. Aber immer wieder fing er an es zu verweigern ( zuletzt nach fast 1 Jahr). Er hat draußen bei einer Dame das Trockenfutter vorgezogen :( . Wurde ihr gegen über richtig agressiv.

Kann das sein das Katzen so schwer umzustellen sind ? Derzeit bekommt er Nass und Trofu. Nur ihm bekommt das alles nicht wirklich. Er hat weichen übelriechenden Stuhl, leider sehe ich das nicht immer da er draußen macht. Bauchweh, und jetzt übergibt er sich wieder öfter.

Er ist geschätzte 13 Jahre alt.
Eine Katze kann man nicht erziehen ;) Die muss man so lieben wie sie ist
schnibbel
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.01.2015 13:48
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 01.01.2015 17:42

Ich denke in dem alter ist es schwierig ihn umzustellen :wink: Tipps dazu kann ich dir leider nicht geben, da ich selber auch eine Rohfleischverweigerin habe :roll:
Welches Futter bekommt er?
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon schnibbel » 01.01.2015 18:21

Zur Zeit bekommt er Real Nature Nassfutter. Trockenfutter nur eine kleine Menge. Er frisst aber nur knapp 200gr Nassfutter. Wie gesagt hat er fast 1 Jahr roh gefressen bis zum Sommer dann hat er er verweigert und sich woanders bedient. Er ist Freigänger.
Habe ihn vor 8 Jahren bekommen und da vertrug er nicht mal 50gr Nassfutter. Er hat halt sein leben lang Trofu bekommen und halt 50gr Kittekat.
Nun barfe ich halt meinen Hund seit 2 1/2 Jahren und wollte halt meinem Kater auch vernünftig ernähren.
Eine Katze kann man nicht erziehen ;) Die muss man so lieben wie sie ist
schnibbel
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.01.2015 13:48
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 02.01.2015 18:58

Er ist schon betagt, da fängt man nicht gerne was neues an. Weniger zu fressen ist auch altersgemäß, aber der Stuhl kann ja auch auf Magen- oder Darmprobleme deuten. Vllt mal einen Test beim Ta machen lassen?
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon schnibbel » 03.01.2015 00:38

ich weis ja das er von zu viel Nassfutter durchfall bekommt. Mich hat gewundert das nach fast einem halben Jahr das Fleisch verweigert hat. Kann das sein das ihm was gefehlt hat?
Trofu frisst er für sein leben gern.

Habe heute Hühnerherzen / Magen / leber und ganze Hähnchen gewolft :D Werde ihn erstmal teil barfen. Fischfilet und Rinderkopffleisch oder gehacktes frisst er auch.
Eine Katze kann man nicht erziehen ;) Die muss man so lieben wie sie ist
schnibbel
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.01.2015 13:48
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 03.01.2015 08:53

Ich weiss nicht, ob Katzen das fressen einstellen, wenn gewisse Inhaltsstoffe fehlen, denke aber wenn du die Zusätze zu gibst, dass da nichts passieren dürfte. Ich selber hab mich gegen das Barfen entschieden, da bei mir nur eine Katze rohes sehr gerne mag, Oskar liebt sein TroFu und frisst mal ein Stückchen roh, während Bella das gar nicht erst anguckt :roll: Daher bekommt Pumi zu 20% roh und ich brauche keine Zusätze dafür.
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon schnibbel » 03.01.2015 12:18

Die Verdauung war nie 100 % ok. Oft hat er übelst riechenden Kot gehabt. Am meisten hat mich ja geärgert das eine Dame meint meine Katze draußen zu füttern. Sie versorgt hier eine Straßenkatze. kommt deshalb extra aus einem anderen Stadtteil angefahren.
Und dann muss ich mir noch anhören ob ich der Katze nichts zu fressen gebe, er hätte ja ständig Hunger ist zu dünn und würde aggressiv werden wenn sie ihm nichts gibt. Ein andres mal hieß es ich sollte doch mal mit ihm zum Tierarzt gehen er wär ja so dünn. Als ich dann sagte er bekommt halt Durchfall da sie ihm was gibt was er nicht verträgt, kahm dann er würde von ihr nichts bekommen. Außerdem hätte sie ja RC für Magen sensible Katzen.
Dann habe ich es selber gesehen, er hat aggressiv nach den Beinen der Frau geschlagen als sie die Näpfe wegnahm ( sie hat mich gesehen).Selbst wenn er drinnen gefressen hatte, Ging er zu ihr wenn sie da war. Er wollte oft nicht mehr nach hause kommen-
Dann bin ich erstmal angefangen ihm das selbe zuhause anzubieten.
Ich muss nicht unbedingt barfen. Aber es ist ihm besser bekommen. Er sah super im Fell aus der Kot stank nicht mehr. Zumindest das was ich mitbekam. Meistens macht er nämlich draußen.

Eine Frage hab ich noch, Wie lade ich denn Fotos hier hoch? Bekomme keins in den Avatar selbst wenn ich es noch so klein mache :( :( :(
Eine Katze kann man nicht erziehen ;) Die muss man so lieben wie sie ist
schnibbel
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.01.2015 13:48
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 07.01.2015 20:57

schnibbel hat geschrieben:Eine Frage hab ich noch, Wie lade ich denn Fotos hier hoch? Bekomme keins in den Avatar selbst wenn ich es noch so klein mache

- einen der Mods fragen, per PN.
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland


Zurück zu Barfen



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: katze läßt sich nicht auf Roh umstellen